Reicht 1 MBit für online spiele?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

1Mbit/s sind ca 125Kilobytes. O2 bedient sich hier eines einfachen Tricks. Daten werden in Europa zu 99% in Byte gerechnet. Die Abkürzungen ähneln sich sehr KB=KiloByte Kb=Kilobit. 1Kilobit sind ca 1/8 KiloByte. Da sie allerdings auch einen Upload von 1Kb garantieren und sich bei O2 ein zumeist guter Ping von ~40-60 erreichen lässt, wirst du gängige Spiele wohl spielen können(RPGs o.ä) Bei Spielen wie League of Legends/Overwatch(halt alles was etwas schneller ist und im Vergleich viel Traffic zieht) sieht das schon ganz anders aus. Mit O2Free erreichst du bei solchen Spielen gerne mal nen Ping von 200 aufwärts, was praktisch unspielbar ist. Lange Rede kurzer Sinn, für langsame Spiele wo Reaktionszeit nicht allzu wichtig ist, ist O2 Free gar kein Problem, alles andere kannst du eher knicken.


@GuteFrage.net-TEAM Werft ihr manchmal überhaupt nen Blick auf den Schwachsinn den die User hier schreiben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaiKahler
22.11.2016, 21:55

Extra nen Account gemacht weil die Antworten hier ja nicht zu ertragen waren.

0
Kommentar von EySickMyDuck
24.11.2016, 07:06

Moin... Na eure digitale Volkommenheit, Schöpfer aller Bits und Bytes, Herscher über die "Traffix" (was ist das?) und Gründer des WorldWideWeb... Wie sieht's aus, ist die Schwellung in deiner Hose wieder auf ein "im sitzen zumutbares Maß" zurückgegangen? Wenigstens hast du, wenn auch von geringfügiger Zusammenhangslosigkeit angehaucht, eine einigermaßen vernünftige und nachvollziehbare Antwort hierzu geliefert und nich NUR den dicken Max raushängen lassen... 100 mbit, das Maximum des derzeit möglichen, ok... Wo leben euer Durchlaucht wenn ihr diese Frage eines einfachen Bürgers gestattet? Welchen Tricks genau sich O2 da denn wohl bedient solltest du dann doch noch etwas genauer erläutern damit auch jemand der "ein Bit" für eine Flüssigkeit die in 0,5 Liter Flaschen erhältlich ist hält auch versteht... Ach, bevor ich's vergesse... Solltest du mal kurzzeitig nich damit beschäftigt sein dein Ego aufzupolieren dann kannste ja mal 'n bissi Brainstorming in eigener Sache machen in das du die Begriffe "Laie" und "grober Richtwert" einbeziehst...

0

Die Datenübertragungsrate gibt an wie groß der Flaschenhals ist, sagt aber nichts darüber aus wie schnell Du eine Erbse durch den Flaschenhals schießen kannst ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaiKahler
22.11.2016, 21:52

Grober Unfug was du hier schreibst. Das beantwortet weder seine Frage noch ist die Metaphorik hier richtig. Er fragt danach ob sein Ping fürs spielen dann noch geeignet ist. Das hat rein gar nichts mit der Datenübertragungsrate zu tun

0

1 MBit is halt schon recht wenig ist halt ca. 1/100 eine normalen inet Leitung wird also schwierig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaiKahler
22.11.2016, 21:50

1/100 einer "normalen" Leitung? Was du hier als normal bezeichnest ist 100k Glasfaser, das zweitschnellste was atm auf dem Markt ist.. Merkste selber oder? So ne Leitung brauchst du wenn du viel runter-/hochlädst aber nicht zum daddeln

0

Also, ganz kurz:

Ich hatte vor meiner Vertragsverlängerung, vor 3 Tagen, den "free"-Tarif und habe voll Hoffnung, da ja Youtube-Videos (240-480p) wirklich schnell geladen wurden, versucht Teso und Diablo 3 zu spielen..
Es hat keinen Spaß gemacht! Es kam zu wirklich unschönen Verzögerungen und ewigen Wartezeiten.

Es ist natürlich auch dazu zu sagen: im gedrosselten "free"-Tarif surft man NICHT im LTE-Netz.

Kurz um: Ich kann es nicht empfehlen. Leider, leider, leider...

[per WLAN-Tethering mit einem Huawei P8-lite]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Servus...
Die Übertragungsrate hat mit dem Ping nix zu tun und ist zum Onlinedatteln eher zweitrangig weil es da in erster Linie auf den Ping ankommt. Meiner Meinung nach sollte es also mit deinem MBit ausreichen. Ein Onlinespiel verbraucht ganz grob gesagt etwa 1MB/ Minute...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaiKahler
22.11.2016, 21:53

"Ein Onlinespiel verbraucht ganz grob gesagt etwa 1MB/ Minute..." Erkäre mir mal bitte wie du auf diesen Wert kommst. Das ist doch ausgemachter Unfug. Wv das Spiel zieht kommt immer noch auf hunderte Faktoren zurück und lässt sich einfach nicht so verallgemeinern.

1

Das ist schon echt wenig. Ich hatte früher auf meinem Smartphone mal 2 Mbit und hatte Mühe ein Video in guter Quali und ohne Ruckeln zu streamen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaiKahler
22.11.2016, 21:50

2Mbits sind eine 2000er DSL Leitung, die vollkommen ausreicht um 720P Videos zu gucken und alles zu spielen was atm auf dem Markt ist. Dein Kommentar entbehrt jeglicher Logik.

0

der ping is wichtig. nich der traffic. ... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaiKahler
22.11.2016, 21:55

Wenn deine Download/Upload rate zu weit sinkt, rast dein Ping in die Höhe. Daher ist der Traffic wichtig für den Ping. Daher ist der Traffix wichtig. Alter schwede, das ist die erste Frage wo mich jede Antwort aufregt.

0

Der Ping wird denn wohl aber ziemlich schlecht sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaiKahler
22.11.2016, 21:53

Traurig das zu sagen, aber obwohl es deinem Kommentar an jeglicher Begründung oder Erklärung fehlt war es doch die beste Antwort der bisherigen

0

Was möchtest Du wissen?