3 Antworten

Ja, ist aber nicht sehr Zukunftssicher. Besser wäre zb:



Gehäuse: (Ist natürlich dir überlassen)
Sharkoon DG7000 red
64,90 €


Mainboard:
ASUS Z170-P D3
109,90 €


CPU:
Intel® Core™ i5-6500
204,90 €


Grafikkarte:
Sapphire AMD Radeon R9 390 OC Tri-X NITRO
349,00 €


RAM:                                                                                   KingstonValueRAM DIMM 8 GB DDR4-2133 ECC


Lüfter:
Alpenföhn Brocken Eco
33,99 €


Netzteil:
Thermaltake Berlin 630W
62,90 €


Laufwerke:
LG GH24NSD1
14,99 €



Festplatte:
Seagate ST1000DM003 1 TB
49,49 €


SSD:                                                                           Crucial CT240BX200SSD1 240 GB

63,90€



Gesamt ca 1000€





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FuCat
27.03.2016, 18:28

Ka, warum alles in Dickschrift ist, lässt sich irgendwie nicht fixen -_- :D


0
Kommentar von FeVo11
27.03.2016, 18:50

hab nur bis 850 Euro zum ausgeben

0
Kommentar von Fragenumdiesdas
27.03.2016, 23:53

FuCat und wofür das Z170 Mainbaord?

0

Der PC wird so nicht laufen. Dein Mainboard unterstützt nur DDR4 RAM und du hast DDR3 RAM genommen. Ich würde aber mit dem Kauf warten. Da in den nächsten Monaten die neuen Grafikkarte von Nvidia erscheinen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest DDR4 Ram nehem da dein ausgewähltes Mainboard kein DDR3 unterstützt. Ansonsten kannst du ohne Probleme Aufnehmen.
#GloriousPCMasterRace

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FuCat
27.03.2016, 18:33

Bitte keine GTX970. Gleichteure Alternative ist :



Sapphire AMD Radeon R9 390 OC Tri-X NITRO



0
Kommentar von FeVo11
27.03.2016, 18:49

ok

0
Kommentar von FeVo11
27.03.2016, 18:49

Also lieber r 390?

0