Frage von quxxyn, 103

Reis fürs abnehmen ungeeignet?

Ich bin gerade dabei abzunehmen. Ich esse weniger kalorien. Meine frage dazu wäre ob reis sehr viele kalorien hat ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Precon Diät, Business Partner, 7

Hallo quxxyn,

Je nach Reissorte, enthalten 100g gekochter Reis etwa 110-130 kcal. Das ist also wirklich nicht viel. Reis ist zum Abnehmen geeignet, weil er Dich lange satt macht. Besonders Vollkornreis enthält viele Ballaststoffe, die Heißhungerattacken vermeiden. Außerdem enthält Reis viele gesunde Vitamine und Mineralstoffe. Es gibt also keinen Grund darauf während dem Abnehmen zu verzichten, wenn Du gerne Reis isst.

100g Reis (gekocht) enthalten jedoch circa 28 g Kohlenhydrate. Die entsprechende Menge gekochter Quinoa beispielsweise haben circa 17 g Kohlenhydrate. Ausserdem schmeckt Quinoa sehr lecker und ist ganz einfach zuzubereiten. Probier es mal aus.

Viele Grüße,

Dein Precon BCM Team

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Ernährungsumstellung & Kalorien, 10

Hallo! 

Ich bin gerade dabei abzunehmen. Ich esse weniger kalorien.

Immer wieder - macht das Sinn? Das ist so oder so der falsche Weg.

 Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Du wirst nicht ein Leben lang mit Kalorien rechnen können. Jede Einsparung führt da zu einem Mangelbedarf mit Faktoren zum Jo-Jo. Ein sicherer Weg zu nachhaltig mehr Gewicht.

 Was immer Du änderst, es muss dauerhaft und ohne täglichen Stress durchführbar sein. Eine Bekannte hat nie auf Kalorien geachtet, nicht gehungert, 40 kg abgenommen, seit 14 Jahren Idealgewicht.

 Sport. Joggen, Crosstrainer, ein workout wie Zumba - frage You Tube. Sehr effektiv ist auch ein HIT – Training.

Kann natürlich auch eine Kombination aus Kraft- und Ausdauertraining sein. Aber bei langfristig eingestellter Ernährung.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von Juliiischka, 28

So schlecht ist Reis garnicht, bedenke, je nach Reis quillt er nach dem Kochen um fast das Doppelte auf. Wenn du also 100 g rohen Reis kochst, bekommst du fast 200 g fertigen Reis auf ca 360 Kalorien. Wenn du das noch mit Gemüße kombinierst, kommst du sicher auf ein lekeres und vorallem sattmachendes Gericht unter 500 kcal ^^

Antwort
von ickebinshallo, 28

Verglichen mit Kartoffeln (70kcal/100g)  hat Reis (ca. 300kcal -> 100kcal = 30g Rohgewicht) mehr Kalorien, bietet dafür (gerade in der Vollkornvariante) auch andere Nährstoffe. Ich würde den Reis daher nicht aus deiner Ernährung streichen.
Ein Tip: Gekochten Reis 1 Tag in den Kühlschrank stellen, dadurch wird ein Teil der Stärker "unverdaulich" gemacht und der Körper kann weniger Kalorien draus ziehen.

Antwort
von Johnbobs, 49

Die Kalorien sind nicht mal so wichtig. Achte einfach darauf dass du wenig Zucker zu dir nimmst. Durch trinken wie Softdrinks und Säfte oder Getränke mit verstecktem Zucker und Süßes nehmen wir viel zu viel Zucker auf und dieser Zucker wird von der Leber in Fett umgewandelt.

Da ist die Fettangabe in den Tabellenangaben zweitrangig. Diese Fette baut der Körper zuerst ab, somit wirst du die beim Sport als erstes los. Dann kommt der umgewandelte Zucker der anschließend abgebaut wird.

Ergo: Die Zuckerangabe ist wichtiger als die Fettangabe.

Kommentar von onyva ,

natürlich sind die Kalorien wichtig! Zu wenig ist Gift, zu viel führt zur Gewichtszunahme. Es ist das primäre Maß für die Abnahme, wobei natürlich auch in untergeordneter Hinsicht die Makros und Mikros eine Rolle spielen. 

Kommentar von Johnbobs ,

Ich habe nicht geschrieben, dass die Kalorien nicht wichtig sind.
Da wir aber im Verhältnis viel zu viel Zucker als Kalorien zu uns nehmen, ist dieser Stoff wichtiger.

Auch weil er schwieriger abzubauen ist.

Kommentar von DANIELXXL ,

Beim abnehmen sind die kcal das entscheidende! alles andere kommt dann an zweiter und dritter stelle.

Kommentar von x9flipper9 ,

Kalorienüberschuss = Zunahme

Kaloriendefizit = Abnhame

Du kannst auch deine 2000 kcal. nur mit purem Zucker zu dir nehmen du nimmst trotzdem ab (übertrieben gesagt).

Die Makros sind nur wichtig um gesund und nachhaltig abzunehmen.

Außerdem verstehe ich deine Aussage bezüglich der Fettverbrennung beim Sport nicht, willst du damit sagen, dass Fett zuerst verbrannt wird? Wenn ja ist das genau anders herum, befindet sich Glucose im Körper, zieht der Körper seine Energie aus diesem und verbrennt also zuerst das und dann das Fett.

Kommentar von DANIELXXL ,

so ist es und nicht anders.

Antwort
von onyva, 53

google doch mal nach dem kaloriengehalt von reis ^^

roh ca 355kcal, gekocht meist so 150kcal

Kommentar von Johnbobs ,

Diese Info ist nichts Wert ohne eine Mengenangabe.

Kommentar von onyva ,

Hirn einschalten. 100g bei jeglichem Hausverstand. 

Antwort
von Zytglogge, 44

Wenn Du gerne Reis magst, achte darauf dass es brauner Reis ist. Der ist sättigender.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community