Frage von Applejuicee, 130

Reinrassigen Hund kaufen; wo?

Ich möchte mir einen Reinrassigen Akita inu Welpen holen, aber ich kenne keine Züchter. Wo kann ich mir so einen holen? Wisst ihr was?

Da jetzt schon einige mit "Google" geantwortet haben, habe ich beschlossen die Frage zu überarbeiten. Ich hab mich sehr wohl über diesen hund informiert und nach Züchtern gesucht.  Aber keinen vertrauenswürdigen gefunden. Also bitte antwortet nicht mit "Google" 😑

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihren Hund. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von herja, 64

Hier findest du alles, was du brauchst und wissen musst: http://www.akita.de/puppies/welpeninformation/index.shtml

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 36

Vertrauenwürdige Züchter findet man immer über den jeweiligen Hundeclub.

http://www.akita.de/

Wie schwer kann es sein, diese Seite zu finden?

Man guck sich die verschiedenen Clubs an - geht sicher, das die im FCI sind und guckt mal in der Welpenliste, oder in der Deckliste.

In der Welpenliste stehen Hunde die z.Zt. abgegeben werden in der Deckliste stehen Welpen die erst noch in nächster Zeit geboren werden.

http://www.akita.de/puppies/zuchtmeldungen/akita-zuchtnachrichten/index.shtml

Also noch mehr Hilfe solltest du nicht brauchen.

Antwort
von LukaUndShiba, 44

Eigentlich sollte man, wenn man sich denn richtig damit auseinander gesetzt hat, wissen wo und wie man einem seriösen Züchter findet. (Du bist fast 21 und da sollte man auch dazu in der Lage sein. Ich habe es mit 20 auch geschafft einen seriösen Shiba Züchter zu finden und das ohne Hilfe)

Da der akita aber noch zu den selteneren Rassen gehört kann es sein das du mehrere stunden Anfahrt zu einem passenden Züchter einplanen musst.

Und du wirst bei den meisten seriösen Züchtern, gerade dieser rassen, auf lange warte listen treffen und deinen Hund vielleicht sogar erst in 1-3 Jahren bekommen oder vielleicht auch noch später.

Hast du überhaupt die ersten Monate Zeit 24/7 da zu sein? Arbeitest du nicht? Oder gehst nicht zur Schule / studierst?

Seriöse züchter gibt es z.B. bei www.vdh.de

Antwort
von planplants2, 54

Also ich hoffe wirklich auch, dass du dich richtig informiert hast und nicht kaufst nur weil du ihn "hübsch" findest.
Aber immerhin suchst du nach seriösen Züchtern.
Dann schau beim vdh, da sind seriöse Züchter registriert und auf der Seite findest du auch Adressen.
Nicht auf den Preis gucken. So ein Hund kostet locker über 1000 euro, eher 1500 bis 2000.

Antwort
von Turbomann, 78

Du bist 20 und wenn du dich genügend im Internet über die Rasse und über Hundeanschaffung gelesen hättet, dann

wäre dir klar, wo du gute Züchter für diese Rasse findest.

Bist du dir auch darüber im klaren, dass du ständig  um einen Welpen herum sein musst und den nicht alleine lassen kannst?

Tut mir leid dass ich mich nicht dem Eindruck entziehen kann, dass du dich auch nicht über die Rasse durchgelesen hast, dass diese Rasse kein Hund für jedermann ist.

Kommentar von Applejuicee ,

Was soll diese Antwort!? Meine Frage war nicht für wie kompetent du mich hältst, sondern wo ich einen vertrauensvollen Züchter finde. Ein Blick auf dieses Profil von mir verrät dir nichts über mich. Du kennst mich nicht und erlaubst dir ein solches Urteil. Unfassbar.  Das nächste mal solltest du dir deinen Teil denken und nicht meine Zeit mit einer solchen unnötigen Antwort verschwenden.  

Kommentar von Bitterkraut ,

So naiv wie du fragst, denkt man halt, da fragt ne 14-jährige.

Wenn dich die Rasse wirklich  interessieren wird, warum gibtst du den Namen nicht einfach mal bei Googel ein? Da findest du ganz leicht Züchter. Man fragt sich, wo du nach Züchtern gesucht hast - bei dir in der Straße?

Ungefähr 49.400 Ergebnisse (0,36 Sekunden) bei Googel zum Scuhwort Akita Inu Züchter

Kommentar von Turbomann ,

@ Applejuicee

Sorry, aber dann hättest du deine jetzt abgeänderte Frage so stellen müssen, dass du dein Eindruck erweckst, du hast bereits Erfahrung.

Dann wäre deine Frage nicht gekommen:


aber ich kenne keine Züchter. Wo kann ich mir so einen holen

Ein Profil und Fragen verraten mehr über jemand als man denkt und manchmal muss man zurücklesen um einen Zusammenhang herzustellen. Ansonsten darf man keine Fragen stellen, wo jeder lesen kann. 

Am Proil kann man sich nicht immer ein Bild machen, aber wie jemand Fragen stellt schon.

Wieso verschwende ich deine Zeit? Du bist doch sowie online.

Tut mir trotzdem leid, aber


ich hab mich sehr wohl über diesen hund informiert und nach Züchtern gesucht.  Aber keinen vertrauenswürdigen gefunden.

Sich über einen Hund zu informieren und zu wissen, wo man einen seriösen Züchter findet und auf was man achten muss, dass es ein seriöser Züchter ist, das weis man auch, wenn man sich gut informiert, dann findet man auch Züchter und weis wo es die gibt.

Bei deiner Wunschrasse gibt es da nicht nur einen..

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 19

www.vdh.de und dann die rasse eingeben

oder bei der geschaeftsstelle des DCNH (deutscher lub fuer nordische hunde) nach wurfmeldung  von akita inus fragen.

wenn man sich ueber eine rass gut informiert und auch fachliteratur dazu lies, stoerst man automatisch auf hinweise serioeser zuechter.

deshalb vermute ich, dass du dich nicht besonders intensiv damit beschaeftigt hast.

fuer meine shiba inus wuerfe hatte ich ueber 75 anfragen.. deshalb weiss ich, dass auch zuechter von aktia inus viele anfragen haben. - du muesstest sich da schon etwas gruendlicher informieren umd ueberhaupt  in die asuwahllisten fuer einen welpen zu kommen.. 

was weisst du ueber welpen? wieviel zeit hast du fuer eine nhund, wie sind die ersten moante abgesichert -weil da koennen welpen gar nicht alleine sein?

Antwort
von Bitterkraut, 47

Züchter findest du im Netz. Einfach holen kannst du da aber keinen Hund, die haben oft Wartelisten und du mußt dich als zukünftiger Halter qualifizieren.

Ansonsten kann ich noch die Nigeria-Connection empfehlen, da gibts Hunde verschiedener Rassen oft umsonst, weil die Hunde aus dem Ausland kommen. Da muß man dann nur den Flug bezahlen, Versicherungen und dergleichen.

Antwort
von xttenere, 46

Tante Google kann Dir antworten.

zusätzlich kannst Du Dich dort noch über das Wesen des Akita Inus erkundigen, sowie die Anforderungen, die er an seinen Halter stellt.

Der Akita ist alles andere als ein einfacher Hund !!!

Antwort
von froeschliundco, 35

www.vdh.de

oekv.at oder skg.ch

das sind die offiziellen,seriösen u.kontrollierten züchter der fci

Antwort
von blackforestlady, 67

Hier. http://www.vdh.de/home/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community