Frage von kingggdom, 49

Reicht mobiles Internet auch für zu Hause?

Würde mobiles Internet über die Sim (z.B. 12GB) auch für zu Hause reichen? Man könnte ja das Smartphone als W-Lan Hotspot einrichten und dann über den Laptop surfen. Würde das ausreichen für normale Nutzung von Youtube, Streams, kleinerer downloads etc.?

Antwort
von Neugierlind, 22

Du kannst dir wenns darum geht einen USB Stick kaufen welches du am PC ansteckst und somit über den USB Stick surfen kannst.

Die SIM-Karte kannst du dann in den Entsprechenden "Surf-SticK" einstecken.

Beispiel siehst du hier
https://www.amazon.de/4G-Systems-Stick-P14-HSDPA/dp/B003QCJHQC/ref=as\_li\_ss\_t...

Aber 12GB sind sehr wenig. Überlege mal, du schaust ein Video auf Youtube, 5 Minuten lang, gute Qualität, 300MB schon weg. Du surfst auf Facebook - Video Autoplay - in einer Sitzung schon paar hundert MB weg.

Weg Weg Weg, dein Windows lädt Treiber runter, meißtens fällt es dir garnicht auf, 1GB  weg.

Ich schätze mal in 2 Wochen von 4 wird das Volumen leer sein und danach wenns gedrosselt ist wartest du für eine Website 30 Sekunden, bis es fertig geladen hat.

Ich würde eher zu DSL oder Kabelanschluss raten. Sogar die günstigsten Verträge mit 16Mbit Anbindung für fast 20€, je nach Region, reichen dir vollkommen aus und sind vorallem ungedrosselt

Ich hab bspw. nur in diesem Monat ( 01.10. bis 10.10. ) in meinem Haushalt etwa 112GB Daten heruntergeladen. Hauptsächlich Spiele die ich mir gekauft habe, wie z. b. Mafia 3 aus Steam. Genau das kannst du eben mit einem mobilen surfstick nicht. Das surfstick ist eher gut wenn du ein Laptop hast und auf Geschäftsreise innerhalb deutschland gehst.


Antwort
von Gerste94, 32

Wenn du zu Hause das Internet rege benutzt, oft auf Netflix Serien schaust und ähnliches, wirst du mit 12 GB trotzdem den Monat im Normalfall nicht überstehen

Wenn du natürlich nur E-Mails, Facebook und ein Youtube-Video mal am Tag nutzt, reicht das Internet über das Handy per Hotspot natürlich vollkommen aus.

Du kannst es dir damit auch mal so grob ausrechnen: http://www.surf-stick.net/datenvolumen-berechnen.html

Antwort
von Eli4ss, 11

Hmm kauf dir wenn dann lieber für 20€ von consgstar die 20GB Datensim. Nach Verbrauch surfst du mit 300 kb/s weiter....

Kommentar von kingggdom ,

Das ist interessant. Wäre eine Alternative zu DSL oder Surf Stick.

Antwort
von Daniel1996c, 18

Also 12 GB ist schon ne Menge zeug ich habe gerade mal 4GB und Finde das schon Mega viel. Aber dazu gesagt nutze es nur draußen zu hause hab ich WLAN

Kommentar von Neugierlind ,

Es ist ein Unterschied wenn du mit einem PC oder Laptop surfst und wenn du mit einem Handy surfst.

Dein Verbrauch ist automatisch höher, da du am PC eine höhere Auflösung am Monitor hast und jenachdem die Qualität der Websites die du lädst steigt.

4GB am Handy ist sehr viel, mir reichen 800MB, am PC braucht man jeden monat mind 100GB wenn man aktiv am PC ist.

Antwort
von Zususus, 19

Es wäre ausreichend aber nicht empfehlenswert. Youtube und Streams kann man halt nicht in HD anschauen und es kommt nicht selten zu lags. Wenn du nerven hast, dann kannst du es ja mal ausprobieren.

Antwort
von lutsches99, 18

also ich verbruache im Monat immer so 60 -120 GB alleine.

Antwort
von Smoke123, 18

Kommt darauf an was du damit machen willst. Für YouTube und Downloads wird es wohl nicht reichen. Ich allein brauche pro Tag im Durchschnitt 16 Gigabyte. 


Antwort
von TotallyHD, 24

für eine Person?

und nur youtube/streams? 

Kommentar von kingggdom ,

Ja.

Kommentar von TotallyHD ,

kannst ja rechnen, bei z.B 15 GB wären das 500 mb am tag, das sollte bei moderater nutzen schon locker reichen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community