Frage von niiiggyy, 12

Reinigungstuch in Softair Gewehr stecken geblieben?

Ich habe heute meine Softair M4 mit dem Reinigungsstab und dem Mitgelieferten Tuch für den Stab reinigen wollen. Ich reinigte die Softair wie in der Anleitung Beschrieben. Als ich den Stab raus zog war das Tuch nicht mehr dran. . Ich habe es danach mit dem Ende des Stabes nach hinten geschoben welcher für das lösen stecken Gebliebener Kugeln Gedacht istmit der Absicht es mit einer Pinzette da raus zu ziehen wo das Magazin die Kugeln zuführt . Es ist allerdings Kurz vor dieser Öffnung stecken Geblieben und der Stab geht auch nicht weiter rein. Ich hatte schon überlegt das Gewehr frei zu schießen( mit BBs) allerdings habe ich da Angst das ich die Softair einfach nur Kaputt mache.

Expertenantwort
von leNeibs, Community-Experte für Freizeit & Softair, 4

Kurz vor der Öffnung ist das Hop Up Gummi - da wirst du das Tuch jetzt reingestopft haben.
Mit BBs rausschießen ist ein schlechter Einfall, da wird ziemlich sicher dann das Hop Up kaputt.

Wenn man das Ding zerlegen kann - Lauf ausbauen und dann das Tuch rausholen.

Sollte es sich um so ein verklebtes Vollplastikding handeln - vielleicht kann man das Tuch mit Leerschüssen rausbekommen.

Lg

Kommentar von niiiggyy ,

Dankeschön. Dann Sehe ich mal zu das ich den Lauf Ausbaue, da es kein Billigteil. Das Ist das Das M4 CQB von Umarex.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community