4 Antworten

Guten Abend!


Hardware die ich mir nicht kaufen würde:

- 120 GB Sandisk SSD (entweder eine gute mit gneug Speicher oder keine!)
- Netzteil und Gehäuse sind nicht mein Fall

Ansonsten okey, da Du ja ein alten CPU drin haben wirst ist der Rest okey gewählt für einen Übergang.

Ich würde allerdings mehr auf Nachrüstbarkeit setzen und somit auch zu Skylake übergehen, zwar nicht gleich einen i5 aber einen der erstmal ausreicht (i3 6xxx)!

Wieso?  Weil Du dann eine gesunde Basis hast um später Stück für Stück ein krasses System daraus zu bauen!
Eine SSD kannst Du dir immer mal reinbauen, daher würd ich die jetzt nicht unbedingt mit einplanen!

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/8907ab221ea27e36e0d8a369db538ee240e1832c44e33811adf


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Grafikkarte? Kannst du vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alksdpodksd
18.06.2016, 21:35

ich weiss hab ich vergessen.

0
Kommentar von iRobi8
18.06.2016, 21:36

Welche ziehen sie denn in Betracht?

0

Ohne Grafikkarte wird's wahrscheinlich ein klein wenig ruckeln :'D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alksdpodksd
18.06.2016, 21:33

welche grafikkarte empfehlen sie den mir ? :)

0
Kommentar von iRobi8
18.06.2016, 21:35

Wenn es ganz billig sein soll eine GTX 750 Ti oder besser.

0
Kommentar von Stalinator
18.06.2016, 21:35

Wo fehlt den dort die Grafikkarte?

0
Kommentar von iRobi8
18.06.2016, 21:36

Sie fehlt, deshalb gibt es kein wo.

0

Jop. Die Spiele sollten zu 100% spielbar sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alksdpodksd
18.06.2016, 21:34

könnte ich auch ein bisschen sparen oder sind alle teile pflicht ?

0