Frage von amiliemarie22, 54

Reicht liebe immer?

Ich bin seit 4 Jahren mit meinen Partner zusammen, es läuft aber nicht gut über längere Zeit aber ich liebe ihn unendlich sehr..er fährt wegen Kleinigkeiten hoch, wenn ich ihn bitte sein Handy weg zu legen weil er mir zu viel in Facebook ist, dreht er durch und beleidigt mich auf das schlimmste, Wörter die ich hier nicht öffentlich Preis geben möchte.. Wenn es eine wirklich KLEINE Auseinandersetzung gibt, packt er immer gleich seine Sachen und geht.. Er schreit, beleidigt und manipuliert mich so sehr bis ich fast zusammenbreche und aus den weinen nicht mehr raus komme, was ihn total egal ist, er macht weiter.. Er macht mich dann auch manchmal nach, aber übertrieben eben um mich zu provozieren oder um mich zu verletzen.. egal was ich mache, es ist verkehrt.. Nach ein paar Stunden steht er wieder vor der Tür und entschuldigt sich für alles, ich liebe ihn also verzeihe ich ihn .. In ein paar Stunden geht der zieh auf wieder von vorne los, weil ich etwas gesagt habe das ihn nicht gepasst hat..Ich kann mich entschuldigen wie ich möchte, manchmal entschuldige ich mich stundenlang für eine Sache, wo ich eigentlich nicht weiß warum, aber ich möchte eben nicht streiten.. er sagt immer ich bin Streitsüchtig, obwohl ich wirklich sagen kann, das manche Dinge einfach kein Streit Grund sind, ich kann es nicht richtig beschreiben, er spielt seine machtspiele dann aus. Er macht mir sehr viel Vorwürfe und ist auch sehr eifersüchtig und mag keinen einzigsten von meinen Freunden, er lästert sehr viel über meine Freunde und lacht immer hinter dem Rücken über alle.. Jedoch sagt er mir aber auch sehr oft wie sehr er mich liebt, er hat eben mehrere Gesichter, die jedoch nur ich kenne, niemand glaubt mir was ich sage weil er sich vor anderen total anders verhält.. Wir wohnen zusammen und ich hab ihn echt gern, aber ich weiß nicht was ich machen soll..

Habt ihr ähnliche Erfahrungen?

Antwort
von EmiliaABC, 24

Ich kenne solche "phasen" teilweise auch, ich denke jede beziehung hat höhen und tiefen und jeder mensch ist anders, reagiert anders! Ich bin auf keinen fall dafür, dass frauen sich unterbuttern lassen, aber manchmal sollte man schon nach kompromissen suchen, wenn man an seiner beziehung festhalten möchte! Versuche mit ihm zu sprechen, versuche ihm klar zu machen, wie du dich in bestimmten situationen fühlst, ABER (wichtig!!!) mache ihm keine vorwürfe, sonnst wird er abblocken! Wenn er dich wirklich liebt, wird er dir zuhören und auf dich eingehen! Mach ihm klar, dass es dir gerade nicht gut geht und du gerne mit ihm gemeinsam eine lösung finden möchtest!

Lg mia

Kommentar von amiliemarie22 ,

Wie oft ich das schon versucht habe.. Entweder hört er kurz zu und tut so als ob er es versteht oder sagt ich soll mein "maul" halten.. Das schlimmste ist wenn wir uns streiten sagt er immer "ich mach jetzt beziehungsstatus aus Facebook raus" das finde ich ehrlich gesagt sehr kindisch da das dumme fb nichts damit zu tun hat..

Kommentar von EmiliaABC ,

Ist schon harter tobak...

Mein mann ist auch von hause aus egoist ;) manchmal muss man mit mehr nachdruck an die sache ran gehen...ich hab oben in deinem komentar gelesen, dass du angst hast vorm alleine sein?! Liebst du dann das leben, dass du führst, also die gewohnheit oder ihn als person?

Kommentar von amiliemarie22 ,

Die Frage kann ich nicht beantworten da ich es nicht weiß :( ich weiß nicht ob ich ihn noch liebe oder ob es nur die Gewohnheit ist. Wenn er geht leider ich sehr und kann auch nicht mehr essen und weine viel, wenn er wieder da ist fühle ich mich auch nicht richtig wohl da ich aufpassen muss was ich sage oder tue, bin auch manchmal recht genervt von ihm..

Kommentar von amiliemarie22 ,

Ich habe sehr angst alleine zu sein und vor Veränderungen habe ich auch Angst.

Kommentar von EmiliaABC ,

Das geht jedem so...jede veränderung macht angst, egal ob positiv oder negativ! Ich kann dir nur wirklich den rat geben, mach ihm wirklich mit genügend nachdruck klar, dass es dir beschissen geht...sorry für den ausdruck...aber is so!

Alles liebe

Kommentar von amiliemarie22 ,

Dankeschön :)

Antwort
von Klinkhaken, 13

Das ist keine Liebe.

Das er Persönlichkeitsstörungen hat(te) glaube ich gerne. Wenn Du dann ein Helfersyndrom hast, passt Ihr super zusammen. 

Er hat Dich abhängig gemacht indem er geht und dann großzügigerweise wieder erscheint ( der große Meister ) . Da hattest Du nach dem ersten Mal verloren .

Zu jedem Zusammenleben gehört auch der Streit . Aber bitte auf Augenhöhe und ohne Beleidigungen aus unterster Schublade.

Versuche Du doch mal zu gehen ? Zu Deinen Freunden ( wenn es welche sind, kannst Du jederzeit hin ) Ich denke er läßt Dich nicht, weil Du sein Eigentum bist .

Hat er Dich noch nicht geschlagen o.ä. Was liebst Du an ihm außer dem Sex . Wie wäre es mit einer verständnisvolen Freundin ???

Kommentar von amiliemarie22 ,

Er möchte nicht das ich dann gehe weil er Angst hat das ich mit anderen drüber rede..

Kommentar von Klinkhaken ,

Er sollte sich professionelle Hilfe suchen oder Ihr beide zusammen. Das wird er aber nicht wollen, weil er mehr an sich denkt als an Dich. Bist doch nicht seine Krankenschwester ? Sollst oder willst Du alles in Dich rein fressen ? Mit jemandem solltest Du doch mal darüber reden können . Irgendwann kracht es sowieso . Für Dich wünsche ich, dass es bald ist . Das ist bestimmt nicht böse gemeint .

Liebe und Partnerschaft sieht etwas anders aus .

P.S. Hast Du mal gegenüber gestellt warum Du ihn liebst und was Du aus der Partnerschaft erhälst ?

Antwort
von sveja26, 31

Er hat KEINERLEI Respekt vor dir.
Es tut mir leid, aber.. Wenn er dich wirklich liebt, dann geht er doch ganz sicher nicht so mit dir um.

Ich weiß nicht, ob ich mir sowas gefallen lassen würde. Liebe hin oder her. Aber du siehst ja selbst, dass dich sein Verhalten fertig macht.

Kommentar von amiliemarie22 ,

Was ich dazu sagen muss, er musste auch als Kind Tabletten nehmen da er eine persönlichkeitsstörung hat.. Damit verbinde ich das immer :(

Kommentar von sveja26 ,

Mag ein "Grund" für seine Ausbrüche sein. Aber kannst du das ewig so mitmachen? Möchtest du immer wieder die Blöde sein, mit der er es ja machen kann?
Noch liebst du ihn, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass du das auf Dauer ertragen kannst :/

Kommentar von amiliemarie22 ,

Meine Angst ist das ich alleine da stehe wenn ich mich trenne, ich habe keine Freunde mehr durch ihn..

Kommentar von sveja26 ,

Die wirst du schnell wieder bekommen, bzw Neue finden! Ganz sicher!!

Darf ich fragen, wie alt du bist?

Kommentar von amiliemarie22 ,

23 Jahre bin ich.

Kommentar von sveja26 ,

Na siehste! Da findet man doch noch schneller Anschluss :)

Ich will Dir jetzt aber auch gar nicht da rein reden, oder derartiges. Die Entscheidung liegt ja im Endeffekt bei dir alleine. Es ist dein Leben und du musst wissen, ob du dieses so gestalten möchtest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community