Frage von Schlangenarsch, 73

Reicht es, die IP zu ändern, um seine Identität zu verschleiern?

Ich habe über ein Werbenetzwerk mit unterschiedlichen IP-Adressen auf Werbung geklickt, um dafür Geld zu erhalten. Reicht es die IP-Adresse zu verändern oder kann mich das Werbenetzwerk an anderen Merkmalen erkennen?

Ja, ich weiß, das ist Betrug!

Antwort
von TheQ86, 61

Natürlich. Die IP ist tatsächlich ein sehr unzuverlässiges Identifizierungsmerkmal. Sie ist fast nur relevant in Kombination mit zB. deinem User-Agent oder den Cookies. Cookies können dir die Seiten unterjubeln wie sie wollen. Änderst du deine IP erkennt man dich trotzdem. Es sei denn du änderst die IP und surfst zB. im Privatmodus.

Kommentar von TheQ86 ,

kleiner Vertipper. Die Antwort beginnt mit: Natürlich nicht!

Antwort
von Computerhilfe11, 46

Nimm verschiedene Proxys

Antwort
von MarklinHD, 41

Es müsste reichen, am sichersten ist eine VPN.

// Lg. Victor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community