Reichen die Übungen für die brust?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da die Kraft immer weiter steigt, würde ich mich bei Liegestütze nicht auf 3x10 festlegen. Bei Butterfly, Bankdrücken, Dips etc.etc. kann man das Gewicht steigern, jedoch nicht bei Liegestützen - ausser es steht dir jemand auf dem Rücken. ;-)

Würde deswegen sagen - (wobei das auch individuell drauf ankommt, ob es was bringt oder nicht) - bis zum "Muskeltod" zu trainieren. Heisst: bis die Brust sowie Arme versagen.

Schaffst du heute 10, schaffst du in 3 Tagen 11 oder sogar 12.

Dips sind halt immer so ne Sache. Machst du die Ausführung gut, ist es die beste Übung für die Brust, machst du sie falsch, trainierst du eigentlich nur den Trizeps. Welcher natürlich nicht uninteressant ist.

Ich würde dir vorschlagen ein Paar mehr Übungen zu machen:

Schräckbankdrücken sowie negativ Bankdrücken und auch Isolationsübungen am Kabelzug um eine maximale Dehnung aus deiner Brust zu bekommen sind meiner Meinung nach ebenfalls sehr wichtig.

Beste Grüsse
Healz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Das hört sich schon eher nach zu viel Brusttraining an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein reicht nicht. 

Du solltest noch Kurzhantel schränkbank Drücken und noch Überzüge 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?