Frage von lars204, 56

Reicht das Moped für mich?

Hallo Community , bin jetzt seit kurzen 16 und möchte jetzt einen AM Führerschein machen , da A1 mir zu teuer ist aber ich möchte trotzdem Mobil sein , auch wenn es heißt , dass ich nur 45 fahren darf . Ich habe mich für dieses Moped entschieden ( Bild unten ) Es ist Frisch aus der Fabrik und kostet 900 Euro , da ich eine Freundin habe möchte ich diese auch mal mitnehmen können , ich habe jetz schon seit 15 ein Mofa ( Hercules Prima 5s :D) und deswegen bringe ich auch schon Erfahrung mit , wenn es ums Schalten geht . Lohnt sich die Investition ? , wenn ihr wollt könnt ihr mir noch andere Modelle vorschlagen :D . Wie gesagt A1 ist nicht drin da zu teuer und ich später Auto mache und es mir eigentlich nur um Mobilität geht und nicht darum Motorrad später mal zu fahren . Danke für die Antworten im Vorraus . Möchte keinen Roller weil ich mit dem Fahrgefühl nie klar gekommen bin , außerdem fahr ich auch auf Schotterwegen und deswegen wären die kleinen Reifen nur eine Gefahr . Mit freundlichen Grüßen Lars . Als Alternative würd ich auch die Etwas teuere Honda NRS 50 nehmen .

Antwort
von Alpino6, 25

Wen die Romet regelmäßig warten lässt bzw,die ventile einstellen lässt was oft vorkommt,hast ein super Moped.

Wird zwar in China hergestellt,aber in Polen entwickelt.

Ps,musst nur den gasanschlag drosseln entfernen Wen zu zweit fährst.

Den sonst ist ein 4Takt etwas schwach auf der Brust.

Achte darauf das du für die Romet ein Händler in der Nähe hast wegen den Ersatzteile und Wartung.

Aber die Romet fährt mein Nachbar seit 4Jahren und hat 13000km drauf und läuft sehr leise und ruhig,er liebt sie.

MfG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community