Frage von yuliamarch, 131

reichen ca. 750 € gehalt für eine wohnung aus (miete etwa 280)?

Antwort
von kami1a, 27

Hallo! Schon sehr knapp. Da müssen dann doch nicht noch Raten abbezahlt werden???

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Alex92fromHell, 60

280 kommt mir aber sehr billig vor... Ich geh mal davon aus das noch keine Nebenkosten dabei sind wie Strom, Wasser, Heizung usw,.. rechnen wir sicherheitshalber mal mit 350 im Monat...

Also du hast ein (hoffentlich netto) Einkommen von 750€
Ziehen wir die Wohnung ab bleiben dir noch 400€
Minus verpflegung für eine Person, ich reche mal mit 150€, dann bleiben dir noch 250 über.
Noch 50 im Monat für evt. mal nen kaffee oder sonstiges trinken für freunde
20 weg wegen Handy, nochmal 20 für Internet (in der Wohnung)

...Wenn du so sparsam lebst und jeden € genau umdrehst und nicht verschwendest geht es sich gut aus.
Allerdings nur ohne Auto oder sonstige größere Anschaffungen in der Zukunft.

Antwort
von Schwoaze, 31

Kann ich mir nicht vorstellen. Hängt halt davon ab, was Du für ein Leben führen willst.

Antwort
von JackJack11, 69

kommt drauf an
Kaltmiete 280€ oder sind die Nebenkosten schon enthalten?
wie hoch sind deine restlichen Ausgaben?

sind 750€ dein netto verdienst oder wird da noch was abgezogen?


Ich als Student bekomme 650€ Bafög
270€ Warmmiete
habe am Ende des Monat immer so 220€-240€ über

kommt drauf an wie sparsam man lebt

Antwort
von OnkelTheodor, 68

das wird eben sehr schwer,Du musst eben die Grundsteuer,Muellabfuhr und weiss Gott was alles dazurechnen,eine Wohnung zu kaufen kostet eben im Vorfeld schon Notargebuehr und Maklergebuehr,aber es wird auch als Mieter sehr schwierig.Da musst Dich aber auch um Wohngeld kuemmern,denn zum Leben brauchst ja auch was.

Ich hoffe und wuensche Dir,dass Dein Verdienst bald aufgestockt wird.

Kannst ja mal die Wohnungen anschauen,vielleicht entspricht Dir ja "Mietkauf" als Sprungbrett.

Musst aber ja auch mit den Banken kontrollieren,da gibt's auch viele schwarzen Schafe.

Ich konnte Dir jetzt leider nicht grossartig helfen,aber ich wuensche Dir Viel Glueck und alles erdenklich Gute,lass von Deinem Plan nicht ab,Du hast schon recht.

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Ausbildung, 47

Das kommt darauf an ob zu den 280 € noch Neben / Betriebskosten kommen oder das was die Warmmiete ist und ob du einen Vermieter findest der dir mit nur 750 € Nettoeinkommen eine Wohnung vermietet !

Es kommen ja dann noch andere Ausgaben auf dich zu,mit der Miete alleine ist es nicht getan,du musst noch Strom,Versicherungen,Kaution,Rundfunkbeitrag usw.dazu addieren und zum Leben brauchst du ja auch noch etwas.

Du könntest dann zwar unter Umständen Wohngeld beantragen und würdest da einen geringen Zuschuss bekommen oder einen ALG - 2 Antrag beim Jobcenter stellen,aber beim ALG - 2 ist eine Zahlung auch an Voraussetzungen und Bedingungen geknüpft.

Antwort
von Kirschkerze, 61

ja was jetzt? Willst du mieten, willst du kaufen?

Kommentar von yuliamarch ,

miete

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Miete & Wohnung, 43

280 € Warmmiete?

Wer Hartz IV bezieht hat auch nur ca. 700 €, daher kann man damit auskommen.

Antwort
von NanuNana98, 20

280€ netto oder Brutto?

Kommentar von NanuNana98 ,

Und warum schreibst du Eigentumswohnung, wenn du mieten willst?

Antwort
von sr710815, 20

Du hättest wohl Anspruch auf Teilwohngeld. Oder Du müßtest aufstocken mit Hartz 4

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community