Reicht eine Sedcard?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin selbst Model. Eine Sedcard brauchst du für ne Bewerbung bei ner Agentur überhaupt nicht. Wenn überhaupt eine gemacht wird, dann macht das die Agentur und zahlt das auch, also die Agentur. Aber Sedcards gedruckt gibt's eigentlich nicht mehr, sind out. Normal vermitteln die Agenturen über Bilderauswahl direkt. Natürlich kann man das auch Sedcard nennen, aber nicht gedruckt.

Normal ist es so:

Du bewirbst dich bei ner Agentur. Schau bitte genau auf die Seite von denen wie bewerben und natürlich auch die Bedingungen und was für Foto oder mehrere du schicken sollst. Bei mir wars nur 1 Foto im stehen gerade im Bikini, aber das kann bei anderer Agentur anders sein. Du sollst natürlich aussehn, nicht geschminkt. Und die Agenturn wollen keine Profifotos!! Also wenn dein Freund dich knippst ist das ok.

Dann schickst du Bewerbung und Bild/er an Agentur. Wenn sie interessiert sind laden sie dich ein, das kann paar Wochen dauern. Wenn sie nicht interessiert sind, kann sein dass sie das schreiben, kann aber auch sein dass du nichts von ihnen hörst.

Wenn sie dich einladen dann schreiben sie genau was du mitbringen musst, war bei mir Bikini, und auch das du ungeschminkt kommen musst. Danach entscheiden sie ob sie dich aufnehmen. Kann auch wieder dauern. Wenn sie dich aufnehmen dann machen sie professionelle Fotos von dir oder lassen sie machen, und die kosten dich nichts, zahlt die Agentur. danach halten sie dich, so heißt das, zur Vermittlung bereit.

Noch drei Sachen wo du aufpassen musst damit du nicht an eine unseriöse Firma kommst:

1. Die Agentur muss eine feste Adresse haben wo du immer hingehn kannst, also bei Arbeitszeiten von ihr und mit Termin. Die Adresse muss im "Impressum" von der Seite stehn.

2. Dein Vorstellen muss bei dieser Adresse sein, sonst nicht wo, also z. B. nicht in einem Hotel weil du dann nicht sicher bist ob es wirklich die Agentur ist oder ob sie sich nur ausgeben.

3. Es darf nie was kosten für dich. Auch nicht für Fotos. Wenn du modelst und Jobs hast dann bekommst du Geld!! wenn du keine Jobs hast bekommst du kein Geld, aber du musst nie was zahlen. Aufnahmegebühr, Kaution oder so das gibt es bei seriösen Agenturn nicht.

Ich wünsch dir viel Erfolg. LG. AnKa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einen Termin vereinbaren und es Persönlich machen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht normalerweise auch per E Mail

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung