Frage von Snake705, 149

Reicht die nVidia Quadro FX 4800 für Fallout 4?

Hi, reicht eine nVidia Quadro FX 4800 für das Fallout 4 das im November raus kommen soll? Weil in den Systemanforderungen steht:

Core i5-2300 @ 2.8 GHz / Phenom II X4 945 @ 3.0 GHz

GTX 550 Ti 2GB / Radeon HD 7870 2GB

8 GB RAM

30 GB

Als mindestanforderung. Allerdings hat die Quadro nur 1,5GB. Ich frag für Kumpel, da die Grafikkarte keine 20€ Billig version ist, sondern neu um die 4.000€ kostet, wäre es nicht schön diese auszutauschen. Kann wer darüber was sagen? MfG

Antwort
von Parhalia, 149

Die Quadro FX 4800 basiert prinzipiell auf dem selben Grafikchip wie die ursprüngliche  Geforce GTX 260 - 192. Sie läge damit prinzipiell zumindest schon mal nahe an der Hardwareleistung der Geforce GTX 550Ti. Nun weiss ich allerdings momentan nicht ganz genau, ob die FX 4800 dabei über "lediglich" 192 Shader-Alus des grundlegenden GT200 - Grafikchips mit 192 Bit Speicheranbindung verfügt, oder gar über den Vollausbau dieses Chips mit 240 ALUs und 256 Bit Speicherinterface. Die Taktraten für GPU und Speicher unterscheiden sich in der Regel auch zwischen Geforce und Quadro bei identischem Grafikchip. ( in diesem Fall halt GT200...bei der "Quadro" aber vermutlich niedriger getaktet als bei einer entsprechenden Geforce GTX 260 bis 280 )

Das Hauptproblem könnte indes der Grafiktreiber selbst dahingehend darstellen, ob das Spiel ihn als kompatiblen Grafikadapter überhaupt akzeptiert und somit erkennt.

Somit ist praktisch leider keine konkrete / sichere Funktionszusage mit dieser Karte möglich.

Kommentar von Snake705 ,

Nunja, also ist das eher so eine art gut glück sache wenn ich sie ihm ersteiger?

Kommentar von Parhalia ,

Ja, so sieht es leider aus. Nicht jedes Spiel erkennt eine Quadro FX als zulässigen Grafikbeschleuniger an. Es liegt halt vor allem an den Treibern und nicht an der grundlegenden Hardware.

Kommentar von Snake705 ,

Ja, das merke ich bei meiner zur zeit verbauten grafikkarte. Entweder an den treibern oder das ding ist veraltet :) Hab "noch" die AMD/ATi HD 4850 verbaut. Dieses ändert sich nächste woche bei meinem. da mach ich nen aufstieg zur palit GTX 580 :D naja, er würde sehr gern eine 2GB Grafikkarte haben, diese soll aber nicht über 60€ gehen (Bei ebay auf Bieten versteht sich) ist manchmal leichter gesagt wie getan dort :D ich warte jetzt bis morgen 19 uhr, villt. kann ich ihn ja ne Sapphire AMD ATI Radeon HD 6970 ersteigern. klingen tut sie nicht schlecht. was meinst du dazu?

Kommentar von Parhalia ,

Vegiss' es. Der "Aufstieg" von RadeonHD 4850 zu GTX 580 bedeutet auch für das Netzteil ( vermutlich veraltet ) einen MASSIVEN Leistungssprung.

Leider steigt mit DIESER Umrüstung aber nicht analog zur Leistungsaufnahme die Leistungsfähigkeit der Grafikkarte. Eher im Gegenteil😉

Kommentar von Snake705 ,

nein, habe ein 1000er von bequet erst geholt. NT ist neu also.

Kommentar von Parhalia ,

Dann würde es mit einer GTX 580 oder Radeon HD 6970 natürlich funktionieren. Die HD 6970 wäre im Mittel zwar knapp 10 % schwächer als die GTX 580, im Gegenzug aber etwas mehr als doppelt so schnell wie die geforderte GTX 550Ti.

Kommentar von Snake705 ,

Schick, über die nachricht wird er sich aber freuen :D haben uns das jetzt so abgemacht, er bekommt die 580 und ich nehm seine. mein PC ist eh nicht für Fallout 4 geeignet lach. oder? was meinst du? AMD Athlon 64 x2 4200+ (Bald Pheanom 9650 oder besser), eine "noch" ATi Radeon HD 4850 wenn seine drin ist eine 5750 glaube und 4 GB DDR2 CL6 Ram. was meinst du? Würde es mit den Pheanom und der 5750 klappen? wenn auf low oder so? Villt. GTA V wenn ich träumen darf? oder muss ich weiter träumen bis ich neue Hardware habe?

Kommentar von Parhalia ,

Fallout IV und GTA V werden mit Deinem (geplanten) PC mit Phenom x4 - 9650 , 6 GB RAM und Radeon HD 5750 selbst in minimalen Details eher schlecht als recht laufen. Bis auf mehr Grafikspeicher ( 1024 statt 512 MB ) wird die Radeon HD 5750 kaum mehr als etwa 5-10 % mehr Leistung als  die HD 4850 bringen.

Beim Phenom x4 9650 zum Athlon x2 - 4200+ wird es zwar einen ( je nach Anwendung / Spiel & Threads ) einen teils deutlichen Leistungssprung geben, aber selbst für das sehr gut skalierbare GTA 5 wird das kaum reichen. Dafür hat er einfach zu wenig Takt und zu wenig Effizienz . ( niedrige IPC )

Mit seinen 2,3 Ghz entspricht die IPC des Phenom ( I ) in etwa einem fiktiv auf 2,1 - 2,2 GHZ getakteten Core 2 Quad. ( Die IPC der Core2 entspricht in etwa jener der Phenom II - Generation )  Gegenüber jeder der aktuellen Core  i - Versionen kannst Du nochmals pro Generation etwa grob 10 - 15 % der mittleren IPC abziehen.

Beim Phenom musst Du zudem darauf achten, ob Dein Mainboard diese CPUs überhaupt mit der aktuellsten BIOS-Version unterstützen würde. ( denn nicht alle AM2 - Mainboards kamen mit dem Phenom zurecht....insbesondere nicht die Platinen der ersten Generation oder schwache "Budget-Boards". 

Und wenn wir mal die Gebrauchtpreise für den x4-9650 von etwa 35 - 45 Euro betrachten, so lohnt es sich einfach nicht. Denn den ( deutlich schnelleren ) AMD FX 4300 bekommst Du neu schon ab etwa 55 Euro. ( gut, ein neues Board + DDR3-RAM bräuchtest Du dann auch )

Aber das wäre mittelfristig die bessere Option, als noch sonderlich Geld in das bestehende System zu investieren. Auf AM2 - Mainboards ist spätestens beim Phenom x4-9950 BE mit 2,6 Ghz und 140 Watt !! TDP schluss. OC ist äusserst schwierig mit dieser Architekur selbst bis zu angepeilten 3 Ghz. 

Expertenantwort
von Bounty1979, Community-Experte für Grafikkarte, 143

Das ist keine Gaming-Grafikkarte, sondern eine für professionelle Grafikbearbeitung, z.B. CAD-Projekte. Die hat ganz andre Stärken und ist für Gaming weniger geeignet.

Und die hat vielleicht mal soviel gekostet.  Bekommt man inzwischen deutlich günstiger für um die 200€

Kommentar von Snake705 ,

Okay, und wie sieht es mit der GTX 580 von Palit aus?

Kommentar von Bounty1979 ,

Wie sieht denn dein aktuelles System aus und wieviel Geld kannst/willst du investieren?

Wichtig wär auch, welches Netzteil du genau hast und wie lang die Karte sein darf, damit sie in dein Gehäuse passt.

Die GTX 580 ist schon relativ alt, kommt auf den Preis an und ob dein Netzteil die packt. Ich würd sie eher nicht nehmen.

Kommentar von Bounty1979 ,

Eine R9 280X wär gut geeignet, hat ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis, kostet neu 185€, braucht aber 190Watt und 1x 6Pin + 1x 8 Pin vom Netzteil.

Wenn du deutlich weniger ausgeben willst, und dein Netzteil schwach ist, dann eine GTX 750ti.

Kommentar von Snake705 ,

Zu deinen fragen: Also speziell geht es nicht um mich. Eher um einen kumpel von mir. Ich selbst hab eher alte hardware noch stand DDR2. er hat eher schon etwas neuere Hardware Stand DDR3. Er hat einen 6kern FX CPU ein großes gehäuse und 8GB DDR3 (2x4GB) und eine 1,5 GB Billig Grafikkarte die gerade so GTA V Schafft. NT Mein ich war ein 700er aber bin mir nicht sicher. Wir bzw. ich versuche ihn für seinen rechner eine gute grafikkarte bei ebay zu schießen. er sagt maxi budged liegt bei 60€ und da habe ich derzeit "Leider" eine FX 4800 Quadro als Höchstbieter mit eh 31,50€ glaube.

Kommentar von Bounty1979 ,

Naja der Preis steigt sicher noch für die Quadro, glaube nicht, dass es bei den 31,50 bleibt. Wie gesagt, für Gaming taugt die nicht. 60€ sind schon sehr wenig für ne brauchbare Grafikkarte.

Eine 650ti geht vielleicht für den Preis.

Kommentar von Bounty1979 ,

Wenn du die Quadro für den Preis bekommst, dann kauf sie und probiers aus.

https://www.youtube.com/watch?v=TdXeH_gfF3s

Kommentar von Parhalia ,

Für Gaming würde ich garantiert nicht auf eine alte Nvidia Quadro oder AMD Fire Pro setzen, sondern nur auf Geforce oder Radeon als jeweilige Endkundenprodukte für einen reinen "Consumer-PC" .

Nvidias Quadro FX wie auch AMDs Fire Pro entsprechen diesen Standards nicht. Nicht weil die grundlegende Hardware je nach Produkt eine andere als das jeweilige "Consumer-Derivat" wäre, sondern wegen der erheblich aufwendigeren Treiberprogrammierung mit Support und Garantie im ( semi- ) professionellen Anwendungsbereich.

Kommentar von Parhalia ,

Sofort abbrechen und /  oder nicht weiter bieten auf eine "Quadro FX 4800". Mit etwas Glück überbietet Dich noch jemand und Du wirst nicht "Vertragspartner".

Kommentar von Snake705 ,

Gesagt getan, tatsächlich hat mich zum glück noch jemand überboten. Also meinst ich soll nach einer 650ti ausschau halten?

Kommentar von Snake705 ,

Wäre denn die Sapphire AMD ATI Radeon HD 6970 etwas für ihn?

Kommentar von Bounty1979 ,

Die wär ganz gut, ist aber auch schon ziemlich alt und braucht viel Strom.

Ganz ehrlich, er soll einfach mehr Geld investieren. Und ohne genau zu wissen, welches Netzteil er hat, macht die Suche nach ner Grafikkarte erst mal keinen Sinn.

Angenommen du kriegst die HD 6970 günstig, er braucht aber dafür ein neues Netzteil für 60€-70€, dann bringt das auch nichts.

Kommentar von Bounty1979 ,

Ich empfehle die hier, wenn er sich die jetzt nicht leisten kann, muss er eben noch etwas sparen:

http://www.mindfactory.de/product_info.php/2048MB-Palit-GeForce-GTX-750-Ti-Storm...

Kommentar von Snake705 ,

Ich werde mir die im Auge behalten als Link. Mal gucken, ich geh morgen eh zu ihm nochmal rüber und schau mal nach was er für NT hat. ich hoffe nicht das es son billig ding von Trust ist xD.

Also ich hab derzeit bei ebay 2 in augenschein, ausgenommen von der die du mir als link geteilt hast. danke nochmal :) zum einen die 6970 Sapphire und zum anderen eine XFX Radeon HD 7870 und hoffe das letztere nicht auch schon veraltet ist. ihm ist "nur" wichtig das Fallout 4 Funktioniert ohne laggs. Es muss nicht auf absolut Grafik sein laut ihm, will aber für die nächsten 5-6 jahre keine neue holen was ich ihm schon gesagt hab das es schwachsinn ist da er sich dann gleich die Titan Z holen kann um es mal so blöd auszudrücken :D Sein nächstes Ziel ist jetzt erstmal ne neue grafikkarte, zumindest ne stärkere als jetzt. Danach will er mehr ram haben so um die 16 GB wobei ich mir dann gleich wieder auf die suche begeben darf nach Ram mit sehr guter Efi da er schnellen Ram haben will. Hab ihn da auch schon gesagt das er sich da seine 2 TB HDD Slaven soll und sich ne SSD Mastern soll. macht ja auch einiges an leistung wieder. und solange er sich seine games und progis auf die 2TB knallt ists auch gut. ich werd mir in Januar ne günstige SSD Schießen da ich bisher eh so gut wie alles auf meine externe bzw. auf meine 2th HDD knalle. Wird bestimmt lustig sein mit meinem Rentner PC volle power zu geben *Heimlich lach* ein Schickes Sharkoon gehäuse sowie meine Palit kommen nächste woche. evtl. auch schon nen Pheanom 9650 und wenn das glück auf meine seite ist sogar noch 8GB von Apacer mit CL5 und dann bin ich erstmal glücklich da ich eh nur alte games zocke. wobei ich dennoch hoffnung hege GTA 5 auf mein rechner zocken zu können. BF4 klappt zumindest jetzt schon :)

Kommentar von Bounty1979 ,

Nach der Liste hier kannst du dich mal orientieren:

http://www.pc-erfahrung.de/grafikkarte/vga-grafikrangliste.html

Die 7870 wär gut.

Antwort
von HonkhF, 103

Die Nvidia Quadro ist KEINE GAMING GRAFIKKARTE !!! Sondern eine für Workstation!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten