Frage von smartin99, 138

Reicht dieses Netzteil für den diesen PC?

Mein Netzteil ist hops gegangen und ich brauche ein neues. Ich habe eine geforce gtx 760 und einen amd fx8350. Übertakten tue ich nicht. Ansonsten 4 Gehäusekühler und logischer Weise einen Prozessorkühler zwei Laufwerke und eine Festplatte, was ja aber alles soweit ich weiß nicht sehr viel verbrauchen sollte. Ich dachte jetzt ich rechne den Prozessor so mit 100 Watt und die Graka mit 200 bis 300. Was dann ja in Summe um die 400 machen sollte. Hatte dann überleget mir einen be queit system power 7 mit 500W zu holen. Habe jetzt aber rumgeschaut und bin mir jetzt doch etwas unsicher. Diese Seiten wo man das berechnen kann habe ich mir garnicht erst angeschaut, weil ich davon nicht viel halte.

Denkt ihr das Netzteil reicht? ....ich würde mich auch zu einem anderen überreden lassen, jedoch gerne bei be quiet oder Corsair bleiben. Außerdem sollte es eine ähnlich Preislage halten also auf jeden Fal <80€.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sgt119, 73

http://geizhals.de/seasonic-g-series-g-550-550w-atx-2-3-ssr-550rm-a830688.html

Das System Power 7 ist technisch schon ziemlich angestaubt

Kommentar von smartin99 ,

Ist das Marke? Weil ich immer höre, dass es Marke sein soll und da fallen mir vor allem immer Corsair und be quiet! ein. An sich finde ich das Netzteil gut. Ich habe aber eben gerade entdeckt, dass es inzwischen ein System Power 8 mit 600 Watt für 60€ auf Mindfactory gibt. Infos kannst du gut auf "Hardwareversand" und natürlich auf der Homepage von beiden quiet! nachschauen. komisch ist nur, dass es einfach nur 80+ ist, aber keine Stufe angegeben (Bronze, Gold etc.) wird.

Kommentar von sgt119 ,

Ist das Marke?

Ja. Aber nur nach Marke solltest du eh nicht kaufen

Ich habe aber eben gerade entdeckt, dass es inzwischen ein System Power 8 mit 600 Watt für 60€ auf Mindfactory gibt

Im Prinzip ein L8. Würde ich nicht empfehlen

Kommentar von smartin99 ,

weil?

Kommentar von smartin99 ,

Weil ich meine mehr Leistung zu einem geringenern Preis, mit 80+ allen entsprechenden Anschlüssen, die ich brauche... Warum denn nicht?

Kommentar von sgt119 ,

Warum denn nicht?

Die verwendete Plattform ist schon relativ alt

Kommentar von smartin99 ,

? Okay was genau meinst du mit "verwendeter Plattform" bei einem Netzteil?

Erkläre das doch bitte mal :)

Und ich habe mir mal das l8 mit 600 Watt angeschaut. Sollte man das nicht dem von dir vorgeschlagenen Vorziehen?

Kommentar von sgt119 ,

? Okay was genau meinst du mit "verwendeter Plattform" bei einem Netzteil?

Grob gesagt, die verbaute Technik. Im Falle des System Power 8 ist das eine von HEC, die u.a aus dem Pure Power L8 CM oder dem Xilence Performance A bekannt ist

Und ich habe mir mal das l8 mit 600 Watt angeschaut. Sollte man das nicht dem von dir vorgeschlagenen Vorziehen?

Nein. Das G-550 ist moderner, die Technik besser

Kommentar von smartin99 ,

Ich will jetzt wirklich nicht die ganze Zeit meckern und nölen, aber lohnt sich nur für neuere Technik und mit mehr Geld weniger Leistung?

Zumal es nicht soo leise sein soll (wobei ich da jetzt nicht mega empfindlich bin) und bei Mindfactory z.B. erst später wieder zu erhalten. Ich würde jedoch gerne heute kaufen :/ (eigentlich)

Und woher weißt du eigentlich was für eine Technik verbaut ist?! :O

Kommentar von sgt119 ,

Ich will jetzt wirklich nicht die ganze Zeit meckern und nölen, aber lohnt sich nur für neuere Technik und mit mehr Geld weniger Leistung?

Sicher. Die Anforderungen an das Netzteil sind in den letzten Jahren extrem gestiegen. Schau dir nur mal die GTX 980Ti (generell alle Maxwells) an, was die für extreme Peaks verursacht. Da schwankt die Leistungsaufnahme im Millisekundenbereich zwischen 80 und fast 500 Watt. Sowas gabs vor wenigen Jahren noch nicht

Zumal es nicht soo leise sein soll (wobei ich da jetzt nicht mega empfindlich bin) und bei Mindfactory z.B. erst später wieder zu erhalten. Ich würde jedoch gerne heute kaufen :/ (eigentlich)

Ja, das leiseste ist es nicht. Bis ~350 Watt Primär dürfte es aber nicht auffallen. Wenn du heute noch kaufen willst, greif zum Straight Power E10 500 Watt

Und woher weißt du eigentlich was für eine Technik verbaut ist?! :O

Reviews :)

Kommentar von smartin99 ,

da bin ich aber schon bei 90€!! Das ist für mich schon ganz schön happig... (auf Mindfactory)

Nicht wenigstens ETWAS billiger? :|

und so ganz konntest du für mich nicht beantworten warum ich jetzt das Netzteil mit der neueren Technik mit weniger Leistung nehmen soll...

Kommentar von sgt119 ,

da bin ich aber schon bei 90€!! Das ist für mich schon ganz schön happig... (auf Mindfactory)

Am Netzteil sollte nicht gespart werden, ist schließlich das wichtigste Teil des ganzen PC ;)

Nicht wenigstens ETWAS billiger? :|

Fractal Edison M 550, XFX TS 550, Seasonic SSP-450RT oder Antec TP-550C. Liegen alle um 80€, sind aber relativ laut

und so ganz konntest du für mich nicht beantworten warum ich jetzt das Netzteil mit der neueren Technik mit weniger Leistung nehmen soll...

Weils technisch in allen Belangen besser ist. Effizienz, Caps, Schaltungsprinzip...

Kommentar von smartin99 ,

Ja das wichtigste ist es, aber letztenendes muss ja einfach nur beständig genügend Strom da sein. Ich tendiere nach wie vor zu dem was ich mir rausgesucht habe, weil ich einfach nicht selbst verdiene oder so und jetzt nicht immense Summen da reinstecken will.

Und mir ist aufgefallen, dass es immer 80+ gold bei dir sein muss. Warum denn? Ich meine 80+ schon aber warum gold?? Ich meine, dann ist es etwas weniger effizient, und ich habe halt nicht die volle Watt Zahl zur verfügung... Na und?

Ich weiß, dass das schon fast an streiten grenzt, aber ich will natürlich den größten Nutzen für mich ziehen und mir ein - für mich - so rundes Bild wie möglich machen. Ich meine irgendwo muss das ganze ja auch passen..

Und bei meinem Bruder habe ich ein system power 7 500 Watt eingebaut bei einer gtx 960 und einem i5 4590 und bis jetzt läuft da alles super.

Und mein altes Netzteil hatte weder 80+ noch irgendeine Marke oder so und hat immerhin 2 Jahre gehalten ....ja das ist jetzt nicht soo viel, aber dafür, dass es wahrscheinlich garnichts von dem tollen Zeug habe ist es eigentlich ganz gut gewesen finde ich.

Und ich habe ja noch 3 Jahre Garantie von be quiet..

Kommentar von sgt119 ,

Ja das wichtigste ist es, aber letztenendes muss ja einfach nur beständig genügend Strom da sein. Ich tendiere nach wie vor zu dem was ich mir rausgesucht habe, weil ich einfach nicht selbst verdiene oder so und jetzt nicht immense Summen da reinstecken will.

Ich seh schon, wir haben da Grundsätzlich verschiedene Meinungen :D

Aber zu Thema. Das S7 kannst du natürlich nehmen, das ist ganz ok. Basis ist übrigens das FSP Raider

Und mir ist aufgefallen, dass es immer 80+ gold bei dir sein muss. Warum denn? Ich meine 80+ schon aber warum gold?? Ich meine, dann ist es etwas weniger effizient, und ich habe halt nicht die volle Watt Zahl zur verfügung... Na und?

Ist ganz einfach, die meisten modernen Netzteile >400 Watt kommen halt mit 80+ Gold Zertifikat

Kommentar von smartin99 ,

Das stimmt wahrscheinlich. Hätte ich mehr Geld zur Verfügung würde ich mir wahrscheinlich auch ein Anderes holen. Finde es echt super, dass du dich trotzdem mit mir auseinandersetzt und wie es wirkt mir zu helfen. Da gibt es auch Leute  die weniger.... ...einsichtig(?) sind..

Also ich habe auch viele mit Bronze gesehen muss ich ehrlich zugeben. Das was ich mir ausgeguckt habe auch..

"Das S7 kannst du natürlich nehmen, das ist ganz ok. Basis ist übrigens das FSP Raider"

Da das S8 der Nachfolger ist, ist gegen das also auch nichts einzuwenden?

Und was bitte ist FSP Raider?^^

Kommentar von sgt119 ,

Da das S8 der Nachfolger ist, ist gegen das also auch nichts einzuwenden?

Oh doch. Das ist ein abgespecktes L8 von HEC, damit schlechter als das S7

Und was bitte ist FSP Raider?^

Das da: http://geizhals.de/fsp-fortron-source-raider-450w-atx-2-31-ra450-a973929.html

Kommentar von smartin99 ,

Und wo ist da jetzt die Begründung? L8 ist wohl gleich gut mit dem s7? Jetzt weiß ich garnicht mehr was ich kaufen soll :'(((

Kommentar von smartin99 ,

Und das FSP ist "Basis"? Schlage du mir doch mal ein Netzteil mit 80+ 500 oder 600 Watt vor, was zwischen 50 und 65 Euro liegt und von einer der großen Marken wie bei quiet! oder Corsair ist. Bei so kleinen ist mir nicht ganz wohl dabei.. Und warum wird ein schlechterer Nachfolger herausgebracht? Da könnte man es doch auch gleich lassen?

Kommentar von sgt119 ,

"Und das FSP ist "Basis"?"

Genau

"Schlage du mir doch mal ein Netzteil mit 80+ 500 oder 600 Watt vor, was zwischen 50 und 65 Euro liegt und von einer der großen Marken wie bei quiet! oder Corsair ist" 

System Power 7 450 Watt, Superflower Golden Green HX450

"Bei so kleinen ist mir nicht ganz wohl dabei.."

Klein ist FSP ganz sicher nicht

"Und warum wird ein schlechterer Nachfolger herausgebracht? Da könnte man es doch auch gleich lassen?"

Eigentlich schon

Kommentar von smartin99 ,

Das sollte "was" statt das heißen^^ Weil du geschrieben hast, dass das Raider die Basis ist... Und mit klein meinte ich kleine Marken. Hattest du das so verstanden? Ich schaue mir jetzt mal die Netzteile die du so freundlich für mich rausgesucht hast an. Haben aber keine 500 Watt :/

Kommentar von smartin99 ,

Meinst du mit dem System Power das was ich mir ausgesucht habe nur mit weniger Watt?! Ja das Super Flower ist an sich super. Ich versteh nur immernoch nicht ganz warum ich es jetzt dem System Power 8 600 Watt mit 80+ Vorziehen sollte? Ich war mal hier bei mir vor Ort im expert. Da gibt's Netzteile von Thermaltake mit 530 Watt. Was hältst du davon. Da muss ich nämlich keine 10 Euro Versand drauf packen und hätte es gleich.

Kommentar von sgt119 ,

Das sollte "was" statt das heißen^^ Weil du geschrieben hast, dass das Raider die Basis ist

Jetzt bin ich verwirrt

Und mit klein meinte ich kleine Marken.

FSP ist keine kleine Marke. Die fertigen die meisten Netzteile von Be Quiet, einigen anderen Resellern und man findet sie in einem Großteil der Rechner von Medion, Dell, HP etc

Ja das Super Flower ist an sich super. Ich versteh nur immernoch nicht ganz warum ich es jetzt dem System Power 8 600 Watt mit 80+ Vorziehen sollte?

Weil das System Power 8 ne abgespeckte Version eines knapp 6 Jahre alten Netzteils ist. Caps, Spannungsregulation, Restwelligkeit, Effizienz und Schaltprinzip sind beim HX450 besser

Ich war mal hier bei mir vor Ort im expert. Da gibt's Netzteile von Thermaltake mit 530 Watt. Was hältst du davon.

Billige Caps, lauter Lüfter, nicht funktionierende Schutzschaltungen. Sollte man nicht kaufen

Kommentar von smartin99 ,

Okay soweit habe ich erstmal alles verstanden :D Dann hole ich mir das vom expert nicht. Und das was ich meinte war: " Und WAS ist FSP als Basis?" Damit meinte ich einfach nur was du damit meinst?: "Basis ist FSP Raider". So viel meinen^^ Du sagst weil es das Bauprinzip von vor 6 Jahren hat.. Wäre das schlimm? Natürlich ist neu besser, aber vor 6 Jahren wie jetzt haben Netzteile doch die selbe Aufgabe: Den Computer mit Strom versorgen. Und ich meine vor 6 Jahren hat das ja auch funktioniert.. Und du hast gesagt, dass System Power 7 wäre okay. Ist das denn nicht noch älter? Gibt's da nen konkreten Grund warum ich das neue nehmen sollte oder halt einfach nur weil neuer besser ist?? Was hältst du eigentlich generell von Corsair Netzteilen. Habe hier was gelesen, wo behauptet wurde, dass diese besser seien als die von beiden quiet!.

Kommentar von smartin99 ,

Bin langsam echt am überlegen ob ich mir nicht doch anlässig Weihnachten nicht doch einfach ein Straight Power 10 hole.... Ist e10 da nochmal was besonderes? Weil ich finde immer nur 10. Und wenn ich mir eins von denen hole überlege ich ob ich mir nicht gleich eins mit 600 Watt hole (nonmodular). Das sind gegenüber dem modularen mit 500 Watt nur 3€ Unterschied... findest du modular wichtig? Ich wäre dann halt für Aufrüsten gewappnet, wenn ich doch mal irgendwie eine neue Grafikkarte oder Prozessor einbauen sollte.

450 Watt ist halt einfach echt ein bisschen wenig... :/

Kommentar von sgt119 ,

Und das was ich meinte war: " Und WAS ist FSP als Basis?" Damit meinte ich einfach nur was du damit meinst?: "Basis ist FSP Raider". So viel meinen^^

Ach so :D

Du sagst weil es das Bauprinzip von vor 6 Jahren hat.. Wäre das schlimm?

Bei deiner GTX 760 wäre das noch nicht soo schlimm, aber wenn du in 1-2 Jahren ne neue Karte einbauen solltest, kann es sein, dass das Netzteil dann raus muss

Natürlich ist neu besser, aber vor 6 Jahren wie jetzt haben Netzteile doch die selbe Aufgabe: Den Computer mit Strom versorgen. Und ich meine vor 6 Jahren hat das ja auch funktioniert

Im Prinzip ja, wenn man das ganz Oberflächlich betrachtet. Kratzt man an dieser Oberfläche, bemerkt man, dass die Anforderungen an das Netzteil stark gestiegen sind. Bestes Beispiel ist die oben schon genannte GTX 980Ti mit ihren brutalen 500 Watt Peaks im Millisekundenbereich. Sowas gabs bis vor 3-4 Jahren nicht. Bei älteren, Gruppenregulierten Netzteildesigns kann das fatale Folgen haben, wenn die so belastet werden.

Und du hast gesagt, dass System Power 7 wäre okay. Ist das denn nicht noch älter?

Die Basis des S7 ist ja das FSP Raider, das stammt aus dem Jahr 2013

Gibt's da nen konkreten Grund warum ich das neue nehmen sollte oder halt einfach nur weil neuer besser ist??

Siehe oben

Was hältst du eigentlich generell von Corsair Netzteilen

Nicht besonders viel. Ein paar gute sind dabei, der Rest ist durchwachsen bis schrott

 Habe hier was gelesen, wo behauptet wurde, dass diese besser seien als die von beiden quiet!

Blind nach Marke sollte man eh nicht kaufen. Im Durchschnitt ist das Sortiment bei BQ aber besser

Bin langsam echt am überlegen ob ich mir nicht doch anlässig Weihnachten nicht doch einfach ein Straight Power 10 hole.... 

Das ist wohl die beste Option

Ist e10 da nochmal was besonderes? Weil ich finde immer nur 10.

Das E10 ist das neueste Straight Power. Gibt auch noch die alten E5, E6, E7, E8 und E9

Und wenn ich mir eins von denen hole überlege ich ob ich mir nicht gleich eins mit 600 Watt hole (nonmodular). Das sind gegenüber dem modularen mit 500 Watt nur 3€ Unterschied... findest du modular wichtig?

Kannst du machen, 3€ sind ja nicht die Welt. Nötig ists aber nicht. Modular ist unter Umständen praktisch, weil man nicht benötigte Kabel einfach abnimmt 

450 Watt ist halt einfach echt ein bisschen wenig... :/

Ein stark übertakteter I7 4770K und ne R9 290X kommen in Prime95 + Furmark auf knapp über 400 Watt, bei deinem System würden 450 Watt also lässig reichen (~300 Watt beim zocken)


Btw sorry für diese Wall of Text :D

Kommentar von smartin99 ,

Kein Problem. Finde es super wenn mir jemand ausführlich antwortet.

Aber irgendwo finde ich es schon ganz schön ideotisch, ein neues Netzteil rauszubringen und da alte Technik reinzubauen.

Okay dann halte ich mich von Corsair eher fern.

Also wäre das dann das e 10. Weil in der Bezeichnung lässt sich hier nirgendwo ein "e" finden! http://www.mindfactory.de/product_info.php/500-Watt-be-quiet--Straight-Power-10-...

Wass du mit diesen Schwankenungen gesagt hast... 500Watt ...dann aber das ganze System oder allein die Graka die da den Strom braucht??? Weil das wäre ja enorm!! Da brauchst du ja ein Netzteil mit 700 oder so..

Okay und wenn du dich jetzt zwischen dem modularen 500 Watt und dem non Modularen 600 Watt entscheiden müsstest, und dabei im Hinterkopf hast, dass du vielleicht, aber erst in etwas geräuiger Zeit aufrüsten willst (wo vielleicht nochmehr Watt von dem System gefordert und dem Netzteil abverlang werden), welches würdest du dann nehmen. Davon mache ich dann Abhängig, dass welches ich mir hole. Weil so viel mehr Leistung für das bisschen weniger Preis ist schon enorm, aber dafür halt kein CM mehr und bei Vollast etwas lauter (aber zu der kommt es ja auch nicht so schnell, weil bei 500 Watt also Vollast des anderen Netzteils ja noch nicht bei 100 ist...)

Nur mal nebenbei: Ich habe ein MS Tech CA-0300 Hornet Gehäuse, das leider kein Kabelmanagment hat (naja für ein paar Dräte ist vielleicht platz^^). Vielleicht macht da ja ein modulares mehr sinn? ...weil ich weniger Platz habe... Keine Ahnung. Hatte damals (PC ist schon 2 Jahre alt) leider keine Ahnung wie man einen PC selbst zusammenbaut und habe den großen Fehler begangen und mir einen fertigen gekauft :/

Kommentar von sgt119 ,

Also wäre das dann das e 10. Weil in der Bezeichnung lässt sich hier nirgendwo ein "e" finden!http://www.mindfactory.de/product_info.php/500-Watt-be-quiet--Straight-Power-10-...

E10 ist sowas wie die Kurzform von Straight Power 10

Wass du mit diesen Schwankenungen gesagt hast... 500Watt ...dann aber das ganze System oder allein die Graka die da den Strom braucht??? Weil das wäre ja enorm!! Da brauchst du ja ein Netzteil mit 700 oder so..

500 Watt sind die Peak Werte, gemittelt liegt der Verbrauch bei rund 280 Watt. Die Peaks werden durch die Caps abgefangen

Okay und wenn du dich jetzt zwischen dem modularen 500 Watt und dem non Modularen 600 Watt entscheiden müsstest, und dabei im Hinterkopf hast, dass du vielleicht, aber erst in etwas geräuiger Zeit aufrüsten willst (wo vielleicht nochmehr Watt von dem System gefordert und dem Netzteil abverlang werden), welches würdest du dann nehmen

Das mit 500 Watt. Reicht für fast jedes Single GPU System locker aus. 600 hingegen sind unnötig, für eine Grafikkarte zu viel, für 2 aber zu wenig

Kommentar von smartin99 ,

und bei einer Graka wie momentan (für mein System völlig übertrieben) die 980ti? Würde da so ein 500W Netzteil auch noch reichen? Also wenn man halt mal davon ausgeht, dass ich einen richtig heavy Prozessor + GPU drin habe, aber halt nicht zwei oder so.. Aber halt so das was momentan am meisten braucht. Will dann halt nicht später ein neues kaufen müssen, wenn ich mir einen neuen PC zusammenstelle oder meinen mal entscheidend aufrüste :/

Achso also müssen diese "Peak Werte" garnicht von einem Netzteil zur Verfügung gestellt werden können?

Kommentar von sgt119 ,

und bei einer Graka wie momentan (für mein System völlig übertrieben) die 980ti? Würde da so ein 500W Netzteil auch noch reichen? Also wenn man halt mal davon ausgeht, dass ich einen richtig heavy Prozessor + GPU drin habe, aber halt nicht zwei oder so.. Aber halt so das was momentan am meisten braucht. 

Wenn man von nem FX9590 zusammen mit ner R9 390X inkl hoher Vcore und erweitertem Powerlimit ausgeht, würden 500 Watt wahrscheinlich sehr knapp werden (Ohne OC)

Will dann halt nicht später ein neues kaufen müssen, wenn ich mir einen neuen PC zusammenstelle oder meinen mal entscheidend aufrüste :/

Mit 500 Watt wirst du gut fahren, Hardware tendiert dazu, sparsamer zu werden

Achso also müssen diese "Peak Werte" garnicht von einem Netzteil zur Verfügung gestellt werden können?

Doch, natürlich. Sonst würde die Kiste ja einfach aus gehen

Kommentar von smartin99 ,

Also würdest du lieber die paar Euro sparen und das Kabel-Management bevorzugen? Oder hast du selbst nur eins mit 500 Watt und willst nich das ich ein besseres habe :D (nein nur ein Scherz)

Kommentar von sgt119 ,

Also würdest du lieber die paar Euro sparen und das Kabel-Management bevorzugen?

Ja

Oder hast du selbst nur eins mit 500 Watt und willst nich das ich ein besseres habe :D (nein nur ein Scherz)

Du hast mich durchschaut :D

Kommentar von smartin99 ,

habe mal durch deine Fragen gestöbert... Kann es sein das du das Seasonic ganz schön heypst?^^

Kommentar von sgt119 ,

Nein. Das G-550 ist nur gerade top was P/L angeht

Kommentar von smartin99 ,

achso

Antwort
von Gutfrager156, 103

Dann hast Du hier doch den besten Gegenbeweis: Der Rechner von Be Quiet empfiehlt das kleinste Netzteil, was Du von denen bekommen kannst.

Antwort
von Gutfrager156, 80

Du traust Kalkulatoren wie dem von BeQuiet nicht, aber vertraust dann darauf, was die Leute hier bei GuteFrage sagen? Aha.

http://www.bequiet.com/de/psucalculator


Ein 400W Netzteil reicht.


Kommentar von smartin99 ,

Ja ich habe ein Video gesehen, wo behauptet wird, dass solche Kalkulatoren dir immer sagen, dass du mehr Watt bräuchtest als man tatsächlich brauch was ja nicht gerade dumm ist weil du dann ein teureres kaufen sollst. Und ja ich traue den Leuten hier mehr, weil ich mich selbst eigentlich ganz gut auskenne und zu erkennen glaube, wenn jemand Ahnung hat.

Kommentar von funcky49 ,

ich habe ein Video gesehen

Aha, das war sicher zertifiziert und garantiert von einem Super-Auskenner.

Schau Dir mal Anworten auf ähnliche Fragen hier auf GF an, das geht wild durcheinander - soviel zum Sachverstand. Diese Kalkulatoren sind seriös, Verschwörungstheorien sind dabei Unsinn.

Aber ich will Dein Vorurteil und dein gutes Auskennen nicht schmälern - kauf Dir ein richtig fettes Teil, damit deckst Du alle Antworten ab ;-)

Kommentar von smartin99 ,

Nicht so sarkastisch. Ich habe nicht gesagt, dass ich helsehen oder so kann.

Und das Video war halt sehr überzeugend dargestellt und klang auch logisch. Er hat vor seinen Computer nämlich auch ein Messgerät geschaltet und hat dann - allerdings nur behauptet - dass ihm auf einer (nicht genannt welche) Seite ihm ein Netzteil von 600 Watt geraten wurde...

Ich versuche mir auch nur eine Meinung zu bilden und rational zu sein, also geh doch nicht gleich so auf mich los :)

Kommentar von smartin99 ,

Und du würdest mir demnach ein Netzteil von be quiet mit 400 Watt empfehlen weil es ausreicht? ...weil ich hätte jetzt min. eins mit 500 genommen, damit ich wirklich sicher gerüstet bin (so wie du es mir - sarkastisch (wie ich es auf genommen habe) - empfohlen). Vor allem falls ich mal aufrüsten sollte und doch mal etwas mehr Leistung gebrauchen könnte und mich dann nicht ärgere. Das war nämlich bei der GTX 760. Mir hat jemand dringlichst zur 770 geraten und ich habe das aber in den Wind geschlagen und jetzt schwer beräut. Die Geldmenge für die Leistung mehr wäre es denke ich wert gewesen.

Kommentar von smartin99 ,

sehe gerade erst, dass das ja jemand anders war der kommentiert hat^^

Naja, dann eben trotzdem an dich ;)

Kommentar von Gutfrager156 ,

Für die genannte Konstellation reichen 400W. Mit 500W machst Du nix falsch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community