Reicht es wenn man einmal pro Woche eine Stunde joggen geht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Reicht für was? Um fit zu werden bzw. zu bleiben? Ein bisschen mehr könnte es schon sein, aber man hat ja auch nicht unbegrenzt Zeit, von dem her ist es besser als gar nichts natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2-3 mal 30 Minuten in der Woche sollten reichen. Darunter wird es dir nicht viel nützen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast zwar nicht geschrieben, wofür das reichen soll, das einzige, wofür es reichen könnte, wäre eine einmal erreichte Ausdauer eine kurze Zeit aufrechtzuerhalten.

Um ein Mindestmaß an Kondition aufzubauen und zu halten, sind zwei Trainingseinheiten pro Woche das Minimum. Willst Du eine gute körperliche Fitness erreichen und auch halten, sollten es drei sein. Das muss dann aber auch nicht jedesmal eine volle Stunde sein, zweimal eine halbe und einmal eine ganze würden reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür müsstest du schon schreiben wofür. Um abzunehmen? Eine Stunde Joggen würde etwa 200 Kalorien verbrennen, wenn du 65 Kilo wiegen würdest. Etwas mehr oder weniger, je  nachdem wie viel du wiegst. Wenn man dann mal die gesamte Einnahme von Kalorien über die Woche verteilt betrachtet, ist es nicht wirklich viel. Aber um deine Ausdauer einigermaßen zu halten, könnte eine Stunde Training pro Woche schon ausreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an, was man persönlich möchte.

Zum fit bleiben sollte 1 Stunde vollkommen ausreichen.

Zudem wird ab 20min Sport die Fettverbrennung des angelagerten Fettes genutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?