Frage von Skymann0, 51

Reifen nur wenn Serie, ABE, was bedeutet das?

Hallo, ich möchte mir Winterreifen bestellen und habe mir Alufelgen, 18", ausgewählt und bin gerade daran die Reifen dazu auszuwählen. Auf der Seite Kfzteile24 wird nun bei Reifengröße 225/45R18 wird bei ABE Auflagen folgendes Angezeigt: "Reifen nur wenn Serie". In meinem Fahrzeugschein steht, dass ich 225/45R18 montieren darf. Nun ist meine Frage, was das bedeutet und was ich da genau beachten muss. :)

Antwort
von Paul42, 24

Hallo, wenn im Gutachte bzw dann ABE drin steht das 225/40 R 18 gefahren werden dürfen, wenn das Fahrzeug Serienmäßig damit ausgerüstet ist und diese Reifen im Schein Teil 1 oder Teil2 stehen dann wird aus dem Gutachten eine ABE und du darfst diese Reifen auf die Felge montieren und darfst beim mitführen der ABE die Reifen fahren ohne diese eintragen zu müssen.

Es gibt immer Ziffern und Buchstaben in dem Gutachten die genau sagen ob die Felge eingetragen werden muss oder nicht.

Wenn Du dir trotzdem unsicher bist gehe einfach zu einem Reifenfachhändler.

Hier nochmal ein Link der Dir zeigt was zu gelassen ist. eine Schlnr. 2.1 und 2.2 aus dem Schein eintragen und anschauen.

https://continental-cokis.de/de\_DE/b2c/continental/vehicle-selection.html

Expertenantwort
von TransalpTom, Community-Experte für Auto, 12

Dann enthält die ABE, dass Du diese Reifengröße nur fahren darfst, wenn sie shcon Serienmäßig genehmigt ist.

Ist sie nicht in der Typ-Genhemigung Deines Fahrzueges genehmigt, darfst Du si enicht fahren, die ABE der Felge genehmgt sie Dir dann nicht.

Antwort
von Nightlover70, 38

Wenn die Reifen in Deinen Fahrzeugpapieren eingetragen sind, kannst Du sie auch montieren.

Antwort
von EddiR, 15

Moment mal.... Du suchst Dir Felgen aus... mit 18" und dann Reifen und hast keinen Plan, ob Du die beiden überhaupt auf Dein Auto, was es auch immer für eines sein mag, fahren kannst / darfst???

Ein Blick in den Brief oder Schein sagt Dir, was da als Standart-Bereifung drin steht. Diese Größe darfst Du ohne weiteres fahren. Alles was da nicht drin steht, benötigt eine ABE und/ oder eine Eintragung beim TÜV

Antwort
von Hayns, 22

A B E gleich der erste Beitrag > http://www.lmdfdg.com/?q=ABE

Kommentar von Skymann0 ,

also was eine ABE ist hab ich jetzt nicht gefragt.....

Kommentar von Hayns ,

Hast Du Dir denn so eine Allgemeine Betriebserlaubnis schon einmal durchgelesen?

Wenn Du die Bedeutung kennst, erübrigt sich doch Deine Frage.

Kommentar von Skymann0 ,

Ok

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community