Frage von Butterbrot1505, 46

Reihenhaus in ruhiger Wohngegend, darf ich Sonntags saugen und sägen?

Hallo, wir renovieren zur Zeit unser Haus und müssten zum Boden verlegen noch ein paar Sachen mit der Motorsäge sägen und zusätzlich noch saugen. Dürfen wir das? Und zu welchen Zeiten?

Antwort
von Chumacera, 30

Saugen ohne Probleme, sägen eher nicht so. Aber Renovierung ist schon ein bisschen eine Ausnahme, vor allem, wenn man nur am Wochenende Zeit hat.

Damit du aber nicht gleich total unbeliebt in der Nachbarschaft bist, würde ich einfach mal mit den Nachbarn sprechen und ihnen mitteilen, das noch dies und jenes gemacht werden müsste und dass das eben aus diesem und jenem Grund nur am Sonntag geht.

Und dass es sich um eine absolute Ausnahme handelt, weil ihr euch noch in der Umbauphase befindet und dass ihr euch, wenn diese abgeschlossen ist, auf jeden Fall an die Ruhezeiten halten werdet.

Da die Nachbarn ja auch mal renoviert haben, denke ich, dass sie ein Einsehen haben, wenn das jetzt nicht die totalen Grantler und Penetranten sind und wenn du das Anliegen entsprechend vorbringst.

Von den Zeiten her würde ich sagen, dass ihr auf jeden Fall die Mittagsruhe von 12 bis 15 Uhr einhalten solltet und abends auch nicht länger als 20 Uhr Lärm machen solltet. Aber da ist es ja sowieso schon dunkel, wahrscheinlicher wäre ja eher so 18 Uhr.


Kommentar von Butterbrot1505 ,

wir leben hier ja schon etwa 12 Jahre und bei uns in der Gegend wohnen eher ältere Damen und Herren...

Kommentar von Chumacera ,

Ach so, ich dachte, ihr seid neu umgezogen.

Trotzdem würde ich einfach mal mit den Nachbarn sprechen und da du sie nach 12 Jahren ja sicherlich kennst und einschätzen kannst, wirst du ja sicher wissen, wie du das Anliegen am Besten vorbringen solltest.

Einfach machen würde ich nicht, das bringt garantiert Ärger.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Was hat das mit "älter" zu tun, Lärm ist Lärm. gerade ältere Menschen reagieren darauf empfindlich!

Dann redet halt mit denen?

Kommentar von Butterbrot1505 ,

ich meine mit älter einfach, das sie Sonntags wohl eher ihre Ruhe haben wollen. Danke Chumacera! und ich habe nie davon geredet das ich es nicht mit ihnen abklären werde Wonnepoppen?!

Kommentar von Wonnepoppen ,

Das ist es ja gerade!

Wenn du das erwähnt hättest, wäre die Antwort anders ausgefallen, ok?

Kommentar von Butterbrot1505 ,

Tut mir leid, für mich war das selbstverständlich.

Antwort
von Malavatica, 14

Das solltest du deinen Nachbarn nicht zumuten. Sägen am Sonntag, ich bitte dich. Muss das sein? 

Der Sonntag ist der einzige Tag in der Woche, an dem es etwas ruhiger ist. Ich würde da nicht auch noch Lärm ertragen wollen. 

Staubsaugen ist ok, das ist was anderes. 

Antwort
von Wonnepoppen, 36

Am Sonntag würde ich weder das eine ,noch das andere machen, egal zu welcher Zeit, auf keinen Fall saugen!

Kommentar von Butterbrot1505 ,

naja, wenn ich Sonntags normal nicht saugen darf, was mach ich dann mit meinen Hunden, kann sie ja schlecht davon abhalten zu saugen und die Hundehaare will ich nicht liegen lassen, da wir ein kleines Kind zu Besuch haben

Kommentar von Wonnepoppen ,

du hast gefragt, ich habe geantwortet!

es könnte als Ruhestörung geahndet werden,, war nur ein guter Rat!

Antwort
von FoxundFixy, 18

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten