Reicht der Kühler der schon beim Intel Core i5 6500 dabei ist oder sollte man einen externen einbauen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn der Boxed Kühler nicht reichen würde, wäre er nicht dabei ;-)

Falls er Dir zu laut sein sollte, kannst Du später noch immer einen anderen verwenden.

Ich benutze den Core i5-4460 schon ewig mit dem Standard Boxed Kühler - ohne Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja er reicht. (So blöd ist intel jetzt wirklich nicht) zumindest wenn man eine halbwegs anständige gehäuse Belüftung hat. Wenn du vllt auch nur 15-30€ mehr zahlst bekommst du dafür schon ziehmlich gute kühler die zum einen bessere temperaturen liefern und zum anderen ist der Boxed kühler nicht gerade der leiseste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kurze Antwort....Ja der reicht aus...aber....wenn dir Sachen wie Lautstärke wichtig sind,dann würde Ich zu einem besseren Kühler raten,als dem Boxed.Der Boxed Kühler ist für den Standard Betrieb völlig ausreichend,wenn du aber empfindliche Ohren hast oder OC Pläne schmiedest,kannst du das mit dem vergessen.

als kleinen Zusatz kann man vielleicht sagen,das die Boxed Lüfter von Intel nicht soooo schlecht sind,wie Sie allgemein oft gemacht werden.Man errinnere sich nur an die alten AMD Schinken damals,wie laut die waren^^.....ist schon ein Unterschied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DonKing199
22.11.2016, 16:58

oh ja, da hatte man angst, der tower fängt gleich an zu fliegen :D Das lag aber auch an den amd stromschluckern. Da sind die modernen intels absolut kein vergleich zu!

0
Kommentar von derDennis97
22.11.2016, 17:33

Naja, den i5-6500 kann er eh nicht übertakten. Und wenn er eine K-CPU später einbauen will, muss sowieso der Kühler erst einmal runter. Dann muss natürlich ein besserer drauf, klar :)

1

Die Boxed Kühler reichen im "Normalbetrieb" aus. Wenn du aber zockst und die CPU unter dauerhafter Last ist solltest du über eine bessere Kühlung in Form eines Tower Kühlers nachdenken. Ein Top Blower führt einfach nicht die Wärmemenge ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich würde dazuz raten einen etwas hochwertigeren Kühler
zu kaufen. Es gibt schon gute im Bereich von 25 - 35€. Meiner Erfahrung nach sind die Box Kühler ziemlich laut und verfügen nicht gerade über eine tolle Kühlleistung. Die Kühlleistung ist vorallem wichtig wenn der PC über lange Zeiten hinweg stark beansprucht wird. Trägt im optimal Fall sogar zu
einer verbesserten Lebensdauer der CPU bei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der stock-Kühler ist sozusagen die günstigste Möglichkeit, die CPU vernünftig zu betreiben. Ist also absolut nicht für OC geeignet, ist alles andere als leise, aber wenn es keinen massiven Wärmestau im Gehäuse gibt, wird die CPU damit laufen und kaum jemals runtertakten.

Wenn du aber ca 30€ bereit bist drauf zu legen, bekommst du ein leiseres und Kühleres System. Das erhöht die Lebensdauer der CPU (oder eben möglichkeit zu übertakten) und macht die Kiste erheblich viel leiser.

Das kann man aber auch nachträglich machen, wenn man feststellt, der stock Kühler macht einen nicht glücklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wellicreep
22.11.2016, 15:21

Der boxed Kühler bei den Skylake cpus ist nicht laut

0

Eigentlich reichen die Kühler, für die Prozessoren gebaut wurden aus, sonst dürften sie gar nicht verkauft werden. Aber wenn du entsprechend Leistung, vor allem für einen Gaming PC brauchst/willst, könntest du in Erwägung ziehen einen anderen einzubauen. Das einzige was sein könnte, ist dass die Systemkühlungsrichtlinie den PC dann plötzlich unter dem Zocken herunterfährt, falls das Gerät zu heiß wird. (Habe ich selbst aber noch nie geschafft.)
 Die kann man aber auch deaktivieren (nicht empfohlen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derDennis97
22.11.2016, 17:30

Also ein anderer CPU-Kühler bringt definitiv nicht mehr Leistung :D Wie kommst Du denn DARAUF?? :D :D

Zudem benutzt er den i5-6500 - nicht den i5-6500K, den man übertakten könnte. Klar, zum Übertakten braucht man einen besseren Kühler, das ist klar.

0

Was möchtest Du wissen?