Frage von isbl2009, 124

Reichen die gassi runden?

hallo. Wir möchten uns vielleicht einen Hund zulegen und dazu hätte ich ein paar fragen...
(Hund ca 3 Jahre alt, Lhasa-Apso-Mix, aus Tierheim) Ich würde mit ihr (mo-fr) früh um 6 bis 6;45 Uhr eine runde laufen, damit sie danach ausgepowert ist, da sie ca 7h allein wäre (das nur alle 2 Wochen!!!) außerdem würde ich die kurze "pipi-runde" gleich machen, wenn ich nach Hause komme. Also ca von 14:30 bis 14:45 uhr... Die nächste größere gassirunde würde ich ca. 17:30 bis 18:30 machen. Als nächstes würde ich eine runde von 20:00 - 20:30 drehen und evtl. Auch nochmal 22:00 uhr um kurz pipi zu machen. Reicht das?

Antwort
von emoschlumpf666, 73

das ist sogar schon recht viel :) allerdings ist es nicht gut für einen hund wenn er 7 stunden alleine daheim ist auch wenn es nur alle 2 wochen ist. zu der rasse kann ich mal nix sagen weiß nicht wie sie aussehen und ob sie sportlich sind oder nicht. allerdings spielt meiner gern ball und wenn du ihm apportieren beibringst oder er es schon kann kannst du auch nur 2 mal am tag laufen

Kommentar von isbl2009 ,

ja..  die 7 Stunden ist halt die Zeit, bei der ich in der Schule bin und die kann ich (so gern ich es auch möchte)  leider nicht ändern 

Antwort
von anoukw1, 67

Ich denke von den Gassi Runden reicht es allerdings sind sieben Stunden alleine ziemlich lang. Vor allem am Anfang muss man den Hunden ja viel beibringen z.B. das sieben Stunden alleine bleiben.

Kommentar von isbl2009 ,

Ich habe jetzt auch noch eine Woche Ferien wo ich es ihr sogut wie möglich beibringen möchte. 

Kommentar von emoschlumpf666 ,

in einer woche kannst du ihm das nicht beibringen

Kommentar von isbl2009 ,

Wie lang würde ich denn ungefähr brauchen?  

Und was ist,  wenn der Hund das Alleinsein schon kennt? 

Kommentar von neununddrei ,

Also wenn der Hund alleinbleiben kennt brauchst du dennoch Minimum 3-4 Wochen damit er angekommen ist und vertrauen aufgebaut hat.
Das Umfeld ist doch neu für ihn.
Also eine Woche finde ich zu wenig zum üben. Das kann arg in die Hose gehen.

Antwort
von Flauschy, 55

Die Gesamtmenge der Gassizeiten ist schon ausreichend für einen Hund aber der Hund wird alle 2 Wochen (für wie lange?) 7,5 Stunden allein sein. Das ist zu lange für das Rudeltier Hund.

Da musst du dir eine Möglichkeit überlegen dass zwischendurch mal jemand nach dem Hund guckt und sich mit ihm beschäftigt.

Nach einer 3/4 Stunden Gassigehen ist der Hund auch nicht unbedingt "ausgepowert".

Antwort
von ErsterSchnee, 54

Normalerweise kann ein Hund sieben Stunden ohne Pinkeln durchhalten. Die Frage ist nur, ob DER das dann auch kann und vor allem WILL!

Antwort
von FelixFoxx, 52

Hunde sind Rudeltiere, sie brauchen ihren Menschen. 7h alleine zu sein ist viel zu lange!!!

Antwort
von MuttiSagt, 50

Nein, das reicht nicht! Ihr braucht die Woche wo ihr 7 h Weg seit, jemand der um 11 oder 12 noch mal kurz geht und den Hund knuddelt. Vielleicht einen Rentner bei euch aus der Straße oder so?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten