Frage von SoEinTyp16, 191

rein körperliches Interesse an Mädchen (mit 17) normal?

Mir (m/17) ist mal aufgefallen, dass ich einige Mädchen (so zwischen 15-18) echt anziehend finde. So weit, so gut, jedoch ist diese Anziehung eigentlich rein körperlich und hat mit Liebe nichts zu tun. Es gibt auch ein Mädchen, in das ich richtig verliebt bin, aber das ist halt was ganz anderes (vom Gefühl her). Zu den anderen gehören z.B. welche aus meiner Klasse mit denen ich mich recht gute verstehe und auch oft unterhalte, aber auch solche, denen ich nur so über den Weg laufe mit denen ich aber noch nie geredet habe. Außerdem ist es nicht so, dass ich an einem Mädchen sonderlich lange "hänge", sondern mein Interesse einfach dann geweckt wird, wenn ich das Mädchen gerade sehe. Das hat auch meist nichts mit der Persönlichkeit zu tun, sonder ist viel mehr ein reines Verlangen nach / Interesse an ihrem Körper. Ich denke durchaus auch an sexuelle Handlungen mit ihnen (bzw. stelle sie mir vor).

Ich frage nicht primär, um zu fragen, ob das normal ist, da sowieso wieder Anrworten wie "was ist heute schon normal" kommen werden... und ohne das böse zu meinen: die helfen nicht wirklich. Ich frage viel mehr, weil ich es einfach seltsam finde, dass ich wenn ich mit manchen Mädchen aus meiner Klasse rede, oft an sexuelle Sachen denke bzw mich stark zu ihren Körpern hingezogen fühle. Natürlich wissen sie das nicht und ich werde es ihnen auch nicht sagen, da wir dafür zu wenig befreundet sind. Es ist nur krass, dass ich teilweise einen Ständer bekomme, nur weil mir in der Klasse Dinge mit einem Mädchen vorstelle - sonst nichts.

Geht das andern Jungs auch so (oder auch Mädchen in Bezug auf Jungen)? Und jetzt doch wieder eine "normal"-FrageIst das normal, dass man so schnell an sexuelle Handlungen denkt und dann sogar nen Ständer bekommt?

(Ich bitte nur um ernste Antworten...)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Chichibi, 40

Junge, du bist 17 und damit noch mitten in der Pupertät! Ich würde mir Sorgen machen, wenn's nicht so wär!

Das ist in Maßen auch in vielen Jahren noch normal! Und auch Mädchen/Frauen werden gelegentlich ein bisschen erregt, wenn sie einen hübschen Männerpo o.Ä. sehen. Und klar, je nachdem, wie man gerade drauf ist, springt dann auch mal das Kopfkino an.

Du belästigst ja niemanden damit. Also mach dir keinen Kopf.

Antwort
von voayager, 22

Demnächst erklärst du uns auch noch mit wichtiger Mine, dass du dir morgens die Zähne putzt, frühstückst und die Toilette aufsuchst, bevor du deinen Schulranzen umhängst. Ei-jei-jei!

Antwort
von SallyDanii, 40

Hallo,

alsooooo, ich würde mal sagen, dass es nicht wirklich das normalste ist, aber - sry - was ist heute echt schon normal xD. ich meine, natürlich hat man mal solche Gedanken an Mädchen, die man anziehen vom Aussehen her findet. das hat einfach ganz mit deiner Persönlichkeit oder deinen Interessen zu tun. ich würd es einfach mal nicht wirklich beachten, auch wenn es schon etwas seltsam ist. zur not würd ich dir echt raten, mit diesen Mädchen zu reden - vielleicht eine von denen, bei denen es extrem ist und wo du denkst, sie rennen nicht schreiend davon.

viel glück

Sally D.

Antwort
von GoldenCandy, 32

Glaube das ist normal (bin ein Mädchen, 17)
Geht vielen Jungs so und hat einfach mit den Hormonen zu tun (-:
Legt sich denke ich nach einer Zeit auch wieder.
Aber sag das wirklich keinem Mädchen haha:D

LG

Antwort
von TondaLP, 22

Also ich bin 15 und mir geht es ähnlich.
Nur das ich gerade nicht verliebt bin.
Zudem denke ich wenn ich mit ihnen rede nicht an ihren Körper sondern eher für mich allein.
Ich glaube das das vielen so geht.
Und solange es entweder auf Gegenseitigkeit beruht oder nur in deinem Kopf passiert ist ja auch alles gut.
Kannst ja mal versuchen mit einer Intim zu schreiben. Hat bei mir funktioniert und ich kann nur empfehlen jemanden vom anderen Geschlecht zu haben mit dem man über alles reden kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community