Frage von momo123momo, 39

Reicht der PC für PowerPoint und Python und YouTube gucken?

Antwort
von Myrmiron, 4

Ja er "reicht".

Allerdings sind Celeron CPUs wirklich außerordentlich langsam. Meine Schwester hat einen Laptop mit einen Celeron Prozessor und es ist wirklich frustrierend diesen zu benutzen.

Wenns auch ein paar Euronen mehr sein dürfen würde ich vorschlagen das du dir einen PC mit folgendem holst:

  • Pentium oder sogar i3 Prozessor
  • 150+GB SSD (wenn man keine 60GB Spiele installiert sind schon 200GB mehr als man jemals benötigen wird)

Dadurch wird der PC performant und das Arbeiten frustfrei.

Antwort
von GunnarPetite, 7

Das könntest du theoretisch mit einem Raspberry Pi. Also unbesehen: ja.

Antwort
von olav31, 8

http://twoge.de/HP-Workstation-Z200-CMT-MiniTower-Xeon-X3470-4x-293GHz-Grundsyst...

Der ist viel viel billiger und sogar besser. 2.93 ghz. Schneller

Kommentar von Neugierlind ,

Konfigurierbar.
1. Kein RAM, sagen wir mal 4GB  -> +25€
2. Keine Festplatte, nehmen wir eine angemessene, also 500GB HDD -> +40€
3. Laufwerk, kann man ja mal brauchen um diverse programme zu installieren, nehmen wir einen DVD Brenner, da man auch mal eventuell was auf CD brennen muss -> +10€
4. Keine Grafikkarte, die Xeon hat keine Onboard Grafik, eine Standartkarte kostet -> +10€
5.  Kein Betriebssystem, wir benötigen ja Windows weil wir mit Linux etc. nichts anfangen können. Windows XP und Vista sind nicht für unsere zwecke gedacht, also mindestens -> +20€ für Windows 7
im günstigsten und logischsten Fall wären das +105€ auf den PC, da er für das was er 200€ kostet NICHT LÄUFT!

er ist nicht viel billiger und auch nicht viel besser, er ist viel besser weil er sonst 100€ mehr kostet..

Kommentar von olav31 ,

Ok dann .. XD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten