Frage von zouuuuuuuuuuuuu, 77

Reicht es schon, dass man überhaupt keine süchtigmachende Dinge konsumiert, dass man sich Exzentriker nennen kann?

Seid ihr eventuell auch Exzentriker? Wenn ja, wieso?^^

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 3

Hallo :)

Ich bin zumindest nicht unbedingt Mainstreammäßig, habe meinen eigenen Style, eigene Wertvorstellungen & ein paar Hobbys, die nicht unbedingt den Massengeschmack treffen wie auch die Musik, die ich so höre ;)

Allerdings bin ich "begnadeter Kaffeetrinker" ----------> ohne Kaffee läuft nix^^

Ob ich deswegen jetzt 'nen "Exzentriker" bin, weis ich jedoch auch nich... das soll jeder für sich entscheiden :) 

Antwort
von AngryTubersLP, 20

Eigentlich darfst du dich nicht so nennen,  denn du konsumierst ja das "Internet" xD

Kommentar von zouuuuuuuuuuuuu ,

xD

Antwort
von ponyfliege, 37

nein. wer überall kleine süchtigmachende dinge konsumiert, ist einfach nur dumm.

soll auch dumme exzentriker geben...

ich bin keiner.

Kommentar von zouuuuuuuuuuuuu ,

Bist du kein Exzentriker oder kein dummer Exzentriker?

Kommentar von ponyfliege ,

ich bin weder exzentriker noch dumm. 

ich werde deinen ansprüchen mit diesen beiden eigenschaften also leider nicht gerecht. schade aber auch.

Antwort
von PaC3R, 40

Nein. Du musst besonders sein um dich so nennen zu dürfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community