Frage von Breemen1122, 81

Reicht diese Grafikkarte?

Hallo Leute, reicht diese Grafikkarte für ordentliches Gaming? 4096MB Sapphire Radeon R7 370 Nitro Aktiv PCIe 3.0 x16. Und kann mir jemand sagen was für ein Netzteil ich noch dazu bräuchte in meinem "Medion Akoya E4070" ?:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von playzocker22, 4

Nimm lieber ne 750ti die braucht keinen extra stromstecker.

Antwort
von Parhalia, 31

Für eine grundlegende Netzteilempfehlung müsstest Du Deinen Rechner zunächst einmal aufschrauben und genau auf das Netzteil sehen. Irgendwo befindet sich auf seinem eigenen Gehäuse ein "Typenschild", auf dem Hersteller, genaue Modellbezeichnung und Ausgangsleistung ( Watt ) des Netzteils vermerkt sind.

Gehe ich ansonsten richtig in der Annahme folgender ( aktueller ) Hardware ?

 - CPU / APU = AMD A10-5700 ( 2 Module / 4 Threads @ 3,4 Ghz Basistakt )

 - Grafiklösung = Radeon HD 7660D ( in o.g. APU integrierte Grafiklösung )

 - RAM = 4 GB total ?

Welche Spiele möchtest Du mit dieser Plattform ( und einer neuen Grafikkarte ) in welcher Auflösung und Qualitätsstufe spielen können ? ( ist nur wegen der Einschätzung grundlegender Machbarkeit )

Kommentar von Breemen1122 ,

GTA, BF4, Fallout, Witcher auf Hoch. Wäre mein Ziel. :) Foto von dem Netzteil folgt morgen. und der Rest ist richtig! am Ram könnte ich natürlich schrauben, was wäre denn gut, 8Gb? oder müssen es 16 sein? und was macht der Ram (nicht der Graka) denn eigentlich in Spielen?

Kommentar von Parhalia ,

"Hoch" in 1080p wirst Du mit Deiner geplanten Grafikkarte auf dieser Plattform leider nicht "sehen".

Stecke Deine Ziele daher zumindest in diesem Bezug deutlich zurück ob der "Basis".

Aber ein RAM - Upgrade auf 2x4 GB DDR3-1600 bringt hier bei den benannten Spielen schon mal merklich an "Ruhe" rein.

Als Grafikkarte sehe ich da allerdings ( angemessen investiert ) höchstens eine GTX 750 / 750 Ti. Eventuell passt es damit sogar noch mit Deinem Netzteil.

Aber 2-3 fach höhere Grafikleistung als bisher wirst Du mit einer GTX 750 / 750Ti durchaus je nach Einstellungen schon erreichen. 😉 ( Karte sollte aber minnigens 2 GB GDDR5 - Grafikspeicher haben...also eher die GTX 750Ti statt der "einfachen" GTX 750 )

Antwort
von Scaver, 12

Bei Medion PCs wäre ich immer vorsichtig. Erst mal schauen, ob auf dem Board überhaupt ein PCIe Steckplatz vorhanden ist.

die Medion PCs sind konzipiert als "Wie sie sind!". So sind sie nicht zum Upgraden gedacht.
Die Boards werden speziell für Medion hergestellt. Viele haben entweder keinen Slot für Grafikkarten oder nur wenig bis gar keinen Platz.

CPUs kann man meist auch nicht aufrüsten, da die BIOS/UEFI nur die verbaute CPU erkennen und keine Updates für neue CPUs angeboten werden.

Denn Medion/ALDI will nicht, dass man die Geräte aufrüster... wenn dann soll man sofort einen komplett neuen Rechner kaufen, wenn der alte es nicht mehr tut.

Antwort
von SetAbominae, 51

Bei dieser "Grafikkarte" handelt es sich um einen im Prozessor integrierten Grafikchip, der den Arbeitsspeicher von deinem verbauten Arbeitsspeicher ausborft. Für neuste Spiele ist dein PC nicht wirklich geeignet. Er ist wie jeder Aldi-PC aber für Gelegenheitsspieler tauglich. Neueste Spiele laufen nur unter Einschränkungen.

Kommentar von Breemen1122 ,

4096MB Sapphire Radeon R7 370 Nitro Aktiv PCIe 3.0 x16

Kommentar von Christophror ,

Leider Falsch. Die R7 370 ist nen GTX 950 Gegner.

Kommentar von Breemen1122 ,

dies ist die Grafikkarte. Ich wollte sie dazu kaufen. ;) um dann aktuelle Titel spielen zu können. und wollte fragen ob das ich sie ohne Probleme einbauen könnte, oder ob da ein stärkeres Netzteil her muss.

Kommentar von SetAbominae ,

Stimmt habe mich komplett geirrt. Habe nur nach dem Pc geschaut und nicht mehr an die GraKa gedacht. Mein Fehler.

Kommentar von Breemen1122 ,

Reicht das Standard Netzteil?

Antwort
von LiemaeuLP, 10

Nein, R9 380 bzw GTX 960 sind für Ordnetliches mindestens Pflicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community