Frage von lwscoral, 67

Reihenfolge für Wohnungsrenovierung?

Hallo Zusammen, wir haben eine alte Wohnung gekauft und die muss renoviert werden. Ich würde gerne fragen, welche Reihenfolge ihr empfehlen würdet.

Folgendes muss gemacht werden:

  • Ein Wand in der Flur soll beseitigt werden
  • die Holzdecke im Wohnzimmer entfernen, Rigips auf die Lattung
  • elektrische Leitung erneuen
  • Schalter, Steckdose erneuen
  • innen Dämmung für 2 Wände
  • Bad Zimmer und Klo komplett erneuen. Leitungen müssen auch versetzt werden
  • Parkettboden abschleifen lassen
  • Tapete und Malen
  • Elektroherd austauschen (die vorhandene Einbauküche wollen wir behalten)
  • Platten auf den Küchenboden verlegen
  • Türen

Danke in Voraus!

Lg, Lena

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von wilees, 45

Alles was richtig Dreck macht zuerst. Also punkte 1 -3. Achte bei der Zimmerdecke auf den " Untergrund " unterhalb der Lattung. Nicht dass Du eine böse Überraschung erlebst ( bei alten Häusern evtl. Heraklit ).
Vor der Entfernung der Wand klären ob dies statisch möglich ist.

Dann Bad und WC, Küche neue Fliesen ( müssen Alte entfernt werden? )

Parkett schleifen

Innendämmung  - warum innen? (  Tiefengrund streichen ? )

Tapezieren vorm Türensetzen erleichtert die Arbeit.

Kommentar von lwscoral ,

Hi Wilees, danke für deine Antwort. 

die alten Fliesen im Bad und WC müssen entfernt werden. Bei Küche wollen wir die alte Fliesen und Einbauküche behalten, weil wir zuerst die Wohnung 3 Jahre vermieten möchten

Wir können nur von innen dämmern, weil die meisten Eigentümer das Gebäude nicht von außen dämmern lassen möchten (wegen Kosten), obwohl ein Nachbar vorher schon Pilz Problem hatte...

Kommentar von wilees ,

Dann lasse Dich bezügl. der Innendämmung bitte von einem Fachmann beraten, ob dies überhaupt Sinn macht.

Antwort
von schleudermaxe, 44

Eine Wohnung also.

Zuerst somit bitte prüfen, wem die einzelnen Dinger gehören und wer ggf. um Zustimmung gefragt werden muß.

Werfe rein vorsorglich einen Blick in die TE, denn dort wurde doch vereinbart was einer so darf oder nicht.

Viel Glück.

Antwort
von Nashota, 40

Von innen nach außen, sozusagen. Also erst das Alte runter, Neues rein, wieder zumachen.

Wenn Wände entfernt werden sollen, die Tragfähigkeit vorher prüfen.

Und Malern und Tapezieren sind immer Fein-und Schlussarbeiten. Danach natürlich noch saubermachen.

Ach ja: Für Elektroarbeiten und Co immer Fachmänner ranlassen, sonst gibt es im Fall der Fälle nichts von der Versicherung.

Kommentar von lwscoral ,

Danke Nashota, ich suche momentan Elektriker und Fachman für Leitungen :)

Kommentar von Nashota ,

Für solche Arbeiten gibt es sicher geeignete Firmen in eurer Nähe. Ihr könnt ja den Umfang der Arbeiten skizzieren und euch von wenigstens drei Firmen Angebote machen lassen.

Antwort
von frodobeutlin100, 30

Tapete und malen erst, wenn die Dreckarbeiten durch sind

wie Wand raus, Decke runter, Bad Renovierung, Küche Renovierung, Elektrik neu verlegen, Parkett schleifen, etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten