reicht es wenn nur einer beim Kinobesuch 16 ist?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

nein , nicht mal mit einem elternteil zusammen. sie muss 16 sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist unterschiedlich. Rein rechtlich müsstet ihr beide 16 sein. Allerdings wird das oft nicht kontrolliert. Bei mir hat es immer funktioniert selbst als jmd der noch nicht alt genug war gefragt wurde und er meinte er hätte seinen ausweis vergessen kamen wir rein
Also man kann es nicht 100%ig sagen aber ich würd einfach mal auf glück hoffen meistens klappts ;)

LG Tsuki

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das reicht nicht. Unter 16 darf deine Freundin den Film nicht sehen, auch nicht mit Eltern/18jähriger Person.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das reicht leider nicht. In einen Film ab 16 J. darf auch nur rein wer 16 J. alt ist. Ältere Begleitpersonen haben da keinen Einfluss drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird eig nicht Kontrolliert
Aber frag doch jemanden fremdes der auch in den Film will vor dem Kino, ob er die aufsichtsperson spielen kann :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterSchu
27.02.2016, 22:08

Auch eine Aufsichtsperson nützt nichts. Einen Film ab 16 darf man erst sehen, wenn man mindestens 16 ist.

1

Nein kommt man nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Kino ordentlich arbeitet: nein.

"Ab 16" heißt ab 16 - keine Ausnahme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh du halt an die Kasse und Kauf die Karten, wenn sie nicht grade wie 12 aussieht wird das schon gehen Schätz ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

nein das geht so nicht. 

;LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gruppentarif gibt es nicht, und ein schreiben eurer Eltern hilft auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung