Frage von DJSAM21, 188

Reicht das 400w Netzteil für eine GTX 960?

Hallo zusammen. Ein bekannter von mir hat mich um Mithilfe gebeten. Er hat sich vor kurzem einen PC gekauft

(http://www.amazon.de/Allround-PC-tronics24-Optimus-FX-6300-Gigabit-LAN/dp/B00I8O...)

und würde in diesen jetzt gerne eine msi GTX 960 (4096) einbauen.

Leider wurden vom Verkäufer eher sperrliche Angaben zu dem PC gemacht , ohne irgendwelche Leistungsangaben (man weiß, dass ein 400w Netzteil eingebaut ist).

Ist es eurer Meinung nach möglich, eine GTX 960 einzubauen, ohne dass das Netzteil raucht? Und wenn, kommt es auch mit Spitzen klar?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hamsterking, 149

Laut Netzteil-Rechner kann ich die Aussage treffen, dass du mit etwa 300Watt rechnen müsstest.

Hinzu kommen aber die anderen Geräte wie Maus, Tastatur, Monitor, spezieller Lüfter, Spitzenlasten bei aufwendiger Grafik etc.

400Watt wäre da wirklich an der Schmerzgrenze. Ich würde das Teil ausbauen, bei Ebay als Neuware verkaufen, genauso wie der Boxed Kühler und nen ordentlichen Kühler und Netzteil holen, welches ab 500Watt anbietet. Lieber zu viel als zu wenig, meiner Meinung nach..

Kommentar von DJSAM21 ,

Vielen Dank, ich denke darauf wird es hinauslaufen....

Expertenantwort
von SpitfireMKIIFan, Community-Experte für Computer, 129

Rein von der Leistung her reichen 400 Watt locker für das System. Das eigentliche Problem ist die QUalität. Wenn tronics24 auf deren Website schon 72€ Aufpreis für ein 700 Watt be quiet! System Power 7 haben will (welches man rein von der Qualität her schon als kleinsten gemeinsamen Nenner bezeichnen kann und das vor allem rund 85 € wert ist, da kann man sich den Rest ja ausrechnen, bezweifle ich, dass das Netzteil zu irgendwas taugt.

Also ersetze das Netzteil lieber durch ein gutes von Seasonic, Fortron oder Cooler master.

Kommentar von DJSAM21 ,

Er hat mir vor 2h Bilder von dem Netzteil geschickt, kurze Recherche: http://www.amazon.de/Inter-Tech-SL500-Netzteil-120mm-L%C3%BCfter/dp/B000WL9B20/r...

Ich denke dem ist dann auch nichts mehr hinzuzufügen.

Aber überraschenderweise ist liefert es nach Angaben 500w statt den verkauften 400w...

Vielen Dank für deine Antwort.

Kommentar von SpitfireMKIIFan ,

*effiziente Leistungskorrektur (Passives PFC)* öiest sich ja wie ''Leistungsstarker Motor (45 PS)" im AUto ^^ Ne, pack da lieber etwas rein, das den Namen "Netzteil" auch verdient hat ^^

Kommentar von DJSAM21 ,

Ich werd's ihm nahe legen. ^^ Vielen Dank!

Expertenantwort
von funcky49, Community-Experte für Computer & PC, 126

Nutze einen Netzteilkalkulator, um das richtige Netzteil zu finden, das ist die beste Möglichkeit:

http://www.bequiet.com/de/psucalculator

Du brauchst auch kein bequiet-Netzteil zu kaufen, es geht nur um die passende Belastbarkeit des Netzteils.

Kommentar von DJSAM21 ,

Vielen Dank, der ist super! 

Kommentar von funcky49 ,

Gerne. Wenn Du ein neues Netzteil kaufen solltest, nimm aber kein billiges NoName-Teil, da würdest Du am falschen Ende sparen!

Antwort
von h3nnnn3, 90

man kann eine gtx 960 problemlos mit einem 400w-netzteil betreiben!  

aber bei einem no-name-netzteil ist das immer ein bisschen russisches roulette...

Antwort
von thiselach1982, 12

Rechne einfach von allen Komponenten im PC die Wattzahlen zusammen und pack noch 100 drauf. Das ist dann ein guter Richtwerte.

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer & PC, 58

aus dem amazon link:

Netzteil: 400 Watt Silent Netzteil, extra leiser Lüfter, ATX 12V

Oh oh -> Grill-Abend im PC ^^

Roter Alarm !


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community