Frage von AnnAK098, 39

Reise von Buenos Aires nach Patagonien, Iguazu und Rio de Janeiro?

Hallo, meine freunde und ich werden in den Sommerferien in Buenos Aires bei Austauschschülern leben. Wir wolle dort dann eine Reise machen. Am besten nach Patagonien, Iguazu Wasserfälle und Rio de Janeiro. Kennt jemand eine günstige Reise ? Danke im Vorraus.

Antwort
von chuchulady, 20

Patagonien liegt im Süden, Iguazu und Rio im Norden von BsAs. Wie viel Zeit habt ihr ? Und Patagonien ist groß. Was wollt ihr dort sehen ? Ich nehme mal an, ihr möchtet nach Puerto Madryn um euch die Wale anzusehen. Dann köntet ihr weiter zum Perito Moreno Gletscher. Das sind so die typischen Ziele. Das Land ist riesig. Wenn ihr wenig Zeit habt solltet ihr fliegen. Ansonsten gibt es gute Busse, die auch Nachts fahren und Liegesitze haben (coche cama). Die Wasserfälle von Iguazu liegen zum Teil in ARG und zum Teil in Brasilien. Ich würde vor Ort nach Flug oder Busverbindungen schauen und je nach Zeit die Ziele aussuchen.

Antwort
von JamesBlond, 9

Wie lange seid ihre denn da? Das sind mal eben mehrere tausend Kilometer und wo wollt ihr denn in Patagonien genau hin?

Günstig wird aufgrund der Distanzen auf jeden Fall schwierig, zumal Transport in Argentinien nicht grad billig ist. Von Patagonien (wo auch immer ihr hinwollt), gibt es Busverbindungen nach Puerto Iguazu, aber das dauert erstens mindestens um die zwei Tage (evtl muss man auch umsteigen, ich hab keine Direktverbindung gefunden) und selbst ab Puerto Madryn (was noch im Norden von Patagonien liegt), kostet eine Fahrt pro Nase so um die 160€, am Wochenende wahrscheinlich noch ein bisschen mehr. Von den Iguazufällen würde ich dann auf die brasilianische Seite gehen, ab Foz do Iguacu kommst du dann besser durch Brasilien. In Brasilien würde ich dir dann raten zu fliegen, Inlandsflüge sind in Brasilien nicht so teuer, hin und zurück von Foz do Iguacu nach Rio liegt dann so ca. bei 150€.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community