Reimen lernen nur wie helfe uns Tips Danke ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zum einen Gedichte lesen - da findest du natürlich viele Anregungen. Literatur wird aus Literatur gemacht, und das schon immer! ;-)

Dann:

Reimwörter suchen: Nimm dir erst einmal einsilbige Wörter, und tausche die ersten Konsonanten aus.

Beispiel "Baum" - wenn du das b durch andere Konsonanten ersetzt, wirst du natürlich viel Quatsch erhalten (etwa Faum, Waum, Xaum), aber eben auch sinnvolle Wörter (Zaum, Raum, Saum usw.). Vielleicht können auch mehrere Konsonanten den einen ersetzen (hier z.B. Flaum oder Traum). Mit diesen "Reimwolken" kannst du dann vielleicht schon kurze gereimte Texte schreiben.

Wenn du Gedichte zu bestimmten Themen schreiben möchtest, helfen Reimwörterlexika. Online gibt es z.B. folgendes:

http://2rhyme.ch/

Danach könntest du dich noch um Themen wie Form und Metrum kümmern - allerdings würde ich erstmal die Freude am Sprachspiel und am Reimen mit dem oben beschriebenem spielerischen Zugang entwickeln.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit haben auch andere Leute Probleme. Schaust Du mal hier:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Davidg2016
07.10.2016, 19:04

Hallo erst mal. Wie soll Mir das weiter helfen ?

0