Frage von Katy161999, 56

Reicht das erste Hilfe Zertifikat für den Führerschein?

Also ich habe in Finnland an meiner Schule gerade einen erste Hilfe Kurs über 5 ganze Stunden abgeschlossen. Kann ich dieses Zertifikat auch für den deutschen Führerschein hernehmen? Ich fang noch dieses Jahr mit dem Führerschein an. Laut meinen Lehrern ist dieses Zertifikat international gültig. Danke

Antwort
von peterobm, 21

1. das Zertifikat wird auf Finnisch geschrieben sein

2. 5 Stunden reichen nicht für Dland, da sind mind. 9 Std. a 45 Min. gefordert. 

Du wirst den Schein neu machen müssen; in Dland.

Antwort
von Rollerfreake, 34

Ich denke nicht, in Deutschland dauert der erste- Hilfe Lehrgang 9 Unterrichtseinheiten (9 Mal 45 Minuten), also einen vollen Tag. Außerdem steht auf der Teilahmebescheinigung "Diese Bescheinigung gilt als Nachweis einer Unterweisung in lebensrettende Sofortmaßnahmen für den Erwerb der Führerscheinklassen A, A1, B, BE, L, AM und T gemäß Paragraph 19 (1) der Verordnung über die Zulassung von Personen zum Straßenverkehr". Du wirst also höchstwahrscheinlich in Deutschland nochmal einen erste- Hilfe Kurs machen müssen, der die Vorschriften der Fahrerlaubnisverordnung erfüllt.  

Kommentar von Halli79 ,

Der Satz muss unter Umständen da nicht stehen, wenn ich eine Kurs gebe steht er da nicht, muss auch nicht. Aber gültig wird der Kurs nicht sein, da gebe ich dir Recht.

Antwort
von hameder, 14

Nein, der Kurs reicht nicht.

Für jede deutsche Fahrerlaubnis eine Unterweisung in Erster Hilfe mit neun Unterrichtsstunden erforderlich.

Diese muss durch eine nach § 68, FEV anerkannte Stelle durchgeführt werden - das trifft auf eine finnische Schule nicht zu und ist auch vom zeitlichen Umfang nicht ausreichend.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community