Reichspogromnacht oder Kristallnacht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Weil ein Kristall eher mit etwas schönem in Verbindung gebracht wird und es ein Propagandabegriff der Nazis war.
Reichspogromnacht passt besser weil es keinerlei Propaganda bedient und beschreibt was wichtig ist. Es gab in dieder Nacht reichsweit Pogrome

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hei, deryarschouk, Kristallnacht klingt verniedlichen, bagatellisierend ("Kristalle klirren") - aber was da passiert war, war eine Mordnacht, und zwar Massenmord. Und deshalb  saht man Pogromnacht - eine blutrünstige Jagd auf Menschen. Und so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kristallnacht ist der Nazi-Jargon, mit dem Begriff "Reichspogromnacht" oder "Pogromnacht" will man sich von dieser Ausdrucksweise distanzieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kristallnacht ist ein Euphemismus. Man sollte ein Verbrechen schon beim Namen nennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung