Frage von liquorcabinet, 73

Reisebüro Falschaussage?

Hallo Leute :)

Und zwar: Meine Freundin und ich waren heute im Reisebüro und haben uns eine Pauschalreise nach Bulgarien gebucht (also Hotel + Flug zusammen) - Uns wurde die Information gegeben, dass der Goldstrand 500 Meter entfernt sei. Nun haben wir herausbekommen, dass ganz viele Bewertungen lauten: Der Strand ist 10km weg, wenn wir das vorher gewusst hätten, hätten wir das nie gebucht. Zusätzlich wird von Schimmel, schlechtem Essen und verdreckten Zimmern berichtet. Im Reisebüro wurden wir von einer total lieben Frau beraten, die meinte, dass dieses Hotel eine 85prozentige Weiterempfehlung hätte - aber im Internet sind zu 95% nur total negative Kritiken zu finden :(

Bezahlen wollten wir morgen - es ist allerdings schon gebucht.

Können wir irgendwas tun, damit uns Stornierungskosten erspart bleiben?

Liebe Grüße

Antwort
von Artus01, 34

Grundsätzlich liest man Hotelbewertungen bevor man bucht, nur meist bucht man dann kein Hotel mehr.

Hotelbewertungen sind schon hilfreich wenn man sie denn vernünftig liest und mit dem abgleicht was man so an eigenen Vorstellungen hat. Es gibt Leute die nehmen als Erstes das komplette Hotelzimmer auseinander und wehe es findet sich irgendwo noch eine "Wollmaus". Ich habe in Bulgarien schon in einigen hotels gewohnt. Die Sauberkeit war nie zu beanstanden, die Zimmer nicht dreckig sondern dann meist schon verwohnt. Schimmel im Bad finde ich durchaus auch schonmal in deutschen Hotels.

Das Essen in den Hotels, das gilt für fast alle, ist wirklich nicht so der Hit. Es ist aber genießbar und sichert das Überleben.

Was die Entfernung zum Strand angeht so habt ihr wohl den Fehler gemacht der vielen unterläuft. In der Regel zählt zu der Region Goldstrand bei Urlaubsbuchungen alles von Varna bis Albena. Das mit den 10 Kilometern kann also auch albena sein. Wenn ihr viel Wert auf Strand legt so hat z. B. auch Albena einen schönen Strand. Wenn es euch um Party machen geht habt ihr leider Pech.

Es wäre natürlich hilfreich zu wissen welches Hotel ihr gebucht habt.

Antwort
von pedde, 36

Also erst mal wäre es interessant, um welches Hotel es sich handelt. Wenn es der Goldstrand sein sollte, kann ich euch helfen, denn ich kenne alle Hotels vor Ort.

Weitere Möglichkeit wäre: Google-Maps bzw. Streetview das Hotel aufsuchen und einfach mal sich in Richtung Strand bewegen, dann weiß man ganz schnell die Wahrheit.

Was es mit Hotelbewertungen auf sich hat, könnt ihr hier nachlesen:
https://lloretparty1.wordpress.com/hotelbewertungen-kritiken/
--> Es bewerten 90% nur negative Bucher eines Hotels und damit sind negative Kritiken 9x so oft wie gute Kritiken und viele Hotels stehen im falschen Licht. Zudem haben viele Bucher (500€ inkl. Flug und AI) immer die Vorstellung, dass es so sein müsste wie in einem 4Sterne Hotel in Deutschland. (Trotzdem fängt es immer an: Wir hatten ja keine Ansprüche.. ja is klar *lol*).

Zum Reisebüro:
Immer schlecht, wenn man sich sowas nicht schriftlich geben lässt oder sich beweisen lässt.
Sonst kann man um ein anderes Hotel bitten, da die meisten Hotels, die jetzt noch Kontingente haben meist eine Reservierung vornehmen, da ihr nicht die ersten seid, die sich spontan für ein anderes Hotel entscheiden.

Antwort
von XXpokerface, 33

Bei vielen Hotels die wir hatten gab es auch Bewertungen mit Schimmel und so, aber das haben wir nie erlebt. Ich denke, der Strand, von dem gesprochen wurde, ist nur eine kleine Bucht, eben eine Bademöglichkeit, aber der richtige ist eben weiter weg. Es gibt bestimmt Busse, die dahin fahren regelmäßig. Manche Bewertungen sind auch übertrieben, das hat mir auch schon öfter Sorgen bereitet, aber hat sich nicht bestätigt.

In der Regel kann man die ersten Tage nach der Buchung kostenlos stornieren. Die Weiterempfehlung ist aber schon realistisch, denn die, die es nicht weiterempfehlen sind ja mist die, die darüber berichten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community