Frage von TheIrelia, 104

Reicht eine Anmeldebescheinigung der Schule, für die Familienkasse?

Hallo, reicht es wenn man der Familienkasse eine Anmeldebescheinigung der Schule vorlegt? Eine richtige Schuldbescheinigung gibt es erst in 3 Wochen (Ist auch auf der Anmeldebescheinigung vermerkt). Ansonsten würde das Kindergeld gesperrt.

Danke für eure Hilfe

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Arbeitsamt & Kindergeld, 80

Dann mach davon eine Kopie und schick es an die Familienkasse,wenn es nicht reicht werden sie sich melden bzw.einen neuen Termin bis zur Abgabe der Schulbescheinigung vergeben !

Die 3 Wochen auf oder ab spielen doch keine Rolle,dass Kindergeld wird doch ab dem vorliegen der Voraussetzung nachgezahlt,wenn es nach gewiesen werden kann und das kann es ja dann spätestens nach 3 Wochen,wenn du die Schulbescheinigung bekommst.

Antwort
von blackforestlady, 74

Dann solltest Du von der Anmeldebescheinigung eine Kopie machen und diese dann zur Familienkasse hinsenden. Drei Wochen ist ziemlich lang nur um eine Schulbescheinigung auszudrucken. Hoffentlich akzeptiert das auch die Familienkasse.

Antwort
von Wuestenamazone, 60

Das erklärst du halt so und das wird schon in Ordnung sein

Antwort
von Segnbora, 57

Reiche erstmal ein, was du hast und die Schulbescheinigung sendest du dann hinterher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community