Reichlich E. Coli in der Scheide bei 8 jähriger?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn ein neuer Arztbesuch sich aufdrängt, suche eine Kinder- und Jugendgynäkologin.

Eine Scheidenentzündung ist auch bei Kindern sehr unangenehm. Vielleicht habt ihr das Glück, dass die Badewanne mit der Brause neben der Toilette ist. Da kann man sich  nach dem Stuhlgang direkt mit der Brause abduschen.

Jeden Tag die Unterwäsche wechseln, aber das machst du wahrscheinlich ja schon und zeige ihr, wie man sich nach dem Toilettengang reinigt. 

Lass deine Tochter jeden Abend duschen oder Baden. Balmed Hermal Bad aus der Apotheke hilft auch sehr gut bei allen Irritationen im Intimbereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat sie abgesehen vom Ausfluss noch andere beschwerden?

Meine Aärztin sagte, dass eine Behandlung erst notwendig wird, wenn es brennt und/oder juckt, der Körper aber für gewöhnlich ganz gut alleine dagegen angehen kann. Die Antibiotika (was anderes würde eh nicht helfen) sind ja für den Körper auch nichts, was man mal so bei jedem bisschen geben soltle, schon gar nicht bei einem Kind.

Und sag deiner Tochter ruhig noch mal: immer schön von vorne nach hinten wischen ^.^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eddy0209
22.06.2016, 21:39

das predige ich ihr immer. jucken

0

Abwarten. Das dauert eben etwas und ist nicht sonderlich schlimm. Habt Geduld, ansonsten nochmal zur Frauenärztin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

bei einer 8 jährigen Tochter bitte nur auf die Ärztin hören und keine Selbstversuche auf jeden Fall!

LG Shoshin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

E. Coli sind doch glaube ich nur Darmbakterien; ich kann mir nicht vorstellen, dass das sonderlich problematisch ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung