Frage von Manfred111, 52

Reicht ein 460w Netzteil?

Also ich hole mir eine neue Grafikkarte und weiß nicht ob mein Netzteil reicht es hat 460w Leistung...
ps:Grafikkarte ist die msi 1070 und da steht irgendwo 500 Watt

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Shalidor, 20

Da reichen 460 Watt noch. Vorausgesetzt es ist kein billig-Teil. Selbst mit einer 1080, einem übertakteten 6700k, Soundkarte und und und kommst du auf keine 500 Watt. Es ist aber immer gut, mehr zu haben. Ein Netzteil sollte man nicht zu sehr belasten. Wenn es durchschnittlich zu 60-70% ausgelastet ist wäre es perfekt. Das ist bei den meisten Netzteilen auch die beste Effizienz. Es gibt genügend Netzteilrechner. Gib dort einfach deine Komponenten ein und du siehst, wie viel du benötigst. Pack da halt noch 50-100 Watt drauf und du bist auf der sicheren Seite.

Kommentar von Manfred111 ,

Wie heißt diese Seite ?

Kommentar von Shalidor ,

Um Netzteilrechner zu finden? Die kennen hier auf Gutefrage.net kaum Leute. Das ist praktisch eine Art Geheimtipp. Sie nennt sich "www.Google.de". Die ist echt richtig praktisch. Da haste dann so ne Suchzeile in der du das eingibst, was du d suchst, und dann zeigt es dir automatisch alle Links, die diese Stichwörter beinhalten! Krass, oder? Ich benutze das ständig. Dadurch spare ich es mir, für jede Kleinigkeit hier ne Frage einzureichen. Sehr viele andere machen das ja leider immernoch so.

Kommentar von Manfred111 ,

Hab es gefunden und es sagt mir einer Titan brauch ich 450 Watt (es ist keine 1070 aufgelistet ) dann reicht es ja locker mit ner 1070

Kommentar von Shalidor ,

Sag ich doch...

Kommentar von sgt119 ,

Ein Netzteil sollte man nicht zu sehr belasten. Wenn es durchschnittlich zu 60-70% ausgelastet ist wäre es perfekt

Bei einem halbwegs vernünftigen Netzteil ist das völlig egal. Obs jetzt 50, 80 oder 100% Ausglastet ist, macht keinen Unterschied außer bei der Lautstärke. Gut, die Effizienz unterscheidet sich vllt um 1-2%, aber das wars auch

Kommentar von Shalidor ,

Um 100% sollte ein Netzteil niemals ausgelastet sein! Aller höchstens 90-95%. Und außerdem steigt die Lautstärke mit der Auslastung. Bei meinem Netzteil läuft der Lüfter nichtmal an. Ich brauche keine 300 Watt und habe mir damals in unwissenheit eins mit 850 Watt gekauft. Jetzt profitiere ich durch absolute Geräuschlosigkeit. Und die Effiziens ist bei 60-70% meistens Ideal. die Lautstärke ich da dann auch noch gut annehmbar. Warum also ums Verkrampfen ein 400 Watt Netzteil nehmen, nur um 7€ zusparen?

Kommentar von Manfred111 ,

Es ist auch kein billigten

Kommentar von Manfred111 ,

Ich habe es ja schon

Antwort
von sgt119, 5

460 Watt klingen nicht sonderlich toll, außer dem LC Power LC6460GP4 kenn ich grad keins das was taugt

Antwort
von thefastanswer, 24

Welche CPU, wie viele Lüfter und Festplatten sind in deinem PC verbaut?

Kommentar von Manfred111 ,

Eine hdd und kp wie viele Lüfter

Kommentar von thefastanswer ,

Welchen Prozessor?

Kommentar von Manfred111 ,

I7 6700k

Antwort
von laidiesfuck9000, 19

Welchen Prozessor hast du denn bzw die restlichen Komponenten?

Aber alleine aufgrund der 1070 würde ich mir ein größeres netzteil zulegen, so um die 600 Watt sollten es schon sein

Kommentar von Manfred111 ,

Ein Intel i7 6700k 24g ddr4 RAM

Kommentar von laidiesfuck9000 ,

Ja wie gesagt du solltest schon ein 600 Wattnetzteil verwenden.

Es ist auch so, dass es effektiver ist ein überdimensioniertes Netzteil zu benutzen, weil Netzteile im mittleren Auslatungsbereich (also 300 - 400 Watt in diesem Fall, was der PC wsl verbrauchen wird) den höhsten Wiekungsgrad erziehlen.

Der PC verbraucht ja nicht mehr, nur weil das Netzteil mehr Leistung aufbringen kann

Antwort
von BlaueGiraffe, 22

1070 so ca 500-600w wegen anderer komponenten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community