Reicht es für die Gesamtschule?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

eine gesamtschule besteht ohnehin aus allen schulzweigen. wenn es nur die angst ist würde ich den realschulzweig empfehlen. sollte sich herausstellen, dass sie besser als gedacht ist, könnte sie unabhängig vom schulzweig innerhalb der schule auf einen anderen zweig wechseln. die sozialen kontakte werden auf diese weise nicht geschädigt etc.

ich bin selbst auf einer gesamtschule und kann es nur empfehelen. ich bin auf dem gymnasium und freue mich menschen aus jedem bildungsstand in der schule zu haben, so verschwimmen die vorurteile :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yas789
29.01.2016, 23:43

Wegen der fehlenden Aktivität wurde nur Gesamtschule und Hauptschule angekreuzt..

0

Sinn der Gesamtschule ist es ja gerade, dass alle Schülerinnen und Schüler, die  übrigens auch in der Grundschule unterschiedslos zusammen unterrichtet werden, gemeinsam Unterricht erhalten, von einander und miteinander lernen. Ich kann nur dringend raten, die Möglichkeit zu nutzen! Denn wer z.B. sagt, es sei in so einem Falle besser, die Realschule oder sogar die Hauptschule zu besuchen, der ist nicht auf dem neuesten Stand!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr müsst es halt versuchen, hat bei Dir doch auch geklappt. Und vielleicht ist die Chance für Deine Schwester ein bisschen größer, weil Du ja auch schon dort bist. Bei uns ist es so, dass Geschwisterkinder auch berücksichtigt werden.

Versuchen könnt Ihr es und ich kann mir gut vorstellen, dass es klappt.

Viel Glück und LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Versuch würde ich auf jeden Fall probieren, und sonst bleibt ihr nichts anderes übrig. Meldet sie an und schaut mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?