Frage von ghweinbauer 11.05.2011

Reisedokumente für Spanien

  • Hilfreichste Antwort von Hotteb 12.05.2011

    Hallo,

    Vorbemerkung: Mich würde dein Alter interessieren.

    Da du jedoch davon sprichst bzw danach fragst, ob für die Einreise nach Spanien per Flugzeug der Führerschein genügt, gehe ich davon aus, dass du im Besitz eines Führerscheines bist und demnach - von Sonderregelungen mal abgesehen - zumindest das 18te Lebensjahr vollendet haben musst. Es sei denn, du stellst die Frage sozusagen stellvertretend für einen anderen Führerscheininhaber.

    Warum meine Vorbemerkung ???

    Vorweg die Antwort: Einen Pass (damit kann bei Bürgern eines EU-Mitgliedslandes nur ein Reisepass gemeint sein) benötigst du für die Einreise nach Spanien nicht.

    Es reicht, vorausgesetzt du bist deutscher Staatsbürger, der deutsche Bundespersonalausweis.

     

    An dieser Stelle zurück zu meiner Vorbemerkung:

    Wie ????  kommt ein erwachsener Mensch (widerum vorausgesetzt er ist deutscher Staatsbürger) auf die Idee, dass der Führerschein ein geeignetes Dokument für die Einreise in ein anderes EU-Mitgliedsland, also überhaupt für den grenzüberschreitenden Reiseverkehr sein kann ????

    Der Führerschein ist (unabhängig von der "Klasse" für die er ausgestellt ist) lediglich !!! ein amtliches Dokument, mit dem dir die Fahrerlaubnis für Kraftfahrzeuge der von der Führerscheinklasse erfassten Kraftfahrzeuge erteilt wird/wurde.

    Nicht mehr und nicht weniger !!!

    Unter keinen Umständen ist der Führerschein als Personen-ID für grenzüberschreitenden Reiseverkehr geeignet, weil er nur dem vorstehend beschriebenen Zweck dient (Fahrerlaubnis !!!!!), keinesfalls !!! aber an die Stelle eines Bundespersonalausweises treten bzw. dessen Funktion erfüllen kann.

    Dies sollte jedem  !!!! Führerscheininhaber und - vor allem - jedem volljährigen deutschen Staatsbürger, der in seinem Lebensabschnitt bis zum Erreichen der Volljährigkeit einen zumindest dem Hauptschulabschluss entsprechenden Bildungsabschluss an einer allgemeinbildenden Schule erworben hat, bekannt sein.

    Schon mal was von dem Bundespersonalausweis gehört ???

    Den !!!, oder einen Reisepass, muss übrigens jeder !!! deutsche Staatsbürger spätestens bei Eintritt der Volljährigkeit besitzen. Vor Eintritt der Volljährigkeit mag -evtl.- noch ein sogenannter Kinderausweis ausreichen, vorausgesetzt, das Personen, die noch nicht volljährig sind, in Begleitung ihrer Erziehungsberechtigten (gesetzliche Vertreter - in der Regel die Eltern) reisen und diese im Besitz eines Reisepasses oder eines Bundespersonalausweises sind.

    Weil diese gesetzlichen Regelungen über die Pflicht zur Inhaberschaft eines Bundespersonalausweises oder eines Reisepasses zur absolut elementaren Allgemeinbildung eines normal entwickelten deutschen Staatsbürgers gehört, habe ich eingangs nach deinem Alter bzw. deiner Volljährigkeit, bzw. danach gefragt, ob du selbst im Besitz eines Führerscheines bist oder die Frage stellvertretend für einen anderen Führerscheininhaber stellst.

    Es ist immer wieder verwunderlich, welche, wie auch immer gearteten "dummen" Fragen auf dieser Plattform gestellt werden.

    Noch ein gut gemeinter Rat von mir:

    Volljährige deutsche Staatsbürger, die einerseits im Besitz eines Führerscheines sind, sich andererseits der Bedeutung amtlicher Dokumente wie des Führerscheins oder des Bundespersonalausweises bzw. des Unterschiedes derartiger Dokumente und der Pflicht zur Inhaberschaft dieses Personaldokumentes nicht bewusst sind, sollten auf Auslandsreisen besser verzichten, weil nicht davon ausgegangen werden kann, dass sie über ein Allgemeinwissen bzw. die notwendige Reife verfügen, (ohne Begleitung anderer volljähriger Reiseteilnehmer) von einer Auslandsreise  wohlbehalten und unversehrt zurückkehren.

    Mein abschließender dringender Rat:

    Nehme besser Abstand von einer Auslandsreise, da du ohne Begleitung von mit dem Wissen und der Reife (Erfahrung) ausgestatteter Erwachsener nicht in der Lage bist, einen Auslandsaufenthalt schadlos zu überstehen und wohlbehalten zurückzukehren.

    Für dich sollte zu deinem eigenen Schutz eher das Motto gelten:

    "Bleibe im Lande und ernähre dich redlich".  Mit allem anderen wärst du hoffnungslos überfordert.

     

    Viele Grüße und viel Spaß in der Lüneburger Heide (ist auch ganz nett).

     

    hotteb

     

  • Antwort von meinibo 12.05.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hallo,

    einen Pass brauchst Du nicht, es genügt der Personalausweis, denn es ist EU. Ein Führerschein genügt auf keinen Fall. Ich würde jedoch den Pass mitnehmen.

     

    Gruß aus Berlin

  • Antwort von hspar 11.05.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Du brauchst auf jeden Fall einen gültigen Personalausweis. Auch wenn durch das Schengen-Abkommen für EU-Bürger in Spanien keine Passkontrollen sind, musst du dich ausweisen können, solange du im Land bist.

    Quelle: Website des Auswärtigen Amts http://www.auswaertiges-amt.de/sid_A3A4FCF8A7F12A24D849808448B00C67/DE/Laenderin...

  • Antwort von margarita87 11.05.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    bin mal gespannt wie du mit einem führerschein an einer passkontrolle vorbei kommst ;))) deinen pass brauchst du am flugschalter in deutschland xD in spanien willd en keiner sehen;)

  • Antwort von safran123 11.05.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Eine Pass muß nicht sein, aber mindestens ein Personalausweis, mit dem Führerschein gehts nicht!

  • Antwort von Wirker 12.05.2011

    haste keinen Perso? Wieso willst Du denn mit dem Führerschein einreisen? Grundsätzlich reicht in der EU der Perso wenn Du EU Bürger bist.

    Evtl. reicht auch eine abgeschriebene Geburtsurkunde Deiner Oma väterlicherseits,dann allerdings mit Passbild eurer Katze .

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!