Frage von wolfgang11, 129

Regierung: Deutschland, England, Schottland und vielleicht demnächst die USA werden von Frauen regiert. Ginge das in einem muslimisch geprägten Staat auch?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lazybear, 75

Megawati Sukarnoputri war von 2001-2004 staatspresidentin in indonesien, allerdings ist der islam in indonesien nicht staatsreligion auch wenn 88% der indonesischen bevölkerung muslime sind, also für mich wäre das trotzdem ein ja auf deine frage! Lg

Antwort
von Jewi14, 129

Dann informiere dich doch einfach mal so über Pakistan.

Auch in Bangladesh gibt es Frauen in der politischen Verantwortung, meines wissens aber nicht als Staatsoberhaupt

Kommentar von wolfgang11 ,

Wäre das in der Türkei möglich?

Kommentar von Jewi14 ,

Aktuell ganz sicher nicht. Möchtegern Sultan und Diktatur Erdogan erlaubt es nicht

Kommentar von Agentpony ,

Bin ein bißchen spät in der Frage, aber Tansu Ciller war bereits vor über 20 Jahren Ministerpräsidentin der Türkei - wobei sie das Amt nicht durch eine normale Volkswahl erlangte.

Antwort
von Calimero9, 120

Kann ich mir kaum vorstellen.

Kommentar von Jewi14 ,

Dann solltest du deine Vorstellung revidieren und in der Realität ankommen. Frau und islamischer Staat (nein nicht IS) gab es schon längs.

Kommentar von Calimero9 ,

Wollte niemanden angreifen, aber gut zu wissen :)

Würdest Du mir konkrete Beispiele nennen, dann lerne ich noch was dazu.

Danke

Kommentar von wolfgang11 ,

Beispiel Türkei

Kommentar von Lazybear ,

die staatspresidentin in indonesien Megawati Sukarnoputri von 2001-2004 z.B.

Kommentar von Calimero9 ,

Interessant, hatte ich zugegebenermaßen als muslisches Land nicht auf dem Schirm. Dachte mehr an die Länder im nahen Osten? Wie sieht es dort aus?

Ansonsten vielen Dank :)

Antwort
von muhamedba, 48

In der Türkei wäre das überhaupt kein Problem, da Staat und Religion getrennt sind, auch wenn es RTL, Spiegel, BILD und alles was dazu gehört nicht wahr haben wollen. Der Türke würde aber kaum eine Frau wählen, weil du dann eben Gefahr läufst, so etwas wie in Deutschland zu haben. Einer Frau kannst du kaum etwas böses unterstellen, im Vergleich zu einem Mann.

Damit das niemand falsch versteht... Die Polizei wird gerufen. Eine Frau soll einen Mann geschlagen haben... Würde man nicht so "abkaufen", im Vergleich zum Mann.

Weitere Beispiele wurden dir ja bereits geannt aber dir geht es momentan wohl nur um die Türkei.

Kommentar von Lazybear ,

naja der merkel wird ganz schön viel schlechtes unterstellt und vorgeworfen, ob berechtigt sei mal dahingestellt!

Antwort
von randomuser20, 92

Hoffentlich wird Clinton auch Präsidentin...

Antwort
von Almalexian, 101

Kommt auf den konkreten Staat an, in manchen ja, in manchen nicht.

Antwort
von GermanaCow, 95

Politisch gesehen ja.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten