Reicht ein Bachelor aus für einen Job?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bachelor ist OK. Arbeite danach ein paar Jahre und lerne das wirkliche Industrie-Leben kennen. Dann bist Du entweder durch die Praxis gebildet (=praxiserfahren, was jeder sucht) oder Du weißt genau, was Du noch brauchst um weiterzukommen. Dann kannst du Dir immer noch einen passenden Masterr suchen und Dich weiterbilden (Vollzeit oder Berufsbegleitend!)

Gleich einen Master zu machen geht oft am Bedarf oder Deinen Talenten vorbei.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schau doch mal bei der jobbörse der arbeitsagentur nach stellenanzeigen. dann kannst du dir einen eindruck verschaffen.

bachelor ist nicht die gleiche qualifikation wie master. d.h. du wirst über eine bestimmte position nicht hinauskommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vaggsym
27.05.2016, 18:00

Also mit einen Master kann jemand mit der laufe der Zeit langsam immer steigern und mit ein Bachelor nicht?

0

Der Bachelor reicht oft schon aus.

Ob und welche Vorteile der Master bringt, ist immer vom Einzelfall abhängig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch ohne Schulabschluss in einer Firma arbeiten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vaggsym
27.05.2016, 17:39

Ja nur als Arbeiter nichts mehr... :/

0

Ja natürlich reicht es aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vaggsym
27.05.2016, 17:50

kannst du mir auch sagen was man mit einen Master mehr erreichen kann? Ist es besser mit einem Master irgendwo zu arbeiten?

0

Was möchtest Du wissen?