Frage von xMarkusHx, 82

Reicht das neue MacBook Pro 13 für Photoshop und Logic Pro?

Hallo,

reicht das neue MacBook 13 (Ohne Touchbar) für Photoshop, Logic Pro? Natürlich soll alles flüssig laufen.

  • 2,0 GHz Prozessor
  • 256 GB Kapazität
  • 2,0 GHz Dual‑Core Intel Core i5 Prozessor
  • Turbo Boost bis zu 3,1 GHz
  • 8 GB 1866 MHz Arbeitsspeicher
  • 256 GB SSD auf PCIe Basis1
  • Intel Iris Graphics 540
  • Zwei Thunderbolt 3 Anschlüsse

Oder würdet ihr lieber ein MacBook der "alten Generation" nehmen? Wenn ja wieso?

Antwort
von LiemaeuLP, 47

Ja reicht.
Ältere sind nur zu empfehlen wenn dir der neue zu teuer wär. Klar kannst auch n älteren 15"er nehmen, dann würds besser laufen (jenachdem wie alt) aber das wird ja nicht das sein was du willst

Expertenantwort
von atom74, Community-Experte für Apple, 36

Also wenn die neueste Top-Linie der Apple Laptops von der Leistung für solche typischen Anwendungsberreiche nicht ausreicht, dann weiss ich auch nicht mehr weiter;-)

Kommentar von atom74 ,

Einen Punkt habe ich aber, ich würde eher 16 GByte RAM wählen.

Antwort
von Kuhkie, 37

Kommt bei komplexen 3D Berechnungen ins schwitzen und wird deutlich zu warm. 

Normale Bildbearbeitung (Nikon D810 RAW Files mit 36MP und ca. 43MB pro Bild) bringt die Kiste auch zum schwitzen und zum lagen! Schärfenachführung beim vergrößern der Ansicht(!) führt schon zu unangenehmen Wartezeiten 

Kein schöner Workflow. Musste auf ein 15" mit i7 und 16Gb Upgraden. 

Antwort
von thedarkvntms, 37

Aber sicher

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community