Frage von MasterClash, 45

reicht ein 300 watt netzteil für diesen pc (eigenbau)?

daten vom pc:

RAM: 8 gb

Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT610 2GB

Festplatte: SATA 3 500 gb

Mainboard: Gigabyte GA-P35-DS3L

CPU: Intel Xeon SL84W 3.66GHz

Netzteil: sharkoon SHA350-8p (300 W)

Antwort
von LisaMaus0, 31

Also, normalerweise kannst du das überrechnen:

Die Grafikkarte sagt (Min. Netzteil 300W): http://www.nvidia.de/object/geforce-gt-610-de.html#pdpContent=2

-> 29 W Verbrauch

Der Intel Xeon: http://ark.intel.com/de/products/27103/64-bit-Intel-Xeon-Processor-3_66-GHz-1M-C...

-> 110W Verbrauch

Die HDD:

-> ca. 10 - 12W Verbrauch

Der Ram, Mainboard ist Kleinkram.

Also im Endeffekt hast du einen Mindestverbrauch von etwa 151 Watt. Jetzt hast du noch 149 Watt über für anderen Kram. Wenn du sonst nichts im PC hast, sollte das Laufen.

Bitte beachte, dass man Netzteile nicht 100%ig belasten sollte.

Kommentar von MasterClash ,

vielen dank ich glaube ich nehme ein neues denn ich habe da noch laufwerk usw. drinnen

Kommentar von LisaMaus0 ,

Okay, hoffe ich konnte helfen :)

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer & PC, 13

Das Sharkoon ist von 2005. Würde da mal was neues nehmen. Das Sharkoon SHA350-8p hat eigentlich 350W. 

Wenn du ein günstiges suchst vielleicht dieses.  http://geizhals.de/be-quiet-system-power-b8-300w-atx-2-4-bn256-a1382415.html?hlo...

Kommentar von Nickname2013 ,

Alternativ könnte man das äquivalente PurePower nehmen:

http://www.mindfactory.de/product_info.php/300-Watt-be-quiet--Pure-Power-L8-Non-...

Ist zwar die gleiche Technik, aber ein besserer Lüfter und es ist schwarz, was bei den meisten PCs besser aussieht. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community