Frage von Peterleon71, 57

Reicht eine Ungarische Krankenversicherung aus, wenn ich als selbstständiger Deutscher in Deutschland oder Österreich arbeiten möchte?

Hallo,

Schonmal vielen Dank für eure Antworten. 

Es geht eigentlich um folgendes,

wir haben in Ungarn  ein Haus gekauft,  wir warten noch auf die Abwicklung der Formalitäten und ziehen dann nach Ungarn. 

Natürlich bin ich zur Zeit in Deutschland Krankenversichert ,sehe aber nicht ein, hier ca.400€ und mehr zu bezahlen, wenn die Versicherung mich in Ungarn was um die 20 € im Monat kostet !!!...........Und die Leistungen wenn nicht sogar besser Sind!?

Also, wie gesagt, ich möchte in Ungarn leben, aber mein Geld in Deutschland oder Österreich verdienen.

Antwort
von Apolon, 45

Wenn man in Deutschland mit Hauptwohnsitz gemeldet ist benötigt man eine gesetzliche bzw. private Krankenversicherung incl. der gesetzlichen Pflegeversicherung.

Wenn dies die ungarische private Krankenversicherung bietet, wäre dies möglich.  Sollte es sich hier um eine gesetzliche Krankenversicherung handeln müsste diese vermutlich geändert werden.

Bezüglich Österreich kann ich deine Frage nicht beantworten.

Antwort
von mariontheresa, 33

Theoretisch musst du als Selbständiger überhaupt nicht krankenversichert sein. Du bekommst vom Arzt/Zahnarzt/Krankenhaus eine Rechnung und bezahlst die. Besonders Krankenhausrechnungen können aber sehr teuer werden. Mein Mann lag mal nach einem Schlaganfall in der Uniklinik auf der Intensivstation, da hat jeder Tag 1000.00€ gekostet, plus Arztrechnungen. Erkundige dich bei einer ausländischen Versicherung ganz genau nach den Vertragsbedingungen. Welche Kosten bis zu welcher Höhe sie übernimmt. Wie hoch der jährliche Eigenanteil ist, den du noch zum Monatsbeitrag dazurechnen musst. Denke daran, dass bei jeder privaten Versicherung, auch in Deutschland, der Beitrag mit zunehmendem Alter höher wird. Kannst du dir das als Rentner noch leisten?

Kommentar von flareb ,

Natürlich muss man als selbstständiger krankenversichert sein. Pflichtversicherung!

Kommentar von Apolon ,

 Theoretisch musst du als Selbständiger überhaupt nicht krankenversichert sein.

Dies gab es tatsächlich mal.

Aber spätestens seit 2009 muss der Selbständige in Deutschland eine private oder gesetzliche Krankenversicherung haben.

Also wenn möglich, nicht über vergangene Zeiten schreiben, wir schreiben heute das Jahr 2016.

Antwort
von flareb, 38

Erst mal stellt sich die Frage warum keine deutsche Krankenversicherung vorhanden ist.

Aber aus meiner Sicht ist die ungarische ausreichend für Selbstständige in Deutschland oder Österreich. Schau mal nach ob das EHIC-Zeichen drauf ist. 

https://www.krankenkassen.de/ausland/Europaeische-Krankenversicherungskarte/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten