Frage von Unnekannte2145, 42

Rein sexuell oder doch mehr?

Also ich bin in meinen Ex- Freund verliebt, und zur Zeit ist es halt das wir uns trafen und Sex hatten, jetzt aber kommt er vorbei, wir kuscheln und haben jetzt seit gut 2 Monaten keinen Sex mehr gehabt, aber sagen wir mal bei 1 von 4 Treffen machen wir noch manchmal Petting. Jetzt weis ich aber nicht was wirklich in seinen Kopf abgeht, weil er mich halt manchmal wie seine Freundin behandelt und dann wieder wie nur irgendein Mädchen. Also habe ich ihn gefragt: "Willst du mich?" Er sah mich erst mit großen Augen an und versuchte mit irgendwas anderen abzulenken. Da sagte ich verärgert: "Das beantwortet nicht meine Frage!" Und er fragte so richtig dumm : "Ja was denn?!" Und ich fragte dann mit Nachdruck :"Willst du mich?? JA oder NEIN!?" Und dann sah er mir ein paar Sekunden in die Augen und sagte dann während sein Blick langsam zu Boden ging: "Ja, natürlich." Jetzt ist meine Frage halt, was denkt ihr, wie er die Frage wohl aufgenommen hat? Dachte er ich beziehe es auf das Sexuelle, weil wir ja lange nicht mit einander geschlafen haben? Oder hat er es verstanden das ich mehr will?? Bitte Hilfe, ich weis da nicht mehr weiter. Achja und seit dem haben wir uns nicht mehr getroffen, ich hatte ihn mal gefragt ob er vorbei kommen mag und er wies mich direkt ab, aber dann wiederum kam er letztens in der Berufsschule auf mich zu und naja... ich weis einfach nicht weiter. Also, was denkt ihr?

Antwort
von marenka111, 12

Hallo, ich würde sagen, er hat das in diesem Fall nur auf das sexuelle bezogen. Deshalb hat er dich auch erst mal groß angesehen und dann passt auch seine Frage ,, Ja, was denn?"  Weil du das dann in dieser Richtung ja nicht deutlich gezeigt hast. Er will wahrscheinlich keine neue Beziehung mit dir und vielleicht auch nur Sex, wenn es sich gerade gefühlsmäßig ergibt. Ich würde mich nicht mehr bei ihm melden, oder ihr klärt das, ob ihr von beiden Seiten nur eine Freundschaft wollt, oder nicht. Wenn du noch tiefere Gefühle für ihn hast, dann würde ich mich distanzieren, denn bei ihm kannst du sie nicht erzwingen und das solltest du auch nicht wollen. Denn dieses einseitige Gefühl kann doch nicht glücklich machen. Außerdem würde das mein Selbstwertgefühl nicht zulassen. Etwas, das du immer haben solltest, um dir Respekt zu erhalten und nicht für billig angesehen zu werden

Antwort
von Tarsia, 25

Die Frage an ihn ist ziemlich doof formuliert gewesen. Rede mit ihm und mach reinen Tisch. Dass sich bei dir was entwickelt hat und du so wie es jetzt ist nicht weiter machen kannst. Allerdings bedenke: er ist dein ex und das nicht ohne Grund

Kommentar von Unnekannte2145 ,

Ja.. Jetzt kommt noch hinzu wir machen beide unser Fach abi und als wir uns damals das erste mal wieder trafen sagte er zu mir, ich will dieses Jahr auf jeden fall keine Freundin, weil ich mich auf die Schule konzentrieren möchte.

Kommentar von Tarsia ,

Rede mit ihm, hier kann niemand in ihn reingucken

Antwort
von Tamtamy, 15

Nur mal vom Eindruck her:
Die Angelegenheit ist 'verkorkst' - da ist kein Potential für eine glückliche Beziehung. Sorry. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten