Frage von Katerlovely, 134

Reichen abschließbare Oliven? Die Kripo sagte nicht ,die Fenster müssen nachgerüstet werden, sie sagten "eine Pilzkopfverriegelung wäre sinnvoll!

Liebe Leute, Ist der Vermieter verpflichtet ,im Hochparterre (2,10m.) vom Gehweg, Jalousien an die Fenster zu bringen oder andere Sicherheitsvorkehrungen zu treffen?

Bei mir wurde über den Balkon versucht, in meine Wohnung einzubrechen. Gerettet haben mich nur meine abschließbaren Oliven an den Fenstern, die ich vor Jahren selbst kaufte und anbringen ließ. So hatten die Einbrecher keine Lust mehr, das Fenster weiter aufzuhebeln.

Der Vermieter sagt, abschließbare Oliven reichen? Die Kripo sagte, die Fenster müssen nachgerüstet werden? Die Fenster bestehen aus Doppelglas und aus Kunststoff. Wer hat recht ,was kann ich tun? Ich bin im Mieterverein.

Danke allen im voraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von klugshicer, 75

Dein Vermieter muss nichts nachrüsten und wenn noch nicht geschehen, dann solltest Du die Bolzen der Verschlüsse durch Pilzkopfverriegelungen  ersetzen.

Und wenn Du schon dabei bist, dann kannst Du auch gleich die Verankerung des Schließbleches von der Wohnungstür prüfen und Türbandsicherungen auf der Scharnierseite der Wohnungstür einbauen lassen.

Leider musst Du das alles selber bezahlen - aber mir wäre es das (nach einem Einbruchsversuch) wert.

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 78

Die Kripo sagte, die Fenster müssen nachgerüstet werden?

Das hat sie so sicher nicht gesagt. Eher müßten/sollten, so als Rat/Empfehlung.

Was Du tun kannst? Nichts oder eine Wohnung suchen die in einer höheren Etage liegt.

Kommentar von Katerlovely ,

Ja das stimmt, es war eine Empfehlung.

Danke

Antwort
von TrudiMeier, 49

Da hat der Vermieter recht. Er muss nichts nachrüsten.

Die Kripo sagte, die Fenster müssen nachgerüstet werden?

Das hat die Kripo ganz sicher nicht gesagt, die werden sich hüten eine derartige Aussage zu treffen. 

Antwort
von Katerlovely, 34

abschließbare Oliven sind Fenstergriffe, in denen ein Schloss verankert ist!

Antwort
von Apolon, 45

Mich würde mal interessieren, was man unter abschließbaren Oliven  versteht.

Kommentar von anitari ,
Kommentar von Katerlovely ,

Abschließbare Oliven sind abschließbare Fenstergriffe.

Antwort
von Katerlovely, 24

Entschuldigung ,es  stimmt, die Kripo sagte, sinnvoll wäre "Pilzkopfverriegelung".

Danke

Antwort
von Apolon, 35

@katerlovely,

am sinnvollsten wäre, wenn du Kontakt mit deinem Versicherungsvermittler aufnimmst, bei dem du eine Hausratversicherung abgeschlossen hast, denn der kann dir am einfachsten mitteilen, ob diese Absicherung genügt um bei Einbruchschäden eine Erstattung über die Hausratversicherung zu erhalten.

Aus der Ferne, ohne die Absicherung sich anschauen zu können, kann dies nicht beurteilt werden.

Gruß N.U.

Kommentar von Katerlovely ,

Nein ,ich  habe nachgelesen ,der Vermieter hat sich um die Einbruchsspuren zu kümmern .Die  Hausratversicherung ist lediglich für die kaputte Jalousie zuständig.

Trotzdem danke

Kommentar von Apolon ,

Du scheinst hier etwas zu verwechseln !

Wenn ein Einbruch stattgefunden hat, bedeutet dies dass die Diebe in die Wohnung eingedrungen sind und dafür ist erforderlich, dass die Türen und Fenster eine gewisse Absicherung haben müssen.

Und daher habe ich dir empfohlen dies mit deinem Versicherungsvermittler zu klären, ob bei deiner Wohnung diese Absicherung vorhanden ist.

Denn ansonsten leistet deine Hausratversicherung nicht.

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Mietrecht, 5

Wer hat recht ,was kann ich tun? Ich bin im Mieterverein.

Wenn man im Mieterverein ist, kann man ihn auch nutzen.

Antwort
von webya, 67

Die Polizei kann dich zu nichts zwingen. 

Der Vermieter hat recht. Er braucht nicht mehr zu machen.

Kommentar von Katerlovely ,

Ich möchte hier etwas klarstellen. Die Polizei hat mich zu nichts gezwungen und der Vermieter ist sehr wohl in der Pflicht, die Tür zu reparieren!

Kommentar von webya ,

natürlich muss der Vermieter die Einbruchspuren beseitigen.

Antwort
von schleudermaxe, 18

Ja, wenn es denn mietvertraglich so abverlangt wurde. Sonst natürlich nicht, so lese ich die Spielregeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten