Frage von PCmasterPC, 11

Reicht der i5 4690k für meine PC-Konfiguration?

In folgendes System will ich den Prozessor integrieren:

R9 390 16GB DDR3 MSI Z97M Gaming 630 Watt be quiet Netzteil

Reicht der i5, wenn ich vorranging Spiele wie Battlefield 4 und co auf den Grafikeinstellungen "Ultra" mit 60 FPS spielen möchte (rendering sollte auch nicht zu kurz kommen) oder sollte ich lieber einen i7 4790k für 100€ mehr kaufen und dafür "nur" eine R9 380 Grafikkarte kaufen?

Was meint ihr?

Antwort
von ABCOR, 4

prinzipiell reichen beide genannten gpu und auch cpu für ein flüssiges angenehmes bf4 zocken locker aus.

da ich eine sapphire r9 390 besitze und mehr als zufrieden bin würde ich aber zu der greifen. als prozessor verwende ich zur zeit einen intel xeon e3-1230v3 und ich muss sagen für 220euro ist das der beste prozessor den du bekommen kannst. eigentlich ist das ja ein stromsparender i7-4790 mit etwas geringerem takt und ohne itel hd grafik, die sowie so kein schwein braucht. dafür nkostet er 70euro weniger.

also ums klar zustellen. deine konfiguration reicht völlig aus nur würde ich ne r9 390 und einen xeon e3-1230v3 nehmen.

nun weiß ich aber nicht ob du den prozessor nicht übertakten willst, weil du ein z97 board und "k"-prozessoren ausgesucht hast. dazu muss gesagt werden, dass man den xeon nur auf den boosttakt übertakten kann und du dir also das geld für ein msi z97 sparen kannst. und du brauchst momentan auch noch keine 16gb ram. zur zeit reichen da immer noch 8-12gb locker aus.

bsp.: mein system: xeon e3-1230v3

                              r9 390 8gb sapphire

                              8gb crucial ballistix sport

                              600W evga netzteil

                              gigabyte z97 mainboard

==> und ich spiele zur zeit assasins creed unity auf 2560x1440 alles auf Ultra mit 50-60FPS

überlegs dir ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community