Frage von iJonastech, 55

Reicht dieser MIFCOM PC, um alle aktuellen Games zu spielen?

Expertenantwort
von SimonDimon, Community-Experte für PC, 28

Ja packt er... aber lass mich raten, das Ding kostet auf Mifcom 5000€... Kauf dir einen soliden PC mit einer gtx 980Ti, nem i7 6700k und 16 GB RAM. Dazu ne 500 GB SSD und ne 1 TB HDD, ein egscheites Mainboard +  600 Watt Netzteil und du hast nen ausreichendes System für alle derzeitigen Spiele...

Hier eine Zusammenstellung: https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Statt der unglaublich schnellen 512GB SSD könntest du auch eine durchschnittlich schnelle Sata SSD nehmen: http://www.mindfactory.de/product_info.php/500GB-Samsung-850-Evo-2-5Zoll--6-4cm-...

LG Simon :)

Kommentar von Shalidor ,

Deine Zusammenstellung hat einen kleinen Fehler: Die Wasserkühlung. Absoluter Mist. Nen Be Quiet Dark Rock 3 kühlt genauso gut, kostet nicht mal die Hälfte, schaut auch extrem cool aus, ist sehr viel leiser und es besteht nicht die Gefahr, dass Kühlerflüssigkeit ausläuft oder dass er mit der Zeit lauter wird. Die Waküs von Corsair sind billig-Teile. Die haben ja nicht mal nen Ausgleichbehälter.

Kommentar von SimonDimon ,

Oh man du hast auch keine Ahnung... Das ist nen 280mm Radiator... Der Dark rock 3 kühlt nie so gut wie ne 280mm Radiator Wasserkühlung. Und besser sieht er auch nicht aus. Bei so nem fetten Klotz sollte man lieber gar kein Fenster nehmen. Der blockiert das komplette System. Und ein ausgleichsbehälter braucht eine AIO Wasserkühlung nicht das ist lediglich bei einer Selfbuild Kühlung nötig.

Antwort
von Klixtra, 31

Hmm mit nur zwei Titan X würde ich mal mit Low Settings in 720p bei 30 FPS in den aktuellen Titeln rechnen ;)

Antwort
von DerVerfasser, 35

Der ist vollkommen übertrieben. Bau ihn dir lieber selbst zusammen. Es ist sinnvoller wenn du dein Budget aufteilen würdest. Kauf jetzt einen PC für denn halben Preis und ihn ein paar Jahren einen neuen. Damit bist du garantiert länger glücklich.

Antwort
von DrSkyfallAsks, 18

MSI hat dass RGB feature bei dem mobo verkackt, kannst also lieber ein günstigeres nehmen, den PC lässt du dir lieber bei mindfactory zusammenbauen, wenn du dann noch Windows mit nem OEM key selber installierst, sparst du richtig Geld.

Kommentar von DrSkyfallAsks ,

Außerdem lieber nur eine Titan x oder 980 ti, die SLI Optimierung von den meisten spielen ist eh schlecht

Antwort
von chef32, 11

Dämliche config.. Eine Titan X ist unnötig, nimm lieber eine GTX 980 ti und auch 64 GB RAM ist übertrieben. Beim Prozessor könntest du auf einen 8 Kerner greifen. Und bitte nicht bei mifcom denn die sind sehr teuer. Ich empfehle dir mindfactory oder alternate

Antwort
von Christophror, 21

Hast du auch noch andere Hobby's außer Gelsverbrennen? 2 Titan X ist so ein Bullshit.

Antwort
von Shalidor, 16

Dieses Setup ist vollkommen schwachsinnig. Lass mich raten: Der PC kostet bestimmt 6000€. Da sind Teile verbaut die einfach viel zu übertrieben sind. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist wirklich extrem schlecht. Du bekommst schon für 1600€ einen High-End-Gaming-PC mit dem du ALLE Spiele auf Ultra-Einstellungen so flüssig wie nur möglich spielen kannst. Dieser PC würde dann sogar auch noch VIEL weniger Strom verbrauchen (dein PC da frisst ja Strom das ist unglaublich), wäre extrem viel leiser (fast unhörbar) und schaut zudem extrem cool aus.

Edit: Dieser PC, den du da gefunden hast, ist einfach Mist.

Kommentar von SimonDimon ,

Woher kannst du schlussfolgern, dass der PC nen schlechtes P/L Verhältnis hat? Du weißt ja nicht, wie viel er kostet...

Kommentar von Shalidor ,

Mal abgesehen davon, dass ich es mir vorstellen kann, hat alleine schon die Titan-Grafikkarte ein extrem schlechtes Preis-/Leistungsverhältnis. Alleine die kostet ja schon 1200€ und bietet dafür nicht genug Leistung. Außerdem kommen in ein paar Monaten die Pascal- und Polaris-Serie raus, dann wird die Titan die schlechteste Grafikkarte überhaupt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten