Frage von FescherGoon, 40

Reifenpanne: Fehlanzeige beim Auto?

Hallo, bei meinem 13 Jahre altem Mini Cooper habe ich auf Winterreifen gewechselt und kurz nach dem Tausch find das Amaturenbrett an zu leuchten: Reifenpanne. Ich hab das selbst erstmal gecheckt, aber es handelt sich um neue Winterreifen und es gab auch keinem Hinweis auf eine Panne. Hängt der Reifenwechsel mit dem Anzeigen der Panne zusammen? Und was kann ich machen damit es aufhört zu leuchten?

lg

Antwort
von hawking42, 13

Fahrzeuge haben entweder einen Sensor in den Felgen und kennen den Reifendruck, oder aber sie orientieren sich an der Raddrehzahl. Wie andere schon geschrieben haben, musst du den "Reifendruck bestätigen", d.h. du checkst den Reifendruck und drückst auf irgendeinen der Knöpfe im Auto (siehe Handbuch) um dem Fahrzeug zu sagen: "Der Reifendruck stimmt, wie er jetzt ist". Das Fahrzeug merkt sich wie z.B. die unterschiedlichen Radumdrehungen sind (links und rechts. geradeaus fahrt und kurvenfahrt, ...) sollten die Umdrehungen in der Zukunft irgendwann mal sich ändern, bekommst du diese Warnung.

Wie üblich sollte man erst einmal selber im großen weiten Internet suchen und ggf. die Gebrauchsanweisung für das Auto zu Rate ziehen.

Google nach: "Mini Coopoer 2003 Reifendruckwarnung"! Du findest auch ein youtube-Clip dazu (hier eingefügt)

Antwort
von bikerin99, 19

Zu einer Werkstätte fahren und dort können sie die falsche Elektronikanzeige mit einem entsprechenden Gerät zurücksetzen. Außer du kennst jemand, der so ein Gerät hat.

Antwort
von malabhau, 13

Entweder Reifendruck zu niedrig oder die Rdks (Reifendrucksensoren) wurden beschädigt oder vertauscht.

Kommentar von Spezialwidde ,

Der hat keine Drucksensoren in den Felgen.

Antwort
von Spezialwidde, 25

Man muss nach dem Reifenwechsel den Reifendruck bestätigen. Wie das geht steht im Handbuch.


Antwort
von DerPate19811, 28

Hat der Wagen eine Reifendrucküberwachung?

Antwort
von noname68, 22

da hat der monteur wohl beim wechsel der reifen den reifendrucksenor in einer oder mehreren felgen beschädigt, wenn es tatsächlich keinen platten gab.

zurück in die werkstatt und reklamieren!

Kommentar von siggibayr ,

Reifendrucksensor an einem 13 Jahre alten Mini ?

Kommentar von MrIron ,

wieso nicht? die gibt es schon seit 1994

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten