Frage von uknown, 87

Reicht liebe aus um eine Beziehung zu führen?

Hallo community, ich bin w/18 und weiß im Moment nicht so recht weiter. Also ich habe Gefühle für einen jungen(16) und da wären wir beim ersten Problem. Er ist ganze ein andhalb Jahre jünger als ich und auch vom Kopf her merke ich, dass ich weiter bin als er. An sich würde mich das alter nicht stören, aber beim sprechen merke ich es halt. Aber ich liebe ihn. Reicht es aus um eine Beziehung zu führen oder werde ich es später bereuen? Schließlich merke ich, dass wir nicht auf dem gleichen geistlichen stand sind und er auch komplett andere Interessen und Gesprächsthemen hat. Danke für alle hilfreichen antworten, Aurora.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MichaL81, 47

Ich befürchte, Du würdest es bereuen.
Kannst Du eine Beziehung führen, wenn Dein Partner nicht auf gleicher geistiger Höhe ist?
Kannst Du eine Beziehung führen, ohne Dich vernünftig und so wie es für Dich normal ist unterhalten zu können?

Ich könnte es nicht. Daran ist meine letzte Beziehung nach 4 Wochen gescheitert.

LG aus Dortmund,
Micha.

Kommentar von uknown ,

Hmm ja das hatte ich schon befürchtet. Leibe ist halt nicht das einzige, was vorhanden sein muss um eine Beziehung führen zu können. er versteht halt vieles noch nicht, sag ich mal. Ich versteh ehrlich gesagt selber nicht, warum ich ihn liebe. aber ich tus halt und natürlich will man mit der Person dann zusammen sein, aber ich muss halt auch Nein hirn einschalten. will ja auch die Freundschaft nicht gefährden :/

Kommentar von MichaL81 ,

Ich weiß genau was Du meinst.

Du erzählst etwas, was Du erlebt oder gesehen hast und Dein Gegenüber guckt Dich nur fragend an. Du musst Deine Worte erklären und kommst Dir vor, als würdest Du mit nem Kind sprechen. (Sorry für die leider harten Worte).

Das würde Dich auf Dauer vermutlich auffressen.

Kommentar von uknown ,

Ja genau so ist es! ich erzähle irgendwas total mitgenommen und erwarte eine ebenso "spektakuläre" Reaktion , aber da kommt nicht viel außer ein grinsen oder was weiß ich. Wahrscheinlich sind wir einfach sehr unterschiedlich, ich bin eher die nachdenkliche und er mag es nicht sich großartig um irgendwas Gedanken zu machen. Das nervt mich ja jetzt schon, wie es dann mit der Beziehung klappen soll. keine Ahnung

Kommentar von MichaL81 ,

Ich kann Dich verdämmtes gut verstehen. Das kommt mir alles so bekannt vor ....

Falls Du lieber privat schreiben magst, auf meinem Profil hier findest Du meine Mail-Adresse.

Ich glaube wir denken da in einigen Punkten ähnlich.

Kommentar von MichaL81 ,

Ups. Blöde Autokorrektur.

"Ich kann Dich verdammt gut verstehen"

So sollte der erste Satz lauten.

Kommentar von MichaL81 ,

Danke für die Bewertung. Wie hab ich mir die verdient?

Antwort
von Hardy3, 7

Liebe ist wichtig, aber man muss schon insgesamt eine ähnliche Wellenlänge haben, gleiche Interessen, ähnliche Ansichten haben. 

Es schadet nichts, wenn man unterschiedliche Kunst- oder Musikrichtungen bevorzugt, aber man sollte sich darüber unterhalten können, wissen und nachempfinden, was der andere mag und was nicht. Das bezieht sich auch auf Freizeitaktivitäten, Verwandten- und Bekanntenbesuche, Zusammensein mit Freunden. 

Für eine Beziehung braucht es das auch, Liebe allein reicht nicht - die schrumpft schnell, wenn die anderen Dinge Probleme machen.

Antwort
von WLuki96, 35

Wenn du ihn liebst ist das Alter in dem fall meiner Meinungnach total egal:) Er wird sich schon schnell genug entwickeln, dass ihr die gleichen Gesprächsthemen habt☺

Lg

Antwort
von LassMichHelfen, 21

Hallo,

Sicherlich zählt Liebe als Großteil zum Erfolg in einer Beziehung. Allerdings macht es deutlich mehr Sinn, wenn man natürlich die selben Interessen hat. Wenn ihr beide zum Beispiel gerne schwimmt, dann bietet sich ein Treffen im Schwimmbad ideal. Anders als wenn er komplett gar nicht das machen will, was du als wichtiges Hobby ansiehst.

Wenn du ihn wirklich liebst, dann macht das Alter und die Größe überhaupt keinen Unterschied.

Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Kommentar von uknown ,

Hm ja das mit den Hobbies finde ich nicht mal so schlimm, ist sogar ganz interessant was anderes kennenzulernen. viel mehr stört mich, das sich mit ihm nicht wirklich über tiefgründige Themen sprechen kann. zum beispiel hat sich mein bester freund vor einem halben jahr umgebracht und ich habe es meinem Schwarm erzählt. viel mehr als "es tut mir leid" kam von ihm nicht. Ich hatte aber das verlangen über das Thema zu sprechen und ja da hab ich schon bemerkt, dass mir sowas stört

Antwort
von Centario, 21

Es könnte gehen und jede Beziehung besteht aus nehmen und geben. Denke nicht das da jemand ist und jeden Tag sagt bei uns passt alles und wir sind da durch happy.


Antwort
von Duftbaumstock, 28

Für eine Beziehung kann es unter Umständen natürlich schon reichen, du musst ihn ja schließlich nicht gleich heiraten. Wenn du in ihn verliebt bist, dann sehe ich kein Problem damit.

Antwort
von tbausm145, 16

Also hier meine Meinung :*

Ich bin selbst "erst" 17 ;) aber ich würde sagen, du solltest es probieren, denn wie sollst du dann herausfinden ob es funktioniert??

Und wenn du es dann herausgefunden hast, dann würde ich mich nicht ärgern, dass du es von Anfang an wusstest, denn da war es ja nur eine Hypothese. Wenn du es also probierst und dann bemerkst, dass keine Zukunft hat, dann wiest du nun zu 100% dass es die richtige Entscheidung war (Ich hoffe du kommst noch mit und verstehst mich)

Aber mal ne Frage an dich:

Wie bzw. wo sind denn die geistigen Unterschiede?

Was mich jetzt auch verwundert ist, dass es da überhaupt so große Unterschiede in der geistigen Reife gibt, denn es sind ja immerhin nur knapp 2 Jahre unterschied gibt.

Aber ich glaube, dass er in kurzer Zeit noch reifer wird, ich hoffe es für dich. :*

Kommentar von uknown ,

Wir sind halt sehr gut befreundet und ich will die Freundschaft nicht verlieren , falls es nicht klappt. Also wir sind mehr so Spaßfreunde. Wir können über die dümmsten Sachen sprechen aber nicht wirklich über tiefgründige. Wenn es um tiefgründige Dinge geht , blockt er relativ schnell ab. Ich denke sehr gerne nach und teile das auch gern meinem Freundeskreis mit und unterhalte mich mit denen über Gott und die welt. ich kann mir bei ihm nicht vorstellen, dass er in einer Unterhaltung über Politik oä. mithalten könnte. sowas interessiert ihn eben nicht, oder die wichtigen Fragen des lebens. In seinem Alter war ich anders als ich es jetzt bin. Vielleicht sind wir auch einfach nur unterschiedlich. Er denkt nicht so viel nach ich aber umso mehr. Mir sind solche Gespräche in einer Beziehung halt sehr wichtig und er schaut mich oft an wie ein Auto wenn ich ihm irgendwas erzähle

Kommentar von tbausm145 ,

Weißt du denn wie seine Gefühle zu dir sind?

Du willst mit ihm also über politische Sachen Reden oder Sachen, die einen Jungen einfach in dem Alter noch nicht sooo interessieren ?

Ein Junge in dem Alter interessiert sich für ganz andere Dinge ;)

Kommentar von uknown ,

Das War nur ein Beispiel, ich will mit ihm eben über Themen sprechen können , die etwas Interesse an der Welt und vielleicht auch etwas nachdenkvermögen erfordern. Ich hab ihm schon vor 2 Monaten gesagt , das sich gefühle für ihn habe. er hat gemeint ich sei für ihn nur eine gute freundin. aber mittlerweile sind die Anzeichen mehr als deutlich von seiner Seite aus

Kommentar von tbausm145 ,

Welche Anzeichen weißt er denn auf ?

Und wenn sie doch so eindeutig sind, dann fehlt doch nur ein 1. Schritt von einem vom euch beiden oder nicht ?

Antwort
von data2309, 7

am Anfang würde liebe für eine Beziehung schon reichen, aber das hältdann nicht lange an. wenn der Rest fehlt. ich denke nach wenigen Tagen würdest du merken, daß nur "liebe" nicht reicht. zu einer Beziehung gehört am ende viel viel mehr!

Antwort
von Emmacharlotte1, 25

Also grundsätzlich ist das Alter nicht das Problem. Mein Freund ist auch 3 Jahre jünger.

Aber wenn ihr so garnicht auf der gleichen Wellenlänge seid dann wird das wahrscheinlich nicht lange gut gehen. Ich war auch mal mit jemanden zusammen der zwar in meinem Alter war aber komplett nicht auf den Stand wie ich. Wir konnten uns über nichts unterhalten und das war einfach echt ätzend. 

Also in einer Beziehung muss man nicht zwingend gleiche Interessen haben aber man sollte schon irgendwie auf einem Niveau sein.

Aber vielleicht solltest du es ausprobieren wenn du sagst du liebst ihn vielleicht bereust du es sonst auch ihm nicht eine Chance gegeben zu haben.

Kommentar von uknown ,

Ja ich bin komplett deiner Meinung. Da wichtigste für mich in einer Beziehung, sind eben die Gespräche. ich will mit meinem freund über alles sprechen können und ich habe das Gefühl dass ihm das nicht so wichtig ist. Es speist so tiefgründige Themen immer recht schnell ab und ja keine Ahnung. Mal sehen, schließlich will ich die Freundschaft auch nicht verlieren, falls es nicht klappt

Kommentar von Emmacharlotte1 ,

Dann solltet ihr lieber nur Freunde bleiben. Da du ja auch schon Zweifel hast, sind die wahrscheinlich auch berechtigt und kein guter Grundstein für eine Beziehung. Warte lieber auf jemanden der reifer ist oder bis er reifer geworden ist. Vielleicht liebst du ihn dann noch und könnt es dann versuchen :)

Antwort
von fastbreakfood, 21

Liebe ist ein starker Grund um ne Beziehung zu führen

Kommentar von uknown ,

hmm Naja meiner Meinung nach ist das nicht das einzige, was vorhanden sein muss

Kommentar von fastbreakfood ,

Seh ich genauso aber da müssen mehr Faktoren passen

Kommentar von uknown ,

Ja eben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten