Reiner Sex ohne Gefühle - ist das nicht abnormal?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Oralsex ist eben nicht wie eine Rückenmassage einfach nur eine mechanische Tätigkeit ohne Gefühle. Es ist auf beiden Seiten sexuelle Erregung dabei, sowohl beim aktiven Partner als auch beim passiven Partner. Es macht einfach geil, den anderen mit Lippen und Zunge zu erregen. Und deshalb ist Oralsex oft nur die Einleitung zu mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sex ist gerade für einen Mann die angenehmste Form der Entspannung, die er durchaus auch dann genießen kann, wenn die Gefühle über Freundschaft oder Respekt nicht hinausgehen. Der Vergleich mit einer Massage ist dabei gar nicht so weit hergeholt, denn auch dabei tut ein Fremder mit seinen Händen Deinem Körper etwas Gutes. Unzählige Sexworker leben schließlich davon, dass "Sex ohne Gefühle" kräftig nachgefragt wird.

Finden solche "Gefälligkeiten" wie der von Dir genannte Blowjob allerdings zwischen Geschwistern statt, dann ist dies gesellschaftlich nicht anerkannt - auch wenn strafrechtlich lediglich "klassischer" Geschlechtsverkehr (also Penis in Scheide) verfolgt wird.

Sex deswegen als "heilig" zu betrachten halte ich allerdings für übertrieben - das sehen höchstens noch einige Kulturen so, die gedanklich noch im Mittelalter leben und Sex für so wichtig halten, dass man z.B. eine Tochter, die mit dem "Falschen" Sex hat, tötet.

In vielen Partnerschaften wird für Sex allerdings ein exklusives Nutzungsrecht eingefordert und - obwohl man ja sonst immer wieder beteuert "Sex ist nicht das Wichtigste in einer Beziehung" - ein Seitensprung zum Anlass genommen eine (teils jahrelange) Partnerschaft aufzukündigen. Dies ist allerdings nicht das einzige Lebensmodell - hier müssen sich die Beteiligten nur entsprechend einigen... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stefan10024
22.09.2016, 08:16

Also meinst du das es ok ist?

Also wenn eine Schwester ihren Bruder einen blasen tut oder eben einen runterholt aber rein aus gefälligkeit damit es ihm bissle besser geht z.b. weil er grad so angespannt ist und sich schnell aufregt und damit entspannt sie ihren bruder ja

wenn beide das so betrachten dass das wie ne massage ist und mehr nichts ist das dann ok?

0

Hindern kann so oder so niemand einen. Es ist gesetzlich Verboten und
moralisch verwerflich. (Inzucht war vor nicht allzu langer Zeit sogar
gang und gebe, in König-/Adelshäusern) Passt aber nicht in unsere
momentane Zeit.

Hindern kann euch/ Sie keiner, obliegt eurer/
Ihrer verantwortung. Nutzen solltet Ihr/ Sie aber ein Kondom, sollte es
zu Sex kommen. Da ein Kind durch den gleichen Genpool eine höhere
Warscheinlichkeit auf Behinderungen hat.

Tut was euch gefällt, Ihr solltet aber beide damit im reinen sein und wissen was ihr wollt. Die chance das Gefühle entstehen ist bei "sowas" sehr hoch.

-> Nicht Ratsam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter Verwandten nicht normal.

Bei Bekannten/Freunden ist das noch in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein es enspricht nicht der Geselschaftlichen Norm das Geschwister zusammen Oral-Verkehr haben, obwohl es grundsätzlich nicht Verboten wäre.

Meines erachtens  ist diese Frage von moralischer Natur und Moral ist eine persönliche Angelegenheit, ich z.b. könnte mir ein solches Verhalten mit meiner Schwester nicht vorstellen weil es mir schlicht falsch erscheint, ich bin aber keine absolute moralische Instanz (eine solche gibt es nicht), Schlussendlich ist es also hier an der persönlich betroffenen Person zu entscheiden ob dies für Ihn richtig oder falsch ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was normal und nicht normal ist, liegt im Auge des Betrachters. Wenn ihr das für euch macht und daran nichts schlimmes seht, dann ist daran auch nichts schlimm.
Kommt am Ende natürlich auch darauf an, wie es Personen in der Umgebung sehen. In diesem Fall wohl eure Eltern.
Ich schätze dass ihr das geheim haltet, also insofern da nichts schlimmeres passiert, und es für euch vertretbar ist, dann musst du das auch nicht hinterfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter Geschwistern ist es natürlich unnatürlich und abartig, aber sonst ist es eigentlich das normale. Kein Tier hat Sex aus Liebe, Liebe ist unnatürlich, Sex nicht. Sex ist auch nicht heilig, woher auch, es ist ein ganz normaler biologischer Vorgang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Beispiel mit den Geschwistern ist absolut unangebracht.Das gilt auch für den Vergleich von Oralverkehr mit einer Kopfmassage...Bennst du!?
was jetzt normal bzw unnormal ist liegt im Auge des Betrachters...
Ich persönlich finde jegliche Intimität zwischen näheren Verwandten unnormal, Sex mit Fremden aber durchaus legitim und auch nicht wirklich unangebracht...muss ja jeder selber wissen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls das hier kein Scherz ist, versuche ich die Frage so ernst wie möglich zu beantworten: Nein, es ist nicht normal, denn die Natur hat es so eingerichtet, dass eine Schwester nicht mit ihrem Bruder Sex haben möchte. Entweder du bist ein Troll und machst nur Spaß, oder etwas ist bei dir und deiner Schwester sehr schief gelaufen.

Ich möchte nicht unhöflich sein, aber Ihr solltet beide einen Psychologen aufsuchen, denn wie willst du irgendwann eine normale Beziehung zu einem Mädchen haben können, wenn du es gewohnt bist, Sex mit deiner Schwester zu haben.

Und ja, Sex mit seiner Schwester ist gesetzlich verboten und heißt Inzest!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stefan10024
22.09.2016, 07:59

Ich sprech ja nicht von Sex

sondern von Oralsex was gesetzlich nicht verboten ist

Für uns ist es so als wenn wir den anderen z.b. bei etwas helfen

so helft mir meine schwester meinen druck los zu werden

0
Kommentar von Yogofu
22.09.2016, 08:30

Was für ein Unfug.. bis vor wenigen Jahrhunderten waren Liebesbeziehungen innerhalb der Familie gang und gebe. Es wurde nur immer mehr verpönt weil Kinder mit Missbildungen zu häufig geboren wurden (und man irgendwann mal darauf kam das es Inzucht ist die diese Missbildungen verursacht).

Auch wäre es beängstigend bei wie vielen Menschen etwas "sehr schiefgelaufen" ist da viele Geschwister eine gewisse Anziehung zueinander spüren die weit über das Familiäre hinausgeht. Diese Neigungen auszuleben ist Moralisch verwerflich und zumindest im Bezug auf den Beischlaf verboten aber unnatürlich ist es keineswegs ;-)

und falls es wirklich keine Trollfrage von Stefan ist: Versucht euch es abzugewöhnen mit Oralsex irgendwas "gutes" zu tun. Oralsex kann schnell zu mehr führen (da hat man manchmal keine Kontrolle mehr :P) und das wäre dann gegen das Gesetz. Belasst es Lieber bei der Rückenmassage. Um den "Druck" loszuwerden gibt es auch andere Methoden ;-)

2

Wenn eine Schwester das bei ihrem Bruder macht ist das alles andere als normal und auch gesetzlich verboten.

Ansonsten hat Sex nicht zwangsläufig immer etwas mit Liebe zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stefan10024
22.09.2016, 07:50

Aber wieso ist es dann nicht ok? Angenommen es wäre gesetzlich erlaubt

wie wäre es dann? Wäre es dann moralisch ok? Wenn z.b. der bruder immer viel für die schwester macht und sich abschuftet für sie um geld rein zu kriegen und die schwester möchte ihm seinen dank geben und ihm was besonders gutes tun was für ihn entspannend ist und wo er sich abreagieren kann und schließlich bläst sie ihm ein

ist das dann nicht normal? Wie wenn sie ihm als dankbarkeit ein straus blumen kauft

hat ja shcließlich nix mit liebe oder gefühle zu tun (nur auf geilheit

0

Na Stefan, Langeweile?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

trollfragen werden hier gelöscht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

such dir n freund ohhaa wie ätzend seit ihr unterwegs das geht ja mal gar net bissel inzucht hahah wie krank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es eine Freundin wäre ok, aber nicht die eigene Schwester.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Sex nicht so nüchtern beurteilen, weil bei dem Sex das normale denken aussetzt. Wenn die Schwester den Bruder einen bläst ist bei ihr das denken schon eingeschränkt und deshalb ist ihr Verhalten auch nicht mehr normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für den der verwöhnt wird wird es auch schön sein, sich schön anfühlen.

nur unter Geschwistern denke ich sollte das nicht unbedingt stattfinden, das kann zu Problemen führen

ist schon vorgekommen das sich Geschwister verliebt haben und irgendwann dann auch Kinder gezeugt wurden und das ist strafbar

besser man sucht sich seine Sexualpartner woanders, als in der Familie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung