Reicht diese PC Hardware für einen soliden GamingPC: ?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn es nicht unbedingt ein Laptop/Notebook sein muss würde ein Desktop PC wesentlich mehr Sinn machen.

Hier mal mein Vorschlag: https://m.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/1fb532221a460bd4fc43653e212ca376dbfd774edd90b415211

Wenn du noch etwas mehr FPS in deinen Spielen willst kannst du auch die SSD Festplatte raus schmeißen und eine R9 390 Nitro nehmen. (Die SSD lässt nur Windows/Programme schneller starten)

Der Zusammenbau kostet dort 100€ würde dir aber empfehlen das selber zu machen ist mit einem YT Video kinderleicht.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich geht der, aber für den Preis kann man einen deutlich besseren PC bekommen. Das ist ja ein Laptop.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Grafikkarte ist zu schwach für anständiges Gaming und 4 gb RAM ist auch zu wenig, lässt sich aber meist auch in einem Laptop einfach und günstig aufrüsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolfpeter29
27.10.2015, 10:44

ich mein ich muss kein the Wischer 3 auf höchster Graphik spielen, mir gehts hauptsächlich drum, das das meiste flüssig drauf läuft, reicht das dafür?

0
Kommentar von Alenobyl
27.10.2015, 10:53

eher nicht, wenn es einigermaßen schön aussehen soll. 8GB RAM minimum

0
Kommentar von playzocker22
27.10.2015, 11:04

Nein 8Gb sind wirklich minimum. Die 4gb sind schneller voll als du glaubst. Wenn der ram voll ist dann lagert der pc die restlichen Datem auf die Festplatte aus und das wird laaaaaaangsam.

0

Lieber eine oder zwei GTX 980. und 8 oder mehr gb RAM.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolfpeter29
27.10.2015, 14:54

Ich hab jetzt noch ne kleine Änderung vorgenommen:

Intel Core i5-6300HQ 4x 2.3 Ghz + 2048 MB NVIDIA Geforce GTX 960M

sowie: 8192MB DDR3 1600Mhz (1x 8192MB)

0

Die CPU und die Grafikkarte sind so wie ein Lamborghini mit smart Motor :D Das passt nicht so wirklich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolfpeter29
27.10.2015, 10:36

ist die Graphikkarte zu schlecht? :D

0
Kommentar von ReckerM82
27.10.2015, 10:36

Reicht grade mal so zum spielen Spaß wirst damit nicht haben :D

0
Kommentar von ReckerM82
27.10.2015, 13:31

Doch aber ich glaube nicht das du anspruchsvolle Spiele spielen kannst Die Karte ist einfach nicht gut Der lapi soll ja 940€ kosten Kauf dir lieber einen Pc für 800€ und 140€ einen Monitor da hast du viel mehr was von

0

Zu wenig Arbeitspeicher mindestens 6 GB brauchst du

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht so. Graka zu schwach, RAM zu wenig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prozessor: Ja, fast schon zu viel, n i5 4460 oder so reichen aktuell noch locker

Grafikkarte: Nein, aktuell vielleicht auf mittleren Grafikeinstellungen, in einem Jahr vielleicht schon veraltet

RAM: Nein, mindestens 8

Festplatte: Könnte reichen je nachdem was du so brauchst

Mein Tipp: Beim Prozessor sparen, das Gesparte in die Grafikkarte investieren (GTX 970 oder R9 380 oder so) und irgendwann RAM nachrüsten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolfpeter29
27.10.2015, 14:25

könnte es dann nicht Sinn machen in einem Jahr die Graphikkarte einfach auszutauschen, wenn der Prozessor das ja anscheinend von der Leistung her locker hergibt?

0

Du bist da durcheinander gekommen Nvidia ist die Grafikkarte und DDR der Arbeitsspeicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolfpeter29
27.10.2015, 10:33

oh ja, danke schön :)

0